La Liga Spielbericht

21:37 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Valencia)
Carlos Soler
Valencia

22:16 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Valencia)
Manu Vallejo
für Jaume Costa
Valencia

22:24 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior
für Rodrygo
Real Madrid

22:24 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Bale
für Isco
Real Madrid

22:32 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Carvajal
Real Madrid

22:33 - 78. Spielminute

Tor 1:0
Carlos Soler

Valencia

22:37 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Jovic
für Modric
Real Madrid

22:38 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Valencia)
Kondogbia
für Coquelin
Valencia

22:50 - 90. + 5 Spielminute

Tor 1:1
Benzema

Real Madrid

22:46 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Jovic
Real Madrid

22:45 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Valencia)
Diakhaby
für Ferran Torres
Valencia

VAL

RMA

La Liga

Real Madrid dankt in Valencia Keeper Thibaut Courtois

Benzema erzielt in der Nachspielzeit das 1:1

Real zittert sich zu einem Punkt - Keeper Courtois köpft fast den Ausgleich

Er entriss Valencia in der Nachspielzeit den Sieg: Real-Torjäger Karim Benzema.

Er entriss Valencia in der Nachspielzeit den Sieg: Real-Torjäger Karim Benzema. imago images

Nach dem letzten Gruppenphasen-Spieltag in der Königsklasse wollte Real auch seine Erfolgsserie in der Liga fortsetzen. Coach Zinedine Zidane berief beim schweren Spiel in Valencia in vorderster Front Isco, Benzema und Youngster Rodrygo. Bei den Hausherren sollten der junge Ferran Torres und Torjäger Rodrigo Moreno für Unruhe in der Hintermannschaft der Königlichen sorgen.

Den deutlich besseren Start in die Partie erwischte allerdings Real, das den Gegner tief in dessen Hälfte presste. Valverde und Kroos hielten jeweils aus der Distanz drauf, fanden allerdings beide in Keeper Domenech ihren Meister (6., 12.). Den Torschrei auf den Lippen hatten die Gäste-Fans kurz darauf, als Benzema knapp neben den rechten Pfosten köpfte (14.). Endgültiger Wachruf für Valencia war ein Schuss von Modric, bei dem Domenech wohl chancenlos gewesen wäre (19.).

Die dickste Möglichkeit vor der Pause hatte nach 35 Minuten Ferran Torres, der nach einer Flanke von Gaya über das leere Tor köpfte - Real-Keeper Courtois hatte sich verschätzt und segelte unglücklich durch die Luft.

Torres scheitert an den Nerven und Courtois

Eben jener Ferran Torres sollte auch direkt nach Wiederanpfiff in den Fokus rücken. Rodrigo Moreno schickte ihn auf die Reise, doch im Eins-gegen-eins behielt Courtois mit seiner großen Spannweite die Oberhand (46.). In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, das zu großen Teilen auch von der Spannung lebte.

Nach 69 Minuten hatte Zidane genug gesehen und brachte Bale und Vinicius Junior, von denen sich der Franzose mehr Power und Geschwindigkeit erhoffte. Die Frage, welche Mannschaft den ersten Fehler begehen würde, beantwortete sich knapp zehn Zeigerumdrehungen später: Valencia fuhr einen mustergültigen Konter, Nacho verlor ein direktes Duell und Wass legte im Strafraum perfekt für Carlos Soler quer - 1:0 für den amtierenden Pokalsieger (78.).

Manu Vallejos vergebene Großchance hat Folgen

Zidane musste handeln und brachte mit Ex-Frankfurter Jovic für Modric einen zweiten Stürmer (81.). Real lief in der Folge allerdings zu planlos an, kam zu keiner echten Chance mehr. In der Nachspielzeit schnupperte stattdessen Valencia am 2:0, doch Courtois rettete im Fünfmeterraum gegen Manu Vallejo. Und dann machte sich der belgische Schlussmann in den gegnerischen Strafraum auf: Nach einer Ecke von links kam der 1,99-Meter-Hüne sogar zum Kopfball, scheiterte aber an Domenech. Garay klärte im Getümmel allerdings unzureichend mit der Hacke und lud Benzema ein, der das Leder in allerletzter Sekunde zum 1:1-Endstand unter die Latte knallte (90.+4).

Tore und Karten

1:0 Carlos Soler (78')

1:1 Benzema (90' +5)

Valencia

Domenech - Jaume Costa , Garay , Gabriel Paulista , Gaya - Wass , Coquelin , Parejo , Carlos Soler - Rodrigo Moreno , Ferran Torres

Real Madrid

Courtois - Carvajal , Varane , Sergio Ramos , Nacho - Modric , Fede Valverde , Kroos - Rodrygo , Benzema , Isco

Schiedsrichter-Team

Jose Maria Sanchez Martinez Spanien

Spielinfo

Stadion

Mestalla

Zuschauer

44.265

Nach dem Last-Minute-Teilerfolg geht es für die Königlichen am Mittwoch (20 Uhr, LIVE! bei kicker und im Stream bei DAZN) mit dem Clasico in Barcelona weiter. Dann bedarf es allerdings einer deutlichen Leistungssteigerung, um Messi & Co. vom Thron stoßen zu können.

msc

Joao Felix ist "Golden Boy" 2019: Das sind seine Vorgänger