3. Liga Analyse

19:08 - 7. Spielminute

Gelbe Karte (Großaspach)
N. W. Sommer
Großaspach

19:26 - 25. Spielminute

Gelbe Karte (Großaspach)
Slamar
Großaspach

19:33 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (K'lautern)
Sickinger
K'lautern

19:47 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (K'lautern)
Bachmann
K'lautern

20:09 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Großaspach)
Morys
Großaspach

20:19 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
T. Thiele
für Skarlatidis
K'lautern

20:24 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Martinovic
für Röttger
Großaspach

20:27 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Bakhat
für Sickinger
K'lautern

20:30 - 71. Spielminute

Gelbe Karte (K'lautern)
T. Thiele
K'lautern

20:35 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Brünker
für Morys
Großaspach

20:43 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Starke
für Pick
K'lautern

20:45 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Großaspach)
Krasniqi
Großaspach

20:50 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Großaspach)
Brünker
Großaspach

20:51 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Großaspach)
Gehring
für Vlachodimos
Großaspach

FCK

GAS

3. Liga

FCK - Großaspach: Christian Kühlwetter vergibt die letzte Chance

Kaiserslautern lässt etliche Möglichkeiten aus - Zwei Lattentreffer

Kühlwetter vergibt die letzte Chance zum Sieg

Umkämpftes Duell auf dem Betzenberg: Kaiserslautern und Großaspach trennen sich am Ende 0:0.

Umkämpftes Duell auf dem Betzenberg: Kaiserslautern und Großaspach trennen sich am Ende 0:0. imago images

Kaiserslauterns Coach Boris Schommers berief den früheren Großaspacher Skarlatidis in seine erste Elf, Thiele musste im Gegensatz zum 1:1 vor dem Jahreswechsel in Unterhaching zunächst mit der Bank vorliebnehmen.

Großaspachs Cheftrainer Mike Sadlo setzte derweil auf Morys, der vor der Winterpause beim 1:1 gegen Duisburg noch nicht Teil des SGS-Kaders war.

FCK überlegen - allerdings glücklos

Der FCK hatte über weite Strecken mehr vom Spiel. Während sich die Gäste - zumindest eine Stunde lang - ausschließlich auf die Defensive besannen, ergriffen die Hausherren nach einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde die Initiative, blieben vor dem SGS-Tor aber glücklos. Pick (20.) scheiterte ebenso wie Zuck (29.), Kühlwetter (34.) und Skarlatidis (44.).

Die beste Möglichkeit der ersten Hälfte bot sich Kraus nach einer Ecke: Der Innenverteidiger der Gastgeber kam am Fünfmeterraum zum Kopfball, setzte den Ball allerdings ans Lattenkreuz (31.). Großaspach trat vor der Pause in der Offensive kaum einmal in Erscheinung, verzeichnete bei Poggenbergs missratener Flanke aber ebenfalls einen Aluminiumtreffer - der Ball landete auf der Latte (31.).

3. Liga, 21. Spieltag

SGS setzt in der Offensive Akzente

Nach Wiederbeginn sahen die 17.377 Zuschauer auf dem Betzenberg einen offenen Schlagabtausch, bei dem das Plus an Torchancen auf Seiten Kaiserslauterns war. Kühlwetter scheiterte nach einem Freistoß per Kopf an der Latte (48.), Pick setzte seinen Schlenzer zu hoch an (52.), und Thieles Schuss wurde in höchster Not geblockt (66.), ehe SGS-Torwart Reule einen Hainault-Kopfball entschärfte (66.).

Der FCK war zwar obenauf, traf aber das Tor nicht. Kühlwetter und der eingewechselte Bakhat ließen eine Doppelchance aus (69.), später fand erst Pick aus sieben Metern seinen Meister in Reule (75.), dann auch Thiele (89.).

Auch Großaspach hat Torchancen

Großaspach hatte in der zweiten Hälfte ebenfalls seine Gelegenheiten, etwa Hainaults Beinahe-Eigentor (55.), Morys' 13-Meter-Versuch (61.), Vlachodimos' Schlenzer (74.) sowie zwei Abschlüsse, die FCK-Keeper Grill exzellent parierte: erst Martinovics Flachschuss (78.), dann Leists Kopfball aus zwei Metern (85.). Dass es am Ende trotz der Vielzahl an Torchancen beim 0:0 blieb, lag auch daran, dass Kühlwetter auf der anderen Seite des Spielfelds nach einem Thiele-Zuspiel die letzte große Möglichkeit vergab (90.+4).

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

K'lautern

Grill 2 - D. Schad 3,5, K. Kraus 2,5, Hainault 3, Hercher 4 - Bachmann 3,5 , Sickinger 4 , Zuck 3, Kühlwetter 3,5, Skarlatidis 3,5 - Pick 4

Großaspach

Reule 1,5 - N. W. Sommer 4,5 , Leist 3,5, Slamar 4 , Poggenberg 4 - Jüllich 4, Krasniqi 4 , Ünlücifci 4 - Röttger 3,5 , Vlachodimos 3 , Morys 4

Schiedsrichter-Team

Justus Zorn Freiburg

2,5
Spielinfo

Stadion

Fritz-Walter-Stadion

Zuschauer

17.342

Kaiserslautern gastiert am Samstag (14 Uhr) in Ingolstadt. Für Großaspach geht es am Montag (19 Uhr) gegen Würzburg weiter.

Die Wintertransfers der 3. Liga