La Liga Spielbericht

22:03 - 2. Spielminute

Tor 0:1
Vidal

Barcelona

22:39 - 37. Spielminute

Tor 0:2
Braithwaite

Barcelona

22:43 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Vidal
Barcelona

23:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Rakitic
für Vidal
Barcelona

23:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Fran Gamez
für Sastre
Mallorca

23:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Lago Junior
für Cucho Hernandez
Mallorca

23:19 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Suarez
für Griezmann
Barcelona

23:19 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Baba
für Pedraza
Mallorca

23:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Nelson Semedo
für Sergi Roberto
Barcelona

23:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Arthur
für Busquets
Barcelona

23:34 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Jordi Alba
Barcelona

23:41 - 79. Spielminute

Tor 0:3
Jordi Alba

Barcelona

23:46 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Firpo
für F. de Jong
Barcelona

23:46 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Salibur
für Salva Sevilla
Mallorca

23:46 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Abdon
für Budimir
Mallorca

23:48 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Dani Rodriguez
Mallorca

23:55 - 90. + 3 Spielminute

Tor 0:4
Messi

Barcelona

RCD

BAR

La Liga

Blitztor Arturo Vidal, Leo Messi ganz spät: Barça siegt klar

Spitzenreiter zeigt dem Liga-Neuling die Grenzen auf

Blitztor Vidal, Messi ganz spät: Barça siegt klar auf Mallorca

Frühes Tor auf Mallorca: Arturo Vidal lässt sich feiern.

Frühes Tor auf Mallorca: Arturo Vidal lässt sich feiern. Getty Images

Der FC Barcelona setzte zum Re-Start nach der Coronavirus-Pandemie in der Startelf auf bewährte Kräfte wie ter Stegen, Piqué, Alba, Vidal, Busquets, Messi und Griezmann, Trainer Quique Setien brachte jedoch überraschenderweise auch Araujo in der Innenverteidigung (21, Startelf-Debüt in La Liga) genauso wie Winterneuzugang Braithwaite im Angriff.

RCD Mallorca versuchte es im 4-4-2-System mit dem früheren St.-Pauli-Profi Budimir vorne im Sturm und Real-Leihgabe Kubo im Mittelfeld.

Kalte Dusche: Vidal köpft ein

Das Spiel begann mit dem oft zitierten Paukenschlag, einer eiskalten Dusche für die Hausherren zudem: Vidal köpfte eine Linksflanke von Jordi Alba nur unzureichend bewacht wuchtig in die Maschen - 0:1 (2.)! Die folgenden Minuten gehörten weiter Barça. Braithwaite verzog volley (7.). Erst Mitte des ersten Durchgangs zeigte sich die gastgebende Moreno-Elf: Der Japaner Kubo prüfte ter Stegen mit einem satten Linksschuss (22.), neun Minuten später mit einem flachen Freistoß aus rund 20 Metern. Eine Trinkpause bei rund 20 Grad Celsius bremste den Schwung.

Danach stockte der Meister auf: Messi und Jordi Alba inszenierten mit Direktspiel auf dem linken Streifen Gefahr, letztlich köpfte der Argentinier im Strafraum sanft weiter zu Braithwaite, der umso wuchtiger direkt abfeuerte und unter die Latte traf (37.). Dem 2:0 folgte bis zur Pause noch ein Budimir-Kopfball, der gut einen Meter links am Tor von ter Stegen vorbei segelte (45.+1).

La Liga, 28. Spieltag

Zwar startete der zweite Durchgang mit einem nicht ungefährlichen Flachschuss Budimirs (48.), doch gefährlicher im nun nicht mehr ganz so abwechslungsreichen Treiben waren die Katalanen. Braithwaite fand nach Messi-Zuspiel im Strafraum seinen Meister in Torhüter Manolo Reina (59.), wenige Augenblicke später flankte Messi von links volley ins Zentrum, wo Joker Suarez einen Hackentrick versuchte und verpasste. Am zweiten Pfosten traf Araujo das Aluminium (60.).

Messi schickt Jordi Alba

Die Partie plätscherte nun weitgehend dem Ende entgegen, ehe Messi für einen der wenigen Höhepunkte in dieser Phase sorgte, indem er Jordi Alba per Direktpass auf die Reise schickte. Der Linksverteidiger, der kurz zuvor eine Sperre nach sich ziehende Gelbe Karte gesehen hatte und gegen Leganes fehlen wird, ließ sich nicht mehr stoppen und vollendete eiskalt zum 3:0 (79.).

Damit war das Spiel natürlich entschieden, Barça konnte Körner sparen, während Mallorca die Mittel fehlten, um noch zu Toren zu kommen. In der Nachspielzeit stockte Messi so nach einer typischen Einzelleistung mit einem noch unhaltbar abgefälschten Schuss auf 4:0 auf (90.+3).

Kurioses am Rande: In der 52. Minute beim Spiel auf Mallorca rannte ein Mann in einem Argentinien-Trikot von Lionel Messi auf das Spielfeld und wollte mit dem Superstar Selfies machen. Mit seinem ersten Ziel Jordi Alba klappte wohl noch ein Bild.

Tore und Karten

0:1 Vidal (2')

0:2 Braithwaite (37')

0:3 Jordi Alba (79')

0:4 Messi (90' +3)

Mallorca
Mallorca

Manolo Reina - Pozo , Valjent , Raillo , Sastre - Kubo , Pedraza , Salva Sevilla , Dani Rodriguez - Cucho Hernandez , Budimir

Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Sergi Roberto , Piqué , Araujo , Jordi Alba - Vidal , Busquets , F. de Jong - Messi , Griezmann , Braithwaite

Schiedsrichter-Team
Carlos del Cerro Grande

Carlos del Cerro Grande Spanien

Spielinfo

Stadion

Visit Mallorca Estadi

Es geht schon am Montag weiter mit dem 29. Spieltag in La Liga. Am späten Dienstagabend empfängt Barça Leganes (22 Uhr), schon um 19.30 Uhr kämpft Mallorca in Villarreal um wichtige Punkte im Abstiegskampf.