3. Liga Liveticker

19:12 - 10. Spielminute

Tor 1:0
Gaus
Linksschuss
Vorbereitung Thalhammer
Ingolstadt

19:18 - 16. Spielminute

Tor 1:1
Owusu
Kopfball
Vorbereitung Bekiroglu
TSV 1860

19:21 - 19. Spielminute

Tor 1:2
Mölders
Rechtsschuss
Vorbereitung Owusu
TSV 1860

20:12 - 53. Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Wein
TSV 1860

20:17 - 58. Spielminute

Rote Karte (Ingolstadt)
Beister
Ingolstadt

20:23 - 64. Spielminute

Tor 2:2
Gaus
Rechtsschuss
Vorbereitung Eckert Ayensa
Ingolstadt

20:32 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Dressel
für H. Paul
TSV 1860

20:32 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Krauße
für Thalhammer
Ingolstadt

20:39 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Gebhart
für F. Weber
TSV 1860

20:47 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Klassen
für Bekiroglu
TSV 1860

20:47 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kaya
für Eckert Ayensa
Ingolstadt

20:47 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Ingolstadt)
Gaus
Ingolstadt

FCI

M60

Gaus Gaus
Rechtsschuss, Eckert Ayensa
64'
2
:
2
1
:
2
19'
Mölders Mölders
Rechtsschuss, Owusu
1
:
1
16'
Owusu Owusu
Kopfball, Bekiroglu
Gaus Gaus
Linksschuss, Thalhammer
10'
1
:
0
Schlusspfiff in Ingolstadt! Trotz Unterzahl kamen die Hausherren noch einmal zurück ins Spiel und holten sich letztlich ein leistungsgerechtes 2:2. Damit bleiben beide Mannschaften seit zehn (Ingolstadt), respektive sechs (1860 München) Spielen ohne Niederlage.
Abpfiff
90' +3
Kutschke versucht es noch einmal mit einem Steckpass, doch bleibt hängen.
90' +2
Es sieht so aus, als würde die Partie leistungsgerecht mit 2:2 enden.
90' +2
Owusu flankt von links in den Strafraum, doch Mölders wird noch entscheidend gestört.
90' +1
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
88'
Gelbe Karte (Ingolstadt)
Gaus
Für ein Foul an Gebhart.
88'
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kaya kommt für Eckert Ayensa
Jeff Saibene bringt noch einmal eine frische Offensivkraft. Kaya kommt für Eckert Ayensa.
88'
Spielerwechsel (TSV 1860)
Klassen kommt für Bekiroglu
Comebacker Bekiroglu verlässt jetzt das Feld. Für ihn kommt Klassen. Damit hat Michael Köllner sein Wechselkontigent ausgeschöpft.
88'
Paulsen geht auf rechts an seinem Gegenspieler vorbei, doch die Flanke landet in den Armen von Hiller.
87'
Owusu jetzt mal wieder mit einer Kopfballchance, aber die Kugel geht deutlich am Tor vorbei.
85'
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen. Der FCI ist seit der Roten Karte für Beister weiter das bessere Team.
84'
Der Ball landet bei Schröck, doch der überraschte Innenverteidiger zielt den Ball aus kurzer Distanz deutlich über das Tor.
83'
Die Ingolstädter bekommen jetzt die nächste Ecke.
80'
Spielerwechsel (TSV 1860)
Gebhart kommt für F. Weber
Bei Weber geht es jetzt doch nicht mehr weiter. Für ihn kommt Gebhart.
78'
Kurzweg kommt über links, doch seine Hereingabe klärt Erdmann noch gerade so vor dem einschussbereiten Kutschke.
75'
Weber wiederum kommt mit einer dicken Beule am Kopf zurück auf den Platz!
73'
Spielerwechsel (TSV 1860)
Dressel kommt für H. Paul
Für Paul, der sich an den blutenden Kopf fasst, geht es unterdessen nicht weiter. Dressel kommt neu in die Partie.
73'
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Krauße kommt für Thalhammer
Zuerst wechseln aber die Hausherren: Krauße kommt für Thalhammer.
72'
