3. Liga Analyse

3. Liga 2019/20, 8. Spieltag
19:26 - 25. Spielminute

Tor 1:0
Stroh-Engel
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Hufnagel
Haching

19:43 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Winkler
Haching

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Dombrowka
für Bigalke
Haching

20:08 - 51. Spielminute

Tor 2:0
Stroh-Engel
Rechtsschuss
Vorbereitung Hufnagel
Haching

20:14 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Tuma
für Bonga
Chemnitz

20:17 - 60. Spielminute

Tor 2:1
Garcia
Kopfball
Vorbereitung Tuma
Chemnitz

20:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Grauschopf
für Winkler
Haching

20:25 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Bozic
für Hosiner
Chemnitz

20:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Hain
für Stroh-Engel
Haching

20:30 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
M. Endres
Haching

20:34 - 77. Spielminute

Gelbe Karte
Garcia
Chemnitz

20:36 - 79. Spielminute

Gelbe Karte
Reddemann
Chemnitz

20:40 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Tallig
für Garcia
Chemnitz

20:41 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Grauschopf
Haching

20:50 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
J.-P. Müller
Haching

UHA

CFC

Unterhaching klettert auf Rang 3

Doppelpacker Stroh-Engel lässt Chemnitz mit leeren Händen dastehen

SpVgg Unterhaching

Feierten den Doppeltorschützen Stroh-Engel gebührend: die Spieler der SpVgg Unterhaching. imago images

Unterhachings Coach Claus Schromm brachte nach dem 2:1-Erfolg in München zwei neue Akteure in die Startformation: Heinrich und Müller ersetzten Dombrowka und Bandowski (beide Bank).

Chemnitz' Interimsrainer Sreto Ristic nahm nach der 0:1-Niederlage bei 1860 München drei Veränderungen vor: Doyle, Müller und Hosiner starteten für Itter, Bohl und Bozic, die zunächst auf der Bank Platz nahmen. Doyle gab sein Startelf-Debüt für die Sachsen, Hosiner absolvierte sein erstes Spiel für Chemnitz.

Chemnitz belohnt sich nicht - Stroh-Engel eiskalt

Bereits in der Anfangsphase machte September-Neuzugang Hosiner auf sich aufmerksam, indem er sich einige hochkarätige Chancen erarbeitete. Jedoch verfehlte der bundesligaerfahrene Stürmer zunächst das Tor mit einem Heber aus der Distanz (7.) und scheiterte dann im Eins-gegen-eins-Duell an Hachings Keeper Mantl (11.). Die Hausherren beflügelten das Offensivspiel des CFC durch zahlreiche fahrlässige Fehler im Spielaufbau, allerdings schaffte Chemnitz es im ersten Durchgang nicht, die Vielzahl an Chancen in etwas Zählbares umzumünzen. So setzten auch Garcia (13.) und Bonga (14.) ihre Abschüsse daneben. Auch Endres (23.) und Hoheneder (45.+1) konnten mit ihren zu zentralen Kopfbällen für keine Gefahr sorgen.

Dem Spielverlauf widersprechend ging Haching in der 25. Minute in Führung. Hufnagel bekam nach einem Foulspiel von Sarmov einen Strafstoß zugesprochen, den der routinierte Stroh-Engel souverän zur 1:0-Führung verwandelte (25.).

3. Liga, 8. Spieltag

Garcias Treffer reicht nicht

Unterhaching startete in den zweiten Durchgang deutlich besser und ließ bereits in der 48. Minute zum ersten Mal aufhorchen, als Schröter freistehend vor dem CFC-Kasten einen Kopfball danebensetzte und das 2:0 liegen ließ. Wenig später machte es sein Sturmpartner Stroh-Engel deutlich besser, markierte seinen zweiten Treffer des Abends und stellte mit einem platzierten Schuss von der Strafraumkante auf 2:0 (51.).

3. Liga, 8. Spieltag

Chemnitz rannte nun einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher, wirkte nicht mehr so zuversichtlich wie zuvor - und schlug auf einmal zu. Der eingewechselte Tuma (57. für Bonga) servierte mit einer passgenauen Hereingabe auf den langen Pfosten, sodass Garcia lediglich den Kopf reinhalten musste, um den Anschlusstreffer zu verbuchen (60.). Nach dem Chemnitzer Treffer stand Unterhaching defensiv sehr solide und verwehrte den Gästen jegliche Chance auf den Ausgleich. Somit setzte sich Unterhaching knapp mit 2:1 durch und verdrängte Viktoria Köln vom dritten Platz.

Tore und Karten

1:0 Stroh-Engel (25', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Hufnagel)

2:0 Stroh-Engel (51', Rechtsschuss, Hufnagel)

2:1 Garcia (60', Kopfball, Tuma)

Haching

Mantl 2 - M. Endres 4 , Greger 4, Winkler 4 - D. Stahl 2, Hufnagel 3, J.-P. Müller 4 , Bigalke 4 , Heinrich 3,5 - Stroh-Engel 1,5 , Schröter 3

Chemnitz

J. Jakubov 3 - Milde 3,5, Hoheneder 4, Reddemann 4 , Doyle 3,5 - Sarmov 4, Garcia 2,5 , Tob. Müller 3,5, M. Langer 3,5, Bonga 4 - Hosiner 2,5

Schiedsrichter-Team

Florian Heft Neuenkirchen

2
Spielinfo

Stadion

Stadion am Sportpark

Zuschauer

3.300

Unterhaching empfängt am Samstag (14 Uhr) Großaspach. Für Chemnitz geht es zeitgleich gegen Jena weiter.

Tabellenrechner 3.Liga