La Liga Spielbericht

16:21 - 14. Spielminute

Tor 1:0
Messi

Barcelona

16:43 - 37. Spielminute

Tor 2:0
Messi

Barcelona

16:47 - 40. Spielminute

Tor 3:0
Messi

Barcelona

17:22 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
F. de Jong
für Busquets
Barcelona

17:27 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Eibar)
Escalante
Eibar

17:29 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Eibar)
De Blasis
für Inui
Eibar

17:29 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Eibar)
Quique
für Sergi Enrich
Eibar

17:31 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Umtiti
für Piqué
Barcelona

17:35 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Braithwaite
für Griezmann
Barcelona

17:46 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Eibar)
Cristoforo
für Edu Exposito
Eibar

17:48 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Eibar)
Diop
Eibar

17:50 - 87. Spielminute

Tor 4:0
Messi

Barcelona

17:52 - 89. Spielminute

Tor 5:0
Arthur

Barcelona

BAR

EIB

La Liga

Vier Tore von Messi, zwei Assists von Braithwaite

La Liga, 25. Spieltag

Vier Tore von Messi, zwei Assists von Braithwaite

Szenerie nach Tor Nummer vier: Lionel Messi dankt Martin Braithwaite.

Szenerie nach Tor Nummer vier: Lionel Messi dankt Martin Braithwaite. Getty Images

Der Wirbel im Umfeld bei Barça hinterließ auch im Stadion seine Spuren. "Bartomeu, Dimision" (Bartomeu, Rücktritt) war im Camp Nou zu hören und zu lesen vor dem Spiel gegen Eibar, bei dem Trainer Quique Setien Neuzugang Braithwaite erst einmal auf die Bank beorderte.

Mit dabei war natürlich Messi, und der hatte seit vier Ligaspielen nicht getroffen. Gegen Eibar holte er einiges nach. Dabei hatten die Basken eigentlich den besseren Start erwischt und sich auch einige Chancen erarbeitet, Sergi Enrichs Kopfball-Treffer zählte jedoch zurecht wegen Abseits nicht (7.). Sieben Minuten später folgte dann aber Messis erster Streich. Der Argentinier tunnelte am Strafraum Arbilla, ließ sich auch von Diop nicht aufhalten und beförderte das Leder gefühlvoll an Keeper Dmitrovic vorbei ins Tor.

Messis Hattrick ist in der 40. Minute perfekt

Auch das schien die Katalanen jedoch nicht wirklich zu beflügeln, Eibar schmiss sich weiter in die Zweikämpfe und machte den Blaugrana das Leben schwer. Doch die hatten eben Messi: In der 38. Minute wurde er von Vidal in Szene gesetzt, zog links mit viel Speed in den Strafraum ein und legte das Leder wieder an Dmitrovic vorbei ins lange Eck (38.). Nur zwei Minuten später war der Hattrick perfekt. Rakitic blockte einen Befreiungsschlag von Cote zu Messi, der Griezmann einsetzte. Doch dem Franzosen wurde der Ball wegstibitzt, und zwar genau zu Messi, der das Leder mit links zum dritten Streich versenkte.

Die Katalanen drängten kurz vor und kurz nach der Pause auf den vierten Treffer, standen sich aber entweder selbst im Weg (Griezmann und Semedo, 49.) oder agierten nicht zielstrebig genug (Rakitic, 53.). Auf der anderen Seite wirkte die Abwehr jedoch auch nicht immer sattelfest: Arbilla drückte das Leder mit rechts über die Linie, hatte das Bein aber gegen Piqué ein Stück zu hoch genommen. Dem Treffer wurde zurecht die Anerkennung verweigert.

Braithwaite feiert einen gelungenen Einstand

Es sollte nicht der letzte bleiben. Auch Umtiti (77.) und Vidal (83.) trafen auf der anderen Seite, beide Male lag aber eine Abseitsposition vor. Ab der 72. Minute durfte auch Neuzugang Braithwaite mitmischen, und tatsächlich wusste er noch Akzente zu setzen. In der 87. Minute legte er per Querpass von links für Messi vor, der sich noch fünf Ballkontakte gönnte, ehe Keeper Dmitrovic endgültig hilflos und Messi sich seines vierten Tors ganz sicher war. Beinahe wäre Braithwaite sogar noch ein eigener Treffer gelungen. Arthur setzte den Dänen in Szene, der scheiterte aber an Dmitrovic. Das Leder sprang genau vor die Füße von Arthur, der zum 5:0-Endstand abstaubte (89.).

Tore und Karten

1:0 Messi (14')

2:0 Messi (37')

3:0 Messi (40')

4:0 Messi (87')

5:0 Arthur (89')

Barcelona

ter Stegen - Nelson Semedo , Piqué , Lenglet , Firpo - Rakitic , Busquets , Arthur - Messi , Griezmann , Vidal

Eibar

Dmitrovic - Alvaro Tejero , Burgos , Arbilla , Cote - Diop , Edu Exposito , Orellana , Escalante , Inui - Sergi Enrich

Schiedsrichter-Team

Cesar Soto Grado Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Zuschauer

66.970

Die Katalanen dürfen dank des klaren Erfolgs und der vorübergehenden Tabellenführung ein wenig durchschnaufen nach den Querelen der letzten Tage. Am Dienstag wartet dann aber in der Champions League ein richtig schwerer Brocken - es geht zum Achtelfinalhinspiel zur SSC Neapel.

Internationale Top-Transfers des Winters