21:07 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Bochum)
Gamboa
Bochum

21:50 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Hinterseer
HSV

21:54 - 65. Spielminute

Tor 1:0
Zoller
Rechtsschuss
Vorbereitung Ganvoula
Bochum

21:56 - 68. Spielminute

Tor 1:1
Leibold
Linksschuss
HSV

21:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Jung
für Dudziak
HSV

21:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Pohjanpalo
für Hinterseer
HSV

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Zulj
für Janelt
Bochum

22:01 - 74. Spielminute

Tor 1:2
Pohjanpalo
Rechtsschuss
Vorbereitung Leibold
HSV

22:05 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
D. Blum
für Tesche
Bochum

22:13 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Wintzheimer
für Gamboa
Bochum

22:15 - 87. Spielminute

Tor 1:3
Kittel
Rechtsschuss
Vorbereitung Schaub
HSV

22:17 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Narey
für Kittel
HSV

BOC

HSV

1
:
3
87'
Kittel Kittel
Rechtsschuss, Schaub
1
:
2
74'
Pohjanpalo Pohjanpalo
Rechtsschuss, Leibold
1
:
1
68'
Leibold Leibold
Linksschuss
Zoller Zoller
Rechtsschuss, Ganvoula
65'
1
:
0
In seinem 500. Zweitligaspiel unterliegt der VfL Bochum dem Hamburger SV mit 1:3: Zwar gingen die Bochumer im zweiten Abschnitt zunächst nicht unverdient in Führung. Die Hamburger antworteten aber sofort sehenswert und drehten in der Folge durch weitere Treffer die Partie.
Abpfiff
90' +2
Jatta fast mit dem 4:1. Narey setzt sich an der rechten Grundlinie gut durch und flankt auf den zweiten Pfosten, wo Jatta nicht das vierte Hamburger Tor macht.
90' +1
Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.
89'
Spielerwechsel (HSV)
Narey kommt für Kittel
Direkt danach hat Kittel Feierabend.
87'
1:3 Tor für HSV
Kittel (Rechtsschuss, Schaub)
Das wars! Kittel macht den Deckel drauf. Jung fängt einen Drewes Befreiungsschlag ab. Im Strafraum legt Schaub dann überlegt quer auf Kittel, der überlegt ins rechte Eck schlenzt.
86'
Kittel gibt scharf von links in die Mitte - an allen rauscht der Ball vorbei ins Aus.
85'
Erneut führt der HSV eine Ecke kurz aus und erneut kommt ein Hamburger zum Abschluss. Der Schuss von Jung wird aber noch abgefälscht und keine Herausforderung für Drewes.
85'
Spielerwechsel (Bochum)
Wintzheimer kommt für Gamboa
83'
Geht hier noch was für den VfL? Der HSV trifft aber nochmal den Pfosten nach einer kurz ausgeführten Ecke. Wieder war es Pohjanpalo.
82'
Wieder Pohjanpalo! Drewes ist diesmal aber unten und pariert.
80'
Ganvoula hat viel Platz am zweiten Pfosten, bringt die gute Flanke von Blum aber aus wenigen Metern per Kopf nicht aufs Tor.
79'
Zulj schießt im Fallen aus der Ferne, jedoch weit drüber.
77'
Spielerwechsel (Bochum)
D. Blum kommt für Tesche
Thomas Reis reagiert auf den Rückstand und wechselt offensiv.
74'
Spielerwechsel (Bochum)
Zulj kommt für Janelt
74'
1:2 Tor für HSV
Pohjanpalo (Rechtsschuss, Leibold)
Das ist mal ein Joker-Tor! Der HSV kommt über einen Leibold-Schaub-Doppelpass über die linke Seite nach vorne. Leibold sieht, dass sich Pohjanpalo von Leitsch gelöst hat. Perfekt bedient vollstreckt der Finne eiskalt zur Führung.
72'
Jatta ist mit der Stirn noch an einem Kittel-Freistoß dran, jedoch keine Gefahr fürs Bochumer Tor.
