18:42 - 11. Spielminute

Tor 0:1
Ishak
Rechtsschuss
Vorbereitung H. Behrens
Nürnberg

19:15 - 44. Spielminute

Tor 1:1
Albers
Linksschuss
Vorbereitung Makridis
Regensburg

19:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Schleusener
für Heise
Nürnberg

19:36 - 48. Spielminute

Tor 2:1
Stolze
Rechtsschuss
Vorbereitung Wekesser
Regensburg

19:53 - 65. Spielminute

Gelbe Karte (Regensburg)
Gimber
Regensburg

19:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Hein
für Saller
Regensburg

19:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Geipl
für Gimber
Regensburg

20:01 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Kerk
für Dovedan
Nürnberg

20:01 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Zrelak
für Geis
Nürnberg

20:03 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Mavropanos
Nürnberg

20:04 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Sorg
Nürnberg

20:05 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Grüttner
für Stolze
Regensburg

20:14 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Lohkemper
für Ishak
Nürnberg

20:18 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Knipping
für Wekesser
Regensburg

20:18 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Regensburg)
Derstroff
für Makridis
Regensburg

20:23 - 90. + 4 Spielminute

Tor 2:2
Knipping
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung Zrelak
Nürnberg

20:24 - 90. + 5 Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Zrelak
Nürnberg

20:21 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Regensburg)
Derstroff
Regensburg

REG

FCN

2. Bundesliga

Tim Knippings Eigentor rettet dem Club ein glückliches Remis

Regensburgs Bilanz gegen Nürnberg bleibt schwarz

Knippings Eigentor rettet dem Club ein glückliches Remis

Ishak erzielt das 1:0

Nürnbergs frühe Führung: Mikael Ishak erzielt das 1:0. imago images

Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic bot im Vergleich zum 0:0 beim SV Sandhausen drei Neue auf: Für Hein, Knipping und Grüttner (alle Bank) standen Saller, Nachreiner und Albers auf dem Rasen.

Nürnbergs Coach Jens Keller stellte nach dem 1:1 gegen Erzgebirge Aue viermal um: Nach abgelaufener Rotsperre rückte Mathenia wieder für Dornebusch zwischen die Pfosten, davor spielten Sörensen, Heise und erstmals wieder seit dem 3. Spieltag Ishak für Mühl (Sprunggelenksverletzung), Hack (nicht im Kader und Zrelak (Bank).

Gleich mit einer Riesenchance für Ishak, der nach Meyers Fauxpas aus 14 Metern das leere Tor nicht traf (2.), startete das Derby in Regensburg.

Ishak jubelt dann doch

Der Club dominierte die Anfangsphase klar, attackierte forsch und ließ den SSV nicht zur Entfaltung kommen. Frühes Pressing mündete auch in die Führung: Sorg flankte nach Ballgewinn von rechts, im Zentrum ließ Behrens direkt zu Ishak abtropfen und dann schloss der Schwede aus sieben Metern konzentriert ins linke Eck ab (11.).

Albers trifft nur Aluminium

Ehe sich die Oberpfälzer nach über einer Viertelstunde erstmals im gegnerischen Strafraum zeigten, verbuchte der FCN weitere vielversprechende Ansätze, ließ sich dann aber immer mehr zurück drängen.

Mitte des ersten Durchgangs hatte sich das Bild auf dem Rasen komplett gewandelt und drückte sich auch in Chancen aus: Stolze und Albers köpften jeweils nach einer Ecke drüber (24., 31.), zuvor traf Albers für den SSV gegen kaum noch Entlastung findende Franken nur den Außenpfosten (28.).

Pfostenpech auch für Okoroji - Albers macht den Ausgleich

Die Selimbegovic-Schützlinge blieben am Drücker, der Altmeister geriet immer mehr ins Schwimmen. Okoroji traf nach Flügellauf mit verkappter Flanke ebenfalls den Pfosten (38.), ehe Heises leichter Ballverlust den hoch verdienten Ausgleich einleitete: Gimber und Makridis fuhren den Konter, Letzterer flankte von rechts. Im Zentrum traf Albers den Ball nicht richtig, der ihm ans linke Bein sprang und durch die Beine von Sorg und dem sich vergeblich streckenden Mathenia vorbei auch ins rechte Eck (44.).

