La Liga Spielbericht

22:00 - 1. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
David Timor
Getafe

22:14 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Carvajal
Real Madrid

22:25 - 26. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Sergio Ramos
Real Madrid

22:32 - 33. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Eder Militao
für Varane
Real Madrid

22:48 - 45. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Modric
Real Madrid

23:07 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Eder Militao
Real Madrid

23:07 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Nyom
Getafe

23:13 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Damian
Getafe

23:23 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Fede Valverde
für Modric
Real Madrid

23:24 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Asensio
für Vinicius Junior
Real Madrid

23:24 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Rodrygo
für Isco
Real Madrid

23:30 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Duro
für Cucurella
Getafe

23:32 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Mata
Getafe

23:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Jason
für Damian
Getafe

23:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Molina
für Mata
Getafe

23:39 - 79. Spielminute

Tor 1:0
Sergio Ramos
Foulelfmeter,

Real Madrid

23:43 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Getafe)
Arambarri
Getafe

23:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Fajr
für David Timor
Getafe

23:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Getafe)
Angel
für Arambarri
Getafe

23:54 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Mariano Diaz
Real Madrid

23:52 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Mariano Diaz
für Benzema
Real Madrid

RMA

GET

La Liga

Letzte Zweifel ausgeräumt? Real Madrid hat die Meisterschaft vor Augen

La Liga, 33. Spieltag

Letzte Zweifel schon ausgeräumt? Real hat die Meisterschaft vor Augen

Real-Kapitän Sergio Ramos traf vom Punkt

Er entschied das wichtige Heimspiel gegen Getafe: Real-Kapitän Sergio Ramos traf vom Punkt. Getty Images

Mit einem breiten Grinsen werden die Real-Profis am Dienstagabend vor dem Fernseher gesessen haben: Das seit dem Re-Start schwächelnde Barcelona ließ auch gegen Atletico Federn (2:2) und bot den Blancos die Chance auf eine kleine Vorentscheidung im Meisterkampf. Im Stadtduell gegen Getafe wollten die Königlichen unbedingt siegen, um dann vier Zähler vor den Katalanen zu liegen.

Der Start in die Partie ließ allerdings nichts Gutes erahnen: Getafe war besser, griffiger und hatte die größeren Torchancen. Nach neun Minuten brauchte es einen Blitz-Reflex von Courtois, um den Versuch von Maksimovic noch um den Pfosten zu lenken. Es dauerte anschließend fast eine Viertelstunde, ehe auch Real sich erstmals gefährlich annäherte: Nach einem tollen Konter fand Mendy mit seiner flachen Hereingabe Vinicius Junior, dessen grätschenden Schuss Soria aus dem rechten unteren Eck fischte (23.).

Nach einer halben Stunde musste Varane benommen runter, Eder Militao ersetzte ihn (33.). Die Hausherren nahmen die Zügel in der Folge stärker in die Hand, doch auch Iscos Direktabnahme ließ Soria nicht passieren (36.). Mit 0:0 ging es in die Pause.

Kroos hadert mit Benzema

Nach dem Seitenwechsel stand Getafe fast nur noch ganz tief hinten drin, verteidigte es aber auch clever. Erst in Minute 58 stockte den Gästen kurz der Atem, als der abgefälschte Schuss von Modric am linken Pfosten vorbeizischte. Zidane riss allmählich der Geduldsfaden, sodass er eine knappe halbe Stunde vor Schluss auf einen Schlag mit Fede Valverde, Asensio und Rodrygo drei neue Kräfte brachte.

Nach 68 Minuten hätte sich Kroos eine größere Chance bieten können, doch Benzema entschied sich für einen Drehschuss und damit gegen eine Ablage - der Versuch misslang gründlich. So manche Mannschaft wäre in der Schlussviertelstunde vielleicht schon hektisch oder nervös geworden, doch Real vertraute darauf, noch den einen entscheidenden Nadelstich zu setzen.

Tore und Karten

1:0 Sergio Ramos (79', Foulelfmeter)

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Carvajal , Varane , Sergio Ramos , F. Mendy - Modric , Casemiro , Kroos - Isco , Benzema , Vinicius Junior

Getafe
Getafe

David Soria - Damian , Djené , Xabi Etxeita , Olivera - Nyom , Ne. Maksimovic , David Timor , Cucurella , Arambarri - Mata

Schiedsrichter-Team
Juan Martinez Munuera

Juan Martinez Munuera Spanien

Spielinfo

Stadion

Alfredo di Stefano

Und die Gastgeber sollten ihren Moment bekommen: Nach 79 Minuten wagte Rechtsverteidiger Carvajal einen Ausflug nach vorne, ging mit hoher Geschwindigkeit in den Strafraum und bekam nach einem klaren Kontakt von Olivera den Elfmeter zugesprochen. Sergio Ramos tänzelte an und verwandelte gewohnt souverän - diesmal rechts unten - zum erlösenden 1:0. In der Folge ging es für die Königlichen darum, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Nun wartet Bilbao - auswärts

Die Gastgeber hielten den Ball geschickt in den eigenen Reihen und fuhren den knappen Heimsieg souverän nach Hause. Durch den 22. Saisonsieg haben die Blancos nun vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Barcelona. Die erste Meisterschaft seit 2017 ist damit zum Greifen nahe. Im Endspurt geht es für Real gegen Bilbao (A), Alaves (H), Granada (A), Villarreal (H) und Leganes (A).

msc

Das sind die internationalen Top-Transfers des Sommers