71'
Spielerwechsel (HSV)
Jung kommt für Dudziak
Doppelwechsel beim HSV.
71'
Spielerwechsel (HSV)
Pohjanpalo kommt für Hinterseer
70'
Jetzt ist hier Tempo drin. Gamboa flankt weit von rechts. Ganvoula setzt sich gegen zwei Verteidiger per Kopf durch, köpft dann aber Letschert an und es gibt Eckball. Nach diesem versucht es Zoller aus der Distanz - kein Problem für Heuer Fernandes.
68'
1:1 Tor für HSV
Leibold (Linksschuss)
Was für eine Antwort! Leibold mit der dicken Bewerbung für das Tor des Monats. Nach einer Kittel-Ecke köpft Ganvoula den Ball nicht weit genug hinaus. Der Ball senkt sich noch vor dem Verlassen des Strafraums und Leibold hält direkt drauf. Leicht abgefälscht von Janelt schlägt das Leder mit Hilfe der Unterkante der Latte ein. Ausgleich!
65'
1:0 Tor für Bochum
Zoller (Rechtsschuss, Ganvoula)
Danilo macht Tempo auf der linken Seite und flankt. Ganvoula verlängert 20 Meter vor dem Tor perfekt auf Zoller, der aus 16 Metern ins rechte Eck einschießt. Heuer Fernandes ist zwar noch dran, kann das Gegentor aber nicht verhindern.
63'
Wieder zu ungenau vom HSV. Schaub will am Sechzehner durchstecken, doch der Ball landet genau bei einem Bochumer. Danach geht es wieder schnell nach vorne beim VfL. Ganvoula sieht, dass Heuer Fernandes etwas weit vor dem Tor steht und versucht es aus über 40 Metern - gute zwei Meter am Tor vorbei. Heuer Fernandes wäre aber wohl da gewesen.
62'
Gelbe Karte (HSV)
Hinterseer
Hinterseer hält Weilandt fest.
61'
Von fünf Meter weiter hinten als eben schlenzt Kittel wieder, aber diesmal in die Mauer.
60'
Gamboa stützt sich gegen Kittel auf und es gibt die nächste gute Freistoßpostition. Der Außenverteidiger muss ein bisschen aufpassen, schließlich hat er schon Gelb.
59'
Kittel probiert es Richtung Torwart-Eck. Da fehlt dann aber doch ein guter Meter.
58'
Auf der anderen Seite holt Schaub gegen Danilo einen Freistoß aus ausrichtsreicher Position heraus - 20 Meter vor dem Tor.
57'
Der VfL macht jetzt mehr. Leitsch wagt einen Ausflug, verliert aber zunöchst den Ball. Bochum bleibt dran und so kommt Weilandt noch zum Abschluss. Der Offensivmann trifft Jatta und es gibt Eckball. Nach diesem streckt Ganvoula sein Bein ganz weit hoch am langen Pfosten - so hoch kommt selbst der gelenkige Stürmer nicht.
56'
Losilla überlupft rechts am Strafraum Leibold und spielt den quer zu Janelt, der volley draufhält - etwas verzogen fliegt der Ball links am Gehäuse ins Aus.
55'
Der Regen wird stärker in Bochum.
52'
Starker Ball aus dem Zentrum von Weilandt auf den gestarteten Zoller, der dann stark von van Drongelen im letzten Moment geblockt wird. Heuer Fernandes schlägt dann Losilla den Ball noch vom Fuß.
50'
Ganvoula verlängert die Schaub-Ecke unfreiwillig am ersten Pfosten. Van Drongelen dahinter hält den Fuß rein - zwei Meter links am Tor vorbei.
49'
Flanke von der linken Seite von Leibold. Danilo muss in der Mitte hin, denn hinter ihm lauerte schon Hinterseer - Eckball HSV.
47'
Technischer Fehler von Schaub. Nach Beyer-Flanke schlägt der Mittelfeldmann am Strafraum über den Ball.
46'
Wenn der HSV Druck auf Bielefeld machen will, dann muss in der zweiten Halbzeit mehr kommen.
46'
Weiter geht's!
