La Liga Spielbericht

22:14 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Nacho
für Eder Militao
Real Madrid

22:19 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Bale
für Rodrygo
Real Madrid

22:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Jovic
für Vinicius Junior
Real Madrid

22:30 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Villalibre
für Kodro
Bilbao

22:42 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Benat
für Williams
Bilbao

22:44 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Sergio Ramos
Real Madrid

RMA

BIL

La Liga

Auch Luka Jovic hat kein Glück: Real Madrid hadert mit dem Aluminium

Blancos müssen gegenüber Barcelona abreißen lassen

Auch Jovic hat kein Glück: Real Madrid hadert mit dem Aluminium

Luka Jovic hadert nach seinem Kopfball an den Pfosten

Er traf mit seinem Kopfball kurz vor Schluss nur den Pfosten: Real-Stürmer Luka Jovic. Getty Images

Nach der Nullnummer im Clasico wollte es Real Erzrivale Barcelona gleichtun, denn die Katalanen hatten dem Remis am Samstag ein 4:1 gegen Alaves folgen lassen. Um in die Erfolgsspur zurückzukehren, vertraute Coach Zinedine Zidane in der Offensive auf die jungen Brasilianer Rodrygo und Vinicius Junior. Im Mittelfeld ersetzte Valverde den Gelb-gesperrten Casemiro und begann neben Kroos und Modric.

In der Anfangsphase begehrten allerdings die Gäste aus dem Baskenland auf - ohne wirklich gefährlich zu werden. Nach rund zehn Minuten hatte sich Real gefangen und zog bis zur Pause ein Powerplay auf: Vinicius Junior scheiterte alleine vor Unai Simon (13.), Kroos traf wenig später aus fünf Metern nur die Latte (19.). In der Folge suchten die Mitspieler immer wieder Benzema, der allerdings an Unai Simon per Kopf scheiterte und dessen Flachschuss von Nunez von der Linie gekratzt wurde (32.).

Bilbao kam in der gesamten ersten Hälfte zu zwei nennenswerten Offensivaktionen, doch Williams' gefährlichen Flachschuss lenkte Courtois stark um den Pfosten und Kodros Treffer wurde wegen einer Abseitsstellung aberkannt (20., 43.). Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht so viel: Zidane brachte im Verlauf des zweiten Abschnitts Nacho, Bale und Jovic von der Bank, wobei alle drei Einfluss nehmen sollten.

Nacho, für den verletzten Eder Militao im Spiel, traf zwei Minuten nach seiner Einwechslung nach einer Kroos-Ecke per Kopf nur die Latte (59.). Bale zog einen scharfen Linksschuss nur knapp über den Querbalken (71.). Und Jovic? Der Ex-Frankfurter stieg in Minute 86 perfekt hoch und setzte seinen Kopfball genau an den linken Pfosten. Nach dem dritten Aluminiumtreffer an diesem Abend war Reals Schicksal endgültig besiegelt.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Real Madrid

Courtois - Carvajal , Eder Militao , Sergio Ramos , Mendy - Kroos , Fede Valverde , Modric - Rodrygo , Benzema , Vinicius Junior

Bilbao

Unai Simon - Inigo Lekue , Yeray , Nunez , Inigo Martinez , Yuri Berchiche - Raul Garcia , Dani Garcia , Vesga - Williams , Kodro

Schiedsrichter-Team

Adrian Cordero Vega

Spielinfo

Stadion

Santiago Bernabéu

Zuschauer

71.219

Durch das zweite 0:0 in Folge müssen die Königlichen gegenüber Barcelona abreißen lassen. Nach der kurzen Winterpause wartet am 4. Januar der FC Getafe auf Real, bei dem die Ladehemmung möglichst behoben werden soll.

msc