Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 31 2019
15:07 - 5. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Schneiderlin
für Delph
Everton

16:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Sargent
für Füllkrug
Bremen

16:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Kapino
für Pavlenka
Bremen

16:07 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Walcott
für Richarlison
Everton

16:24 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro
für Rashica
Bremen

16:23 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
J. Eggestein
für M. Eggestein
Bremen

16:33 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Tosun
für Calvert-Lewin
Everton

16:37 - 76. Spielminute

Gelbe Karte
Pizarro
Bremen

16:37 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Harnik
für Osako
Bremen

16:41 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
M. Keane
Everton

16:43 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Davies
für G. Sigurdsson
Everton

16:44 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Mirallas
für Bernard
Everton

BRE

EVT

Bremen hat beim Abschlusstest auch etwas Glück

Füllkrug verzieht, Everton vergibt, Kapino pariert: Werder spielt 0:0

Florian Kohfeldt

Sah Gemischtes gegen Everton: SVW-Coach Florian Kohfeldt. imago images

Der SV Werder Bremen hat am "Tach der Fans 2019" den FC Everton im heimischen Weserstadtion begrüßt - und nach 90 Minuten ein 0:0 quittiert.

SVW-Coach Florian Kohfeldt, der sein Team in einem 4-3-3-System mit Osako, Rashica und Füllkrug im Angriff sowie seinem Kapitän Moisander und dem 30-jährigen Aushilfsverteidiger Groß (Werder II) im Abwehrzentrum ausgerichtet hatte, sah dabei Gutes wie weniger Gutes.

Denn einerseits verzogen zum Beispiel Füllkrug in Minute 13 und Rashica in Minute 17 knapp, anderseits kamen auch die Toffees zu Chancen. Und zwar zu richtig großen: Richarlison scheiterte aus nächster Nähe an Pavlenka, Gebre Selassie rettete auf der Linie und Bernard verfehlte den Ball etwas (25.). Im weiteren Verlauf ließen auch Yerry Mina (28.), Sigurdsson (55.), Calvert-Lewin (70.) und vor allen Dingen Joker Tosun sowie Gomes (jeweils 87.) beste Möglichkeiten aus. Bei den letzten beiden Schüssen zeichnete sich der eingewechselte Kapino aus.

Sargent vergibt frei vor Pickford

Allerdings verzeichneten auch nochmals die Grün-Weißen eine Großchance auf die späte Führung. Joker Harnik war dabei keine zwei Minuten auf dem Platz - und gemeinsam mit Sargent kombinierte sich der Österreicher durch die Mitte, der letzte Pass landete schließlich beim US-Amerikaner, der allein vor Torwächter Pickford scheiterte (78.). Zuvor hatten es außerdem noch Sahin (60.) und Osako (61.) versucht. "Schwere Beine"

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Bremen

Pavlenka - Gebre Selassie , C. Groß , Moisander , Friedl - Sahin , M. Eggestein , Klaassen , Osako , Rashica - Füllkrug

Everton

Pickford - Coleman , M. Keane , Yerry Mina , Digne - André Gomes , Delph , Richarlison , Bernard - Calvert-Lewin , G. Sigurdsson

Schiedsrichter-Team

Spielinfo

Stadion

Wohninvest Weserstadion

Zuschauer

In einem ersten Statement teilte SVW-Trainer Kohfeldt mit (zitiert von der Website der Bremer): "Das Ergebnis ist okay, das Unentschieden gegen Everton geht in Ordnung. Unser Fazit fällt überwiegend positiv aus. Wir haben einige Torchancen herausgearbeitet, wenngleich die Auswertung hätte besser sein müssen." Kapitän Moisander sagte: "Es war schwer heute, aber ein guter letzter Test, auch wenn wir schwere Beine hatten."

mag

Coutinho, Hummels, Dost & Co: Die Neuzugänge der Bundesligisten