Jetzt sind Paul und Weber unglücklich zusammengestoßen. Es scheint für beide nicht mehr weiterzugehen.
70'
Die Löwen können bis hierhin nicht wirklich mit ihrer Überzahl umgehen. Stattdessen wieder die Hausherren, doch Kutschkes Distanzschuss geht knapp rechts am Kasten vorbei.
67'
Trotz der Unterzahl sind die Schanzer jetzt also zurück im Spiel.
64'
2:2 Tor für Ingolstadt
Gaus (Rechtsschuss, Eckert Ayensa)
Und plötzlich steht es 2:2! Ein weiter Ball von Torhüter Buntic landet über Umwege bei Eckert Ayensa, der schön auf Gaus durchsteckt. Der Torschütze des 1:0 lässt sich nicht zweimal bitten, lässt Hiller aussteigen und schiebt lässig zum Ausgleich ein. Damit schnürt er seinen Doppelpack.
63'
Keller geht im Anschluss zu Boden. Daher kriegen die Hausherren einen Freistoß zugesprochen.
63'
Die Sechziger kriegen jetzt den ersten Eckstoß der Partie zugesprochen.
60'
Die Ingolstädter müssen nun also eine halbe Stunde in Unterzahl spielen.
58'
Rote Karte (Ingolstadt)
Beister
Unfassbare Szene! Eckert Ayensa hebt den Ball über Hiller, doch der Ball geht von der Unterkante der Latte auf die Linie und wieder zurück ins Feld. Im Anschluss kommt Beister angerauscht und will den Ball ins Tor grätschen, doch trifft mit gestrecktem Bein Berzel. Referee Tobias Reichel bleibt keine andere Wahl: Er zeigt Beister die Rote Karte.
56'
Kurzweg spielt einen guten Ball auf Gaus, doch der Torschütze kann die Kugel nicht kontrollieren. Die Sechziger sind wieder im Ballbesitz.
55'
... sein Versuch aus 17 Metern bleibt aber in der Mauer hängen.
54'
Beister steht jetzt beim Freistoß parat...
53'
Insgesamt war es bereits seine fünfte Verwarnung. Damit fehlt er am kommenden Samstag im Spiel bei Preußen Münster.
53'
Gelbe Karte (TSV 1860)
Wein
Wein sieht nach einer harten Grätsche gegen Keller die erste Gelbe Karte der Partie.
50'
Der FCI-Verteidiger bringt jetzt auf der anderen Seite eine Flanke von rechts in den Strafraum hinein, doch die Hereingabe geht an Freund und Feind vorbei.
49'
Die Sechziger reklamieren jetzt ein Handspiel von Paulsen im Sechzehner, doch Schiedsrichter Tobias Reichel lässt zurecht weiterspielen.
46'
Die Ingolstädter sind aktuell im Ballbesitz. Kommen sie hier und heute wieder zurück?
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit in Ingolstadt! Die Hausherren gingen früh in Führung, doch mussten innerhalb kurzer Zeit einen Doppelschlag der Münchner Löwen hinnehmen. Daher geht es mit 1:2 in die Kabinen.
Halbzeitpfiff
45' +2
Die Löwen kriegen auch diesen Standard geklärt. Halbzeit!
45' +2
Berzel klärt die Hereingabe per Kopf. Es wird noch einmal Ecke geben.
45' +2
Eckert Ayensa geht auf links kurz vor dem Sechzehnerrand zu Boden. Das gibt noch einmal Freistoß für den FCI.
45'
Die Partie ist wieder angepfiffen. Es wird zwei Minuten Nachspielzeit geben.
43'
Jetzt liegt der nächste Spieler: Wieder ist es Mölders, der nach einem Zweikampf mit Antonitsch zu Boden sackt.
42'
Erdmann ist wieder zurück auf dem Feld.
40'
Nach einem Zweikampf mit Kutschke im eigenen Strafraum geht Erdmann zu Boden. Das Spiel ist unterbrochen, der Innenverteidiger wird aktuell behandelt.
39'
Wieder einmal Bekiroglu, der im Strafraum rechts auf Willsch gibt. Dessen Abschluss landet aber deutlich über dem Kasten.
38'
Eckert Ayensa ist bis hierhin kaum zur Geltung gekommen. Jetzt begeht er ein Offensivfoul an Berzel.
36'
Beister missglückt sein Abschluss vollkommen: Es gibt jetzt Einwurf für die Münchner.
