3. Liga Analyse

14:17 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Münster)
F. Wagner
Münster

14:36 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Königshofer
Uerdingen

14:37 - 35. Spielminute

Tor 0:1
Mörschel
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Cueto
Münster

14:41 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Co-Trainer Reisinger
Uerdingen

14:42 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Münster)
Mörschel
Münster

15:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Rodriguez
für Boere
Uerdingen

15:10 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Uerdingen)
Dorda
Uerdingen

15:18 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Grimaldi
für Konrad
Uerdingen

15:22 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
P. Hoffmann
für Özcan
Münster

15:31 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Uerdingen)
Girdvainis
für Kinsombi
Uerdingen

15:32 - 72. Spielminute

Tor 0:2
Königs

Vorbereitung Cueto
Münster

15:38 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Heidemann
für Königs
Münster

15:50 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Kittner
für Cueto
Münster

KFC

MÜN

3. Liga

3. Liga: Gegen Uerdingen: Mörschel und Königs machen Münster Hoffnung

Preußen feiern wichtiges 2:0 im Abstiegskampf

Mörschel und Königs geben Münster Hoffnung

Boubacar Barry und Seref Özcan (re.)

Im direkten Duell: Boubacar Barry und Seref Özcan (re.) im Zweikampf. imago images

Uerdingens Coach Daniel Steuernagel nahm nach dem 1:0 in Ingolstadt eine Änderung an der Startelf vor: Siegtorschütze Evina rutschte für Kobiljar in die Mannschaft.

Münster-Trainer Sascha Hildmann wechselte im Vergleich zum 0:0 gegen Würzburg zweimal: Königs und Mörschel begannen anstelle von Schnellbacher (krank) und Rodrigues Pires (Gelbsperre).

Rossipal sendet erste Zeichen

Einem behäbigen Beginn der Krefelder setzen die Preußen etwas mehr Dynamik entgegen. In Person von Rossipal gaben die Gäste den ersten gefährlichen Torschuss ab (12.). In der Folge blieb Münster das aktivere Team, vor dem Tor ließ das Kellerkind aber die Durchschlagskraft vermissen.

Mörschel souverän

Und der KFC? Die Offensivabteilung der Steuernagel-Elf hing über weite Strecken in der Luft, Uerdingen fand schlichtweg nicht in das Spiel. Noch dazu präsentierte sich die Abwehr in der ein oder anderen Situation schläfrig - und musste dafür bitter bezahlen: Dorda hatte Cueto im Strafraum gefoult und Mörschel den fälligen Strafstoß zum 1:0 versenkt (35.). Boere verpasste im direkten Gegenzug die schnelle Antwort (37.). Somit ging es mit einem 1:0 für Münster in die Kabinen.

Cueto auf und davon

3. Liga, 25. Spieltag

Auch der zweite Abschnitt lief gemächlich an. Münster blieb aktiver und kam durch Wagner (48.) und Cueto (60.) zu guten Gelegenheiten. Letzterer schien nun auf den Geschmack gekommen zu sein - und setzte aus der eigenen Hälfte zu einem tollen Solo an. Den leidenschaftlichen Antritt vermochten gleich mehrere Uerdinger nicht zu stoppen. Am Ende servierte Cueto für Königs, der bei seinem Startelf-Debüt zum 2:0 einschob (72.).

Grimaldi und Co. bleiben harmlos

In der Schlussphase wechselte Steuernagel auf Seiten der Krefelder offensiv. Unter anderem kam Grimaldi in die Partie, der Erfolg blieb aber aus. Münster blieb in der Defensive sattelfest und nahm die drei Punkte nicht unverdient mit.

Tore und Karten

0:1 Mörschel (35', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Cueto)

0:2 Königs (72', Cueto)

Uerdingen

Königshofer 3 - Barry 3, Lukimya 3, Kirchhoff 3, Dorda 3 - Konrad 4 , Matuschyk 4, Kinsombi 4 , Evina 4 - Boere 4,5 , Osawe 4

Münster

Schulze Niehues 1,5 - Scherder 2,5, Löhmannsröben 2,5, Steurer 2 - Schauerte 3, Rossipal 2, Mörschel 3 , F. Wagner 3 , Cueto 2 , Özcan 3 - Königs 2,5

Schiedsrichter-Team

Alexander Sather Grimma

4
Spielinfo

Stadion

Merkur Spiel-Arena

Zuschauer

2.844

Uerdingen, das sich nach zwei Siegen wieder geschlagen geben musste, gastiert am Samstag (14 Uhr) in Braunschweig. Für Preußen Münster, das erneut ohne Gegentor blieb, geht es am Montag (19 Uhr) gegen Rostock weiter.