Stolze dreht den Spieß um

2. Bundesliga, 28. Spieltag

Keller brachte mit Wiederanpfiff Schleusener für Heise. Ein weiterer Abwehrpatzer der Nürnberger folgte, und schon stand es 2:1 für Regensburg: Sörensen köpfte genau vor die Füße von Albers, der wuchtig aus 20 Metern abzog. Mathenia parierte, den Abpraller spitzelte Wekesser zu Stolze, der aus sieben Metern flach ins rechte Eck einschob (48.).

Ishak schießt knapp vorbei - Zrelak an die Latte

Der Club musste mehr tun, die nächste Pleite drohte. Doch bis auf einen Schleusener-Fernschuss (57.) kam zunächst nicht viel von den Gästen, der einsatzfreudige und spritzigere SSV hielt den Kontrahenten meist fern vom eigenen Strafraum. Ein echtes Aufbäumen war bei Nürnberg nicht zu erkennen, nur eine Einzelaktion von Ishak brachte Torgefahr, dem Schweden fehlten per Flachschuss Zentimeter zum Ausgleich (68.).

Mit einem Doppelwechsel wollte Keller zumindest einen Punkt erzwingen, Kerk und Zrelak ersetzten Geis und Dovedan (73.). Und Zrelak war im Pech, als er nach Ishaks Flanke nur die Latte traf und Sorg den Abpraller aus sieben Metern drüberjagte (79.).

"Jokertor" durch Knipping beschert Jahn ein bitteres Ende

Es waren bis tief in die Nachspielzeit die letzten Ausgleichschancen der Nürnberger, die Regensburg trotz aller Bemühungen kaum bedrängen konnten. Wie im Hinspiel rettete ein später Ausgleich dem Gast aber einen Punkt: Der gerade eingewechselte Knipping lenkte Zrelaks abgefälschten Schuss per Kopf zum Ausgleich hoch ins linke Eck (90.+4).

Spieler des Spiels
Nürnberg

Mikael Ishak Sturm

2,5
Spielnote

In einer flotten, unterhaltsamen Partie war der Jahn über die gesamte Spielzeit gesehen die bessere Mannschaft, der Club punktete nicht nur wegen des späten Zeitpunktes des Ausgleichs glücklich.

3,5
Tore und Karten

0:1 Ishak (11', Rechtsschuss, H. Behrens)

1:1 Albers (44', Linksschuss, Makridis)

2:1 Stolze (48', Rechtsschuss, Wekesser)

2:2 Knipping (90' +4, Eigentor, Kopfball, Zrelak)

Regensburg
Regensburg

A. Meyer 3 - Saller 3,5 , Nachreiner 3, Correia 3,5, Okoroji 2,5 - Besuschkow 3, Gimber 3,5 , Makridis 4 , Wekesser 4,5 - Albers 3 , Stolze 2,5

Nürnberg
Nürnberg

Mathenia 4 - Sorg 3 , Sörensen 4, Mavropanos 3 , Handwerker 3,5 - Geis 4 , Nürnberger 3,5, Dovedan 5,5 , H. Behrens 3, Heise 5,5 - Ishak 2,5

Schiedsrichter-Team
Michael Bacher

Michael Bacher Amerang-Kirchensur

4,5
Spielinfo

Stadion

Arena Regensburg

Jahn Regensburg, das in der 2. Liga gegen den Club weiterhin nur einen Sieg auf dem Konto hat (1/3/6), spielt am kommenden Freitag (18.30 Uhr) beim VfL Osnabrück. Der 1. FC Nürnberg empfängt am Samstag (13 Uhr) den VfL Bochum.