33'
Sechzig steht bislang auch sehr gut und kommt immer wieder zu gefährlichen Vorstößen. Der letzte Punch fehlt im Moment aber. Jetzt wird Owusu aufgrund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
30'
Nach einer halben Stunde führen die Löwen mittlerweile verdient. Von den Schanzern kommt bis dato zu wenig.
30'
Ingolstadt will jetzt kontern, doch die Münchner stehen bis hierhin sehr gut. Letztlich versucht es Beister per Distanzschuss, doch Hiller hält den Schuss ohne Probleme.
29'
Bekiroglus direkter Versuch aus 25 Metern landet in der Mauer.
28'
Die kurz ausgeführte Variante verpufft, doch jetzt bekommen die Gäste den nächsten Freistoß zugesprochen. Diesmal aus zentralerer Position.
27'
Freistoß für die Sechziger: Owusu war nach einem Foul von Antonitsch zu Boden gegangen.
26'
Riesenchance für Mölders! Wieder der starke Bekiroglu, der den Ball in die Mitte gibt, doch Mölders scheitert diesmal aus kurzer Distanz an der Fußabwehr von Torhüter Buntic. Starke Aktion des Ingolstädters!
25'
Gaus kommt auf links nicht an Paul vorbei. Im Anschluss gibt es Abstoß für die Gäste.
23'
Die kurz ausgeführte Ecke sorgt aber für keine Gefahr.
22'
Paulsen holt jetzt auf Seiten der Ingolstädter die erste Ecke der Partie heraus.
19'
1:2 Tor für TSV 1860
Mölders (Rechtsschuss, Owusu)
Spiel gedreht! Bekiroglu gibt auf links hinaus zu Steinhart, der auf Owusu weitergibt. Dieser bringt den Ball links im Sechzehner noch soeben zu Mölders: Die Nummer 9 der Löwen rutscht aus fünf Metern in den Ball hinein und trifft zum 2:1!
18'
Beide Mannschaften hatten bis hierhin nur eine nennenswerte Szene, doch diese nutzten beide sofort.
16'
1:1 Tor für TSV 1860
Owusu (Kopfball, Bekiroglu)
Der schnelle Ausgleich! Bekiroglu kommt am rechten Sechzehnerrand zur Flanke: Die Hereingabe ist gut, sodass Owusu nur noch seinen Kopf hinhalten muss. Aus kurzer Distanz überwindet er Buntic. Der Ball schlägt im rechten Kreuzeck ein.
15'
Thalhammer verdribbelt sich jetzt im Sechzehner der Löwen. Daher gibt es Abstoß.
14'
Owusu kommt über links, doch seine Flanke ist kein Problem für die Abwehr der Hausherren.
12'
Mölders geht nach einem Zweikampf mit Keller zu Boden und fasst sich an den Kopf. Nachdem Kurzweg den Ball ins Aus geschossen hatte, geht es jetzt aber wieder weiter.
12'
Der erste Torschuss der Partie war also gleich einmal ein Erfolg. Geht es hier auch so munter weiter?
10'
1:0 Tor für Ingolstadt
Gaus (Linksschuss, Thalhammer)
Und jetzt steht es 1:0! Gaus bekommt den Ball auf links von Thalhammer. Er nimmt die Kugel einmal kurz mit und zieht aus 17 Metern flach ins lange rechte Eck. Hiller war ohne Chance.
7'
Wieder entsteht keine Gefahr. Bis hierhin begehen beide Mannschaften viele kleine Fouls.
6'
Beister gibt das Leder wieder in den Sechzehner, doch seine Hereingabe nutzen die Gäste zu einem Konter. Am Ende wird Bekiroglu gelegt, es gibt also den nächsten Freistoß.
5'
Und es gibt gleich den nächsten Freistoß: Paul hatte Kutschke gefoult.
4'
Die Hereingabe des Ex-Löwen wird aber problemlos geklärt.
4'
Jetzt kriegen die Schanzer ihren ersten Freistoß zugesprochen. Beister steht bereit.
3'
Auf der Gegenseite wird Beister aufgrund eines Offensivfouls zurückgepfiffen.
2'
Die Hereingabe bringt aber keine Gefahr. Im Anschluss kommt Bekiroglu nach einen langen Schlag fast erneut an die Kugel, doch FCI-Keeper Buntic spielt gut mit und klärt.
1'