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Bochum! Beide Mannschaften hatten in einem intensiven Spiel ihre Möglichkeiten. Optisch überlegen ist der zwar der HSV, aber Bochum hatte selbst gute Chancen. Die dickste Gelegenheit der Partie hatte indes Fein, er scheiterte jedoch am Pfosten.
Halbzeitpfiff
45' +1
Es gibt eine Minute oben drauf.
44'
Wieder ist Losilla nach einer Ecke mit dem Kopf dran. Doch gefährlich ist etwas anderes - hoch fliegt der Kopfball ins Toraus.
43'
Erneut muss van Drongelen auf der linken Defensivseite aus der Kette und in den Zweikampf mit Ganvoula. Wieder gewinnt der Hamburger. Nach dem anschließenden Einwurf verlängert Ganvoula den Ball in die Mitte. Dort kann Heuer Fernandes gerade noch das Spielgerät vor Losilla sichern.
40'
Erneut ein langer Ball auf Jatta, doch diesen kann selbst der schnelle Hamburger nicht mehr erreichen. Der HSV hat zwar jetzt deutlich Oberwasser, aber es fehlt weiterhin öfter mal die letzte Genauigkeit.
39'
Pfostentreffer HSV! Schaub bringt einen Freistoß nicht gut in den Bochumer Strafraum. Die Klärungsaktion ist aber ebenfalls misslungen und so landet der Ball bei Fein, der aus 16 Metern den rechten Pfosten trifft.
38'
Gelbe Karte (Bochum)
Gamboa
Gestreckter Fuß gegen Dudziak.
37'
Konter VfL und das ist gut gespielt. Schaub verliert den Ball, vier Bochumer starten sofort Richtung HSV-Tor. Janelt bedient dann Ganvoula, für den der Winkel dann rechts etwas zu spitz wird - Heuer Fernandes ist da.
36'
Kittel bringt einen Ecke auf den ersten Pfosten, wo Stürmer Ganvoula mithilft und per Kopf vor seinem Keeper die Situation bereinigt.
35'
Guter Ball von Tesche in die Spitze auf Zoller, der aber dann nicht ganz hinkommt.
34'
Bochum fehlen derzeit die Anspielstationen. Es bleibt meist nur der lange Ball. Prompt kommt dieser aber meist zurück. Schaub kann dies fast nutzen, hat aber mit dem Rücken zum Tor Probleme mit der Ballverarbeitung - Danilo hatte noch entscheidend gestört.
31'
Kittel fasst eine verunglückte Kopfballabwehr von Decarli aus spitzem Winkel knappe acht Meter vor dem Tor direkt ab. Etwas über den Schlappen gerutscht rauscht das Leder jedoch deutlich am Pfosten vorbei.
28'
Nach dem anschließenden Eckball zielt Leibold von links am Strafraum aufs kurze Eck - einen halben Meter fliegt der Versuch am Ziel vorbei.
27'
Erste gute Chance des HSV. Über Leibold kommt der ball in den Strafraum. Dudziak kann den Ball nicht behaupten, Kittel kommt angerauscht und hält aus zehn Metern drauf - Janelt kann sich gerade noch in den Schuss werfen.
26'
Janelt bringt einen Eckball Richtung zweiten Pfosten. Dort köpft Losilla van Drongelen an. Bochum bleibt aber dran und Zoller hebt die Kugel erneut herein. Diesmal hat Losilla viel zu viel Platz und versucht den Kopfball im langen Eck zu versenken - knapp vorbei.
25'
Leibold und Kittel sehen sich auf der linken Seite vier Bochumern gegenüber und verlieren prompt den Ball. Der Konter rollt sofort los. Letschert muss dann gegen Ganvoula aus der Kette rücken und klärt zum Einwurf.
23'
Ganvoula hat auf der rechten Seite etwas Platz und bringt die flache Hereingabe in den Rücken der Hamburger Abwehr, dort bekommt Letschert im Fallen gerade noch den Fuß hin.
21'
