3. Liga Analyse

13:21 - 21. Spielminute

Tor 1:0
Singh
Rechtsschuss
Vorbereitung Rochelt
Bayern II

13:30 - 30. Spielminute

Tor 2:0
Singh
Linksschuss
Bayern II

13:31 - 31. Spielminute

Gelbe Karte
T. Kern
Bayern II

14:19 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Cuisance
für Rochelt
Bayern II

14:24 - 67. Spielminute

Tor 2:1
Bertram
Linksschuss
Vorbereitung Jacobsen
Magdeburg

14:24 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Magdeburg)
S. Conteh
für T. Chahed
Magdeburg

14:36 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
M. Welzmüller
für T. Kern
Bayern II

14:38 - 82. Spielminute

Gelbe Karte
Tob. Müller
Magdeburg

14:38 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Magdeburg)
Osei Kwadwo
für Preißinger
Magdeburg

14:45 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Nollenberger
für Wriedt
Bayern II

14:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Magdeburg)
Harant
für Ernst
Magdeburg

FCB

FCM

3. Liga

Zwei Singh-Treffer beenden Bayerns Misere

Magdeburg bleibt im Tabellenmittelfeld hängen

Zwei Singh-Treffer beenden Bayerns Misere

Sarpreet Singh

Matchwinner gegen Magdeburg: FCB-II-Doppelpacker Sarpreet Singh. imago images

Bayern Münchens Coach Sebastian Hoeneß veränderte seine Mannschaft im Vergleich zum 3:5 in Meppen auf einer Position: Rochelt ersetzte Yilmaz. FCB-Profi Cuisance musste wie schon bei den Profis auf der Bank Platz nehmen.

Magdeburgs Trainer Stefan Krämer schickte die Elf auf das Feld, die beim 1:0 gegen Halle zu überzeugen wusste.

Beide Teams starteten ohne große Abtastphase in die Partie. Es dauerte aber bis zur 18. Minute, ehe Richards per Kopf die erste große Chance des Spiels für den FC Bayern zu verzeichnen hatte. Fast im Gegenzug köpfte Beck in aussichtsreicher Position am Tor der Münchner vorbei. Die konterten im Anschluss über Rochelt, dessen Querpass Singh überlegt im Magdeburger Tor unterbrachte (21.). Der FCM suchte nach einer schnellen Antwort, die ließ Beck aber zweimal aus. Vor allem sein Lattenknaller in der 29. Minute tat dem FCM weh, denn im Gegenzug schnürte Singh, der wieder mit gutem Auge abschloss, den Doppelpack (30.). Die Krämer-Elf war bis zur Pause um das 1:2 bemüht, brachte das von Früchtl gehütete Gehäuse aber nicht in Gefahr.

Im zweiten Durchgang verflachte die Partie. Der FCB nahm geschickt das Tempo heraus, der FCM ließ den letzten Zug Richtung Tor vermissen. Erst ein Knaller von Bertram, der im linken Toreck landete und das 1:2 bedeutete, brachte wieder etwas Leben in die Begegnung. Doch so sehr sich die Gäste auch bemühten - die Zweitvertretung der Münchner stand in der Abwehr sicher und brachte den knappen Vorsprung über die Zeit.

3. Liga, 15. Spieltag

Tore und Karten

1:0 Singh (21', Rechtsschuss, Rochelt)

2:0 Singh (30', Linksschuss)

2:1 Bertram (67', Linksschuss, Jacobsen)

Bayern II

Früchtl 3 - Richards 2,5, Feldhahn 3, L. Mai 3, Köhn 3,5 - T. Kern 3 , Singh 1,5 , Dajaku 3,5, Will 3,5, Rochelt 3,5 - Wriedt 3

Magdeburg

M. Behrens 3,5 - Ernst 3,5 , Koglin 3,5, Tob. Müller 3,5 , Bell Bell 3 - Jacobsen 3,5, J. Gjasula 3, Preißinger 2,5 , Bertram 2,5 - T. Chahed 4 , Beck 2,5

Schiedsrichter-Team

Arne Aarnink Nordhorn

2
Spielinfo

Stadion

Stadion an der Grünwalder Straße

Zuschauer

3.613

Der FC Bayern II hat nach der Länderspielpause am Sonntag (24. November, 14 Uhr) das brisante Stadtderby bei 1860 München vor der Brust. Für Magdeburg geht es einen Tag zuvor samstags (14 Uhr) gegen Unterhaching weiter.