La Liga Spielbericht

21:08 - 7. Spielminute

Tor 1:0
Griezmann

Barcelona

21:09 - 8. Spielminute

Gelbe Karte
Sergi Roberto
Barcelona

21:18 - 17. Spielminute

Tor 2:0
Messi

Barcelona

21:36 - 35. Spielminute

Tor 2:1
Budimir

Mallorca

21:41 - 41. Spielminute

Tor 3:1
Messi

Barcelona

21:44 - 43. Spielminute

Tor 4:1
Suarez

Barcelona

22:17 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Cucho Hernandez
für Salva Sevilla
Mallorca

22:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Vidal
für F. de Jong
Barcelona

22:23 - 64. Spielminute

Tor 4:2
Budimir

Mallorca

22:25 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Piqué
Barcelona

22:29 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Sené
für Baba
Mallorca

22:30 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Alena
für Rakitic
Barcelona

22:37 - 79. Spielminute

Gelbe Karte
Vidal
Barcelona

22:42 - 83. Spielminute

Tor 5:2
Messi

Barcelona

22:43 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Perez
für Griezmann
Barcelona

22:43 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Abdon
für Budimir
Mallorca

BAR

RCD

La Liga

Messi entfesselt, Suarez' Hackenheber: Barça zerlegt Mallorca

La Liga, 16. Spieltag: Katalanen fahren ungefährdeten Sieg ein

Messi entfesselt, Suarez' Hackenheber: Barça zerlegt Mallorca

Der FC Barcelona steuert auf einen ungefährdeten Sieg über Mallorca zu.

Die Katalanen strotzen vor Selbstbewusstsein: Der FC Barcelona fuhr einen ungefährdeten Sieg über Mallorca ein. Getty Images

Beide Teams warteten mit je einer Änderung gegenüber dem letzten Ligaspiel auf: Bei Barcelona setzte Coach Ernesto Valverde gegenüber dem 1:0 bei Atletico Madrid auf Busquets für den angeschlagenen Arthur. Und bei Mallorca brachte Trainer Vicente Moreno im Vergleich zum 1:2 gegen Sevilla Sastre für den gesperrten Lumor.

Es ging gleich gut zur Sache im Camp Nou. Die Teams hielten sich nicht lange mit gegenseitigem Abtasten auf. Eine Chance für die Gäste führte zum ersten Treffer der Katalanen. Denn der anschließende lange Abschlag von ter Stegen landete bei Griezmann, der nicht mehr zu stoppen war und Manolo Reina zum 1:0 für Barcelona überlupfte (7.).

Die Gastgeber blieben am Drücker - und Messi erhöhte auf 2:0 mit einem echten Traumtor: Nach Zuspiel von Griezmann suchte und fand der Argentinier die Lücke und schlenzte das Leder aus 18 Metern genau ins linke obere Eck (17.). Das 3:0 hätte in der 28. Minute fallen können, doch der Schuss von Suarez landete nur am Innenpfosten. Von dort sprang der Ball ins Feld zurück.

Zauberfußball vor der Pause

Doch als alle nur auf den nächsten Treffer von Barcelona warteten, fiel plötzlich wie aus dem Nichts der Anschlusstreffer: Budimir, von 2014 bis 2015 beim FC St. Pauli aktiv, war plötzlich durch und setzte sich gegen Lenglet durch, der den Ball noch leicht abfälschte. So schlug der Ball noch mal auf und landete schließlich an ter Stegen vorbei im Barça-Tor (35.). Doch den Gegentreffer wollte der Favorit nicht lange auf sich sitzen lassen und Messi stellte mit einem wunderbar angeschnittenen Ball aus 17 Metern links an Keeper Manolo Reina den alten Abstand wieder her (41.).

Nun zauberte Barcelona nach Belieben und erzielte vor der Pause noch das 4:1: Nach einer wunderbaren Kombination über Sergi Roberto und de Jong landete der Ball bei Suarez. Und der netzte mit dem Rücken zum Tor mit einem Hackentrick ein.

Messi kontert Budimir mit drittem Treffer

Auch nach der Pause blieb Barcelona am Drücker, führte seine Angriffe aber nicht mehr mit der letzten Konsequenz zu Ende. Mallorca war jedoch nicht gewillt, nur ein besserer Trainingspartner zu sein. Und nutzte erneut eine Nachlässigkeit zum Gegentreffer: Kubo spielte rechts auf Franz Gamez, der nach innen flankte. Dort lauerte erneut Budimir und köpfte ein (64.).

Nun legte Barcelona noch einmal eine Schippe drauf und ging im Angriff wieder konsequenter zu Werke. Schließlich traf Dreierpacker Messi mit einem kräftigen strammen Schuss aus 15 Metern nach Rückpass von Suarez zum 5:2-Endstand.

Bester Mann bei Mallorca war Keeper Manolo Reina, der in der Nachspielzeit zum einen noch ein Beinahe-Eigentor von Sastre nach missglückter Kopfball-Rückgabe (90.+1) sowie einen Treffer von Suarez (90.+3) verhinderte.

Tore und Karten

1:0 Griezmann (7')

2:0 Messi (17')

2:1 Budimir (35')

3:1 Messi (41')

4:1 Suarez (43')

4:2 Budimir (64')

5:2 Messi (83')

Barcelona

ter Stegen - Sergi Roberto , Piqué , Lenglet , Firpo - Rakitic , Busquets , F. de Jong - Messi , Suarez , Griezmann

Mallorca

Manolo Reina - Fran Gamez , Valjent , Raillo , Sastre - Febas , Baba , Salva Sevilla , Dani Rodriguez - Budimir , Kubo

Schiedsrichter-Team

Jose Luis Munuera Montero Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Zuschauer

71.072

Barcelona gastiert am Dienstag (21 Uhr) bei Inter Mailand in der Champions League. Für Mallorca geht es am Sonntag (14 Uhr) bei Celta Vigo weiter.