Bochum schafft es bisher gut dem HSV das Zentrum nicht anzubieten. Immer wieder müssen die Hamburger deswegen mit langen Bällen auf ihre Außenbahnspielern zurückgreifen. Das Bochumer Zentrum ist mit Tesche, Janel und Losilla sehr massiv.
20'
Der VfL verliert vor dem Tor den Ball, Fein kommt zum Schuss, wird aber direkt geblockt.
20'
Hinterseer flankt von der rechten Seite und sucht Kittel in der Mitte, findet aber nur den Kopf von Decarli.
19'
Immer wieder sind es die langen Bälle beim HSV. Beyer schickt Jatta rechts auf die Reise, der allerdings gegen Leitsch leicht zu spät kommt und so kann der Bochumer Verteidger den Ball ablaufen.
17'
Kittel überrascht Schaub mit dem kurzen Anspiel vor dem Strafraum - der HSV muss neu aufbauen.
16'
Losilla trifft Jatta im Mittelfeld. Es gibt einen Freistoß für den HSV von der rechten Seite - Kittel steht bereit.
15'
Kittel versucht es flach auf Hinterseer, was misslingt. Bei zweiten Versuch holt Leibold am langen Pfosten den nächsten Eckstoß heraus. Doch auch die Variante von Schaub wird nicht gefährlich und Bochum kann klären.
14'
Wieder ein Diagonalball von van Drongelen, diesmal findet er rechts Jatta. Danilo klärt zum ersten Eckball.
12'
Der HSV versucht sofort zu antworten. Dudziak gibt aus dem Zentrum links auf Kittel hinaus. Der Top-Scorer der Hamburger schließt sofort ab, wird aber geblockt.
10'
Die erste große Möglichkeit! Nach einem langen Ball von Gamboa ist die Kopfballabwehr von van Drongelen zu kurz, sodass der Ball erst zu Zoller und über diesen links an der Strafraumlinie zu Janelt kommt. Der Mittelfeldspieler zieht sofort ab und das wird richtig gefährlich! Heuer Fernandes taucht blitzschnell ab und pariert.
8'
Losilla will aus dem Zentrum den startenden Weilandt bedienen - etwas zu weit.
8'
Der HSV versucht ruhig aufzubauen und dann immer wieder mit Diagonalbällen das Spiel breit zu machen.
6'
Jatta und Hinterseer auf der rechten Bahn im Zusammenspiel. Leitsch hat aufgepasst und läuft Hinterseer cool ab.
5'
Danilo flankt aus dem linken Halbfeld, Janelt ist mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht Richtung Tor - Abstoß vom Tor von Heuer Fernandes, der gebürtiger Bochumer ist.
4'
Den nächsten Diagonalball fängt Drewes sicher ab. Van Drongelen hatte Jatte auf der rechten Seite gesucht, aber nicht gefunden.
3'
Hinterseer tunnelt kurz nach der Mittellinie zwar Tesche, danach kommt der Angreifer dem Ball aber selbst nicht hinterher.
2'
Kittel nimmt links vor dem Strafraum einen Diagonalball herunter, dann dauert es aber zu lange und Losilla nimmt ihm den Ball ab.
1'
Erster langer Abschlag von Drewes Richtung Ganvoula, der aber nahe der rechten Außenbahn nicht an van Drongelen vorbeikommt.
1'
Bochum hat bei leichtem Regen angestoßen.
Anpfiff
20:24 Uhr
Gleich wird Schiedsrichter Daniel Schlager aus Hügelsheim die Partie freigeben.
20:22 Uhr
Auf Bochumer Seite haben Tesche, Janelt und die Leihgabe Wintzheimer eine Hamburger Vergangenheit.
20:20 Uhr
Für HSV-Angreifer Hinterseer ist das Spiel heute ein ganz besonderes. Zwei Jahre spielte und traf der Österreicher für Bochum - 32 Tore in 62 Einsätzen in der zweiten Bundesliga sind eine starke Quote.
20:15 Uhr
Allzu sehr tiefstapeln wollen die Hamburger aber nicht, denn auch der überzeugende Auftritt gegen Nürnberg zeigte, mit dem HSV ist weiterhin zu rechnen, das weiß auch Hecking: "Wenn wir an unsere jüngste Form anknüpfen können, dann sind wir ganz gut unterwegs."