Bekiroglu holt jetzt den ersten Freistoß der Partie heraus.
1'
Mit etwas Verzögerung gibt Referee Tobias Reichel die Partie frei. Los geht´s!
Anpfiff
19:01 Uhr
Beide Teams werden in der ersten Hälfte in Richtung ihrer Fankurven spielen.
18:59 Uhr
Die Mannschaften betreten jetzt den Rasen.
18:51 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist der Stuttgarter Tobias Reichel.
18:46 Uhr
Für das 14. Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel kommen zahlreiche Zuschauer in den Audi-Sportpark: Die Ingolstädter erwarten die größte Kulisse in dieser Drittliga-Saison. Bis Freitag waren bereits 13.400 Tickets verkauft - und damit fast doppelt so viele wie beim bislang meistbesuchten Heimspiel gegen den Halleschen FC (7059). Die Löwen berichteten zudem, dass der Gästeblock ausverkauft ist.
18:41 Uhr
Beide Teams begegneten sich im Übrigen noch nie in Liga 3. In den bisher zwölf Zweitligapartien gewannen die heutigen Hausherren nur einmal. Das bisher letzte Pflichtspielduell ging aber an die Schanzer (2:1 in der ersten Runde des DFB-Pokals, 2017). Die Gesamtbilanz im bayrischen Derby geht aber an die Sechziger (5/6/2).
18:35 Uhr
Jeff Saibene verändert seine Startaufstellung im Vergleich zum 2:0 beim 1. FC Magdeburg auf nur eine Position: Eckert Ayensa ersetzt im Sturm Kaya (Bank). Kapitän Kutschke, der unter der Woche über Adduktorenprobleme klagte, kann heute doch wieder mitwirken. Mit acht Treffern in der laufenden Saison ist er bislang der Top-Torjäger seiner Mannschaft.
18:32 Uhr
Michael Köllner, der sich auf einen "großen Gegner mit einer großen Wucht" freut, bezeichnete es als eine Herausforderung, diese Wucht "im Keim zu ersticken". Für diese Aufgabe muss er seine Mannschaft nach dem 1:1 gegen Großaspach aber auch gezwungenermaßen umstellen: Für den am Knie verletzten Rieder rückt Berzel in die Mannschaft. Außerdem neu im Team: Paul und Bekiroglu, der zuvor zehn Wochen ausgefallen war (Oberschenkelprobleme). Dafür nehmen Dressel und Niemann vorerst auf der Bank Platz.
18:28 Uhr
Ingolstadts Trainer Jeff Saibene möchte aber natürlich seine eigene Serie ausbauen. Auf der Pressekonferenz sagte er: "Wir wollen unbedingt ungeschlagen in die Winterpause gehen." Sollte dies heute und am Sonntag gegen den FC Carl Zeiss Jena gelingen, würde der FCI auf einem Spitzenplatz überwintern.
18:24 Uhr
Auch der TSV 1860 München kann durch einen Sieg seine Ausgangslage verbessern. Die Löwen (momentan auf Rang zwölf) könnten mit einem Auswärtserfolg weiter Abstand zur Abstiegszone schaffen und zugleich dem oberen Tabellendrittel näher kommen. Und auch die Schützlinge von Neu-Coach Michael Köllner haben eine Serie zu verteidigen: Seit fünf Spielen sind sie ohne Niederlage und holten dabei elf Punkte. Unter Köllner holten sie bis dato einen Sieg und zwei Unentschieden.
18:20 Uhr
Mit einem Sieg könnte der FCI den Vorsprung auf Platz drei (Eintracht Braunschweig) auf vier Zähler vergrößern - und den Abstand auf Tabellenführer MSV Duisburg auf zwei Punkte verkürzen. Außerdem kann die Mannschaft die Serie von neun ungeschlagenen Spielen in Folge (19 Punkte) ausbauen.
18:15 Uhr
Letztes Spiel in der Hinrunde der 3. Liga: Zum Abschluss des 19. Spieltags empfängt der FC Ingolstadt den TSV 1860 München.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Duisburg 19 14 38
2 Ingolstadt 19 15 34
3 Braunschweig 19 7 32
10 Magdeburg 19 6 26
11 TSV 1860 19 -1 26
12 Würzburg 19 -7 26
Tabelle 19. Spieltag