La Liga Spielbericht

13:11 - 12. Spielminute

Tor 1:0
En-Nesyri

Leganes

13:20 - 20. Spielminute

Gelbe Karte (Leganes)
Roque Mesa
Leganes

13:32 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Busquets
Barcelona

14:09 - 53. Spielminute

Tor 1:1
Suarez

Barcelona

14:13 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Rakitic
für Busquets
Barcelona

14:13 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Vidal
für Griezmann
Barcelona

14:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Eraso
für Oscar
Leganes

14:26 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ansu Fati
für F. de Jong
Barcelona

14:36 - 79. Spielminute

Tor 1:2
Vidal

Barcelona

14:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Tarin
für Omeruo
Leganes

14:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Leganes)
Carrillo
für Roque Mesa
Leganes

14:46 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Vidal
Barcelona

LEG

BAR

La Liga

Vidal rettet Barça den Dreier in Leganes

Barcelonas Standarstärke entscheidet das Spiel

Vidal rettet Barça den Dreier in Leganes

Lange ideenlos, am Ende Sieger: Barcelonas Junior Firpo (li.) im Duell mit Oscar Rodriguez von Leganes.

Lange ideenlos, am Ende Sieger: Barcelonas Junior Firpo (li.) im Duell mit Oscar Rodriguez von Leganes. imago images

Die Katalanen traten mit der bestmöglichen Aufstellung in Leganes an. Das heißt, auch Piqué - derzeit auch mit der Ausrichtung des Davis-Cups beschäftigt - konnte mitwirken. Neben ter Stegen standen auch die Offensivkünstler um Messi, Suarez, Griezmann und Dembelé von Anfang an auf dem Rasen.

Leganes belohnt sich

Doch das beeindruckte den Tabellenletzten kaum. Mit einer defensiven Fünferkette bewaffnet, verteidigten die Pepineros teils mit elf Mann am eigenen Strafraum. Bei Balleroberungen versuchte der Außenseiter schnell über Konter vor Barças Tor zu kommen - mit Erfolg: Nach zwölf Minuten bediente der umtriebige Roque Mesa auf dem Flügel En-Nesyri, der mit ein paar schnellen Schritten in die Mitte zog und perfekt in den linken Winkel abschloss - 1:0 Leganes (12.).

Im Anschluss veränderte sich nichts am Charakter der Partie. Die Blaugrana versuchte das Abwehrbollwerk zu knacken, Leganes zu kontern. Und die Rollenverteilung stand dem Verein aus der Nähe Madrids deutlich besser. Oscar verpasste knapp das 2:0 (16.).

Barcelona zu harmlos

Und Barcelona? Bis auf eine Suares-Chance, der sich die Kugel nach Messi-Pass zu weit vorgelegt hatte, stand keine Gelegenheit auf der Habenseite. Stattdessen hätte Leganes danach fast noch erhöhen können. Doch weder Roque Mesa (41.) noch El-Nesyri (45.+1) konnten ter Stegen bezwingen.

Den zweiten Durchgang läutete fast Piqué mit einem Treffer ein - ausgerechnet Piqué, der in der Vorsaison bei der 1:2-Niederlage in Leganes entscheidend patzte. Doch sein Kopfball nach einer Ecke landete am Pfosten (47.).

Standards reichen zum Sieg

Doch Barcelona blieb dran und traf zum 1:1. Nach einem Freistoß von Messi stand Suarez sträflich frei und köpfte sicher ein (53.). Aus dem Spiel heraus ging bei den Katalanen wenig, aber dafür strahlten sie viel Gefahr über Standards aus. So auch beim Führungstreffer: Nach einer Ecke verlängerte Leganes' Ruben Perez die Kugel zum eingewechselten Vidal, der aus einem Meter den Fuß hinhielt und auf 2:1 stellte (79.).

Anschließend kam Leganes zu keiner weiteren Chance, und weil Dembelé einen Hochkaräter liegen ließ (90.+1), blieb es beim 2:1.

Tore und Karten

1:0 En-Nesyri (12')

1:1 Suarez (53')

1:2 Vidal (79')

Leganes

Cuellar - Rosales , Bustinza , Omeruo , Siovas , Silva - Oscar , Roque Mesa , Ruben Perez , Braithwaite - En-Nesyri

Barcelona

ter Stegen - Wagué , Piqué , Umtiti , Firpo - F. de Jong , Busquets , Dembelé , Messi , Griezmann - Suarez

Schiedsrichter-Team

Santiago Jaime Latre Spanien

Spielinfo

Stadion

Estadio Municipal de Butarque

Zuschauer

12.110

Am Mittwoch empfängt der FC Barcelona in der Champions League Borussia Dortmund (21 Uhr). Leganes reist am 1. Dezember zum FC Sevilla (12 Uhr).