20:11 Uhr
Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Nürnberg geht es gleich gegen das nächste Kellerkind. Der HSV fährt allerdings trotzdem voller Respekt in den Westen der Republik, denn Trainer Dieter Hecking ist die Heimstärke der Bochumer nicht verborgen geblieben: "Der VfL ist heimstark, zu Hause haben die Bochumer in dieser Saison lediglich ein Spiel verloren."
20:07 Uhr
Kann der HSV die Punktverluste der Konkurrenz nutzen? Der Drittplatzierte der zweiten Bundesliga kann heute nach den beiden Unentschieden von Tabellenführer Bielefeld (0:0 in Aue) und dem Zweiten Stuttgart (1:1 gegen St. Pauli) ordentlich Boden gut machen. Bei einem Sieg würden die Hamburger an Stuttgart vorbeiziehen und Bielefeld bis auf einen Punkt auf die Pelle rücken.
20:04 Uhr
Kurzer Einwurf aus der Statistikabteilung: Die Partie gegen den HSV ist das 500. Zweitligaspiel des VfL Bochum.
19:59 Uhr
Obwohl der Abstand der beiden Teams in der Tabelle sehr groß ist (14 Punkte), zeigte sich Reis im Vorfeld der Partie dennoch kämpferisch: "Wir müssen uns am Montag nicht verstecken, auch wenn es gegen den HSV geht. Das ist ein Heimspiel, wir wollen mit Feuer in diese Aufgabe gehen."
19:57 Uhr
Hunt fehlt heute im Kader des HSV. Der Kapitän musste krankheitsbedingt abreisen - für ihn rückte Amaechi nach.
19:56 Uhr
Bei den Hamburgern sieht Trainer Dieter Hecking nach dem 4:1-Sieg gegen Nürnberg keinen Anlass für einen Wechsel. Es beginnen dieselben elf Spieler.
19:53 Uhr
Kommen wir damit gleich zu den Aufstellungen: Neben dem unfreiwilligen Torhütertausch ändert Reis seine Startelf auf drei Positionen: Für Blum, Lee, und Fabian (alle Bank) beginnen Weilandt, Zoller und Leitsch.
19:48 Uhr
Zwischen den Pfosten wird Riemann heute vertreten von Ersatz-Keeper Drewes. Für den 26-Jährigen ist es sein erstes Pflichtspiel für den VfL. Dennoch hat sein Trainer Thomas Reis "vollstes Vertrauen".
19:43 Uhr
Der Auftakt ins Fußballjahr 2020 verlief für die Elf von Thomas Reis jedoch nicht nach Maß. Am Dienstag verlor der VfL bei Tabellenführer Bielefeld (0:2). Viel schlimmer als die Niederlage dürfte jedoch die Gelb-Rote Karte gegen Torhüter Riemann gewesen sein.
19:38 Uhr
Auf dem Papier ist das Duell des Tabellendritten (Hamburg) gegen den Tabellensechzehnten (Bochum) eine klare Angelegenheit. Doch auf den zweiten Blick haben die Bochumer womöglich noch ein Ass im Stutzen. Beim letzten Heimspiel unter Flutlicht besiegte der VfL Bundesligaabsteiger Hannover 96 - und auch der große FC Bayern bekam die besondere Atmosphäre des abendlichen Ruhrstadions schon zu spüren und brauchte eine gehörige Portion Glück für das Weiterkommen im DFB-Pokal.
19:36 Uhr
Montagabend und Flutlichtspiel in Bochum an der Castroper Straße: Der VfL empfängt zum Abschluss des 20. Spieltages ab 20.30 Uhr den Hamburger SV.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bielefeld 20 16 38
2 HSV 20 22 37
3 Stuttgart 20 9 35
15 Wiesbaden 20 -13 21
16 Bochum 20 -6 20
17 Karlsruhe 20 -10 20
Tabelle 20. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
18
115,36 km
Laufleistung
119,93 km
377
gespielte Pässe
458
87
Fehlpässe
77
77%
Passquote
83%
45%
Ballbesitz
55%
Alle Spieldaten