2. Bundesliga 2019/20, 8. Spieltag
20:32 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Margreitter
Kopfball
Vorbereitung Frey
Nürnberg

20:52 - 23. Spielminute

Gelbe Karte
Prib
Hannover

20:55 - 26. Spielminute

Tor 0:2
Behrens
Kopfball
Vorbereitung Hack
Nürnberg

21:10 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Dovedan
Nürnberg

21:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Ducksch
Hannover

21:14 - 45. Spielminute

Tor 0:3
Hack
Rechtsschuss
Vorbereitung Behrens
Nürnberg

21:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Weydandt
für Aogo
Hannover

21:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Muslija
für Korb
Hannover

21:53 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Hansson
für Prib
Hannover

22:00 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
Anton
Hannover

22:10 - 83. Spielminute

Tor 0:4
Margreitter
Kopfball
Vorbereitung Geis
Nürnberg

22:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Iuri Medeiros
für Dovedan
Nürnberg

22:14 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Kerk
für Hack
Nürnberg

22:17 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Lohkemper
für Frey
Nürnberg

H96

FCN

0
:
4
83'
0
:
3
45'
Hack Hack
Rechtsschuss, Behrens
0
:
2
26'
Behrens Behrens
Kopfball, Hack
0
:
1
3'
Petersen erlöst Hannover. Der Club siegt in der HDI Arena 4:0 und bleibt zum fünften Mal in Serie unbesiegt. 96 erlebt derweil ein Debakel.
Abpfiff
90'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Wenn Schiedsrichter Petersen ein Einsehen mit den 96-Akteuren hat, dann pfeift er pünktlich ab.
90'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Lohkemper kommt für Frey
88'
Teuchert spielt den Ball von der rechten Seite flach in die Mitte, dort hat Weydandt Platz, verpasst aber die Kugel.
87'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Kerk kommt für Hack
84'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Iuri Medeiros kommt für Dovedan
83'
0:4 Tor für Nürnberg
Margreitter (Kopfball, Geis)
Dann tritt Geis die Ecke und findet Margreitter. Der FCN-Verteidiger kommt aus sechs Metern zum Kopfball und nickt ins lange Eck ein - 0:4!
83'
Der Videoschiedsrichter schaut sich die Szene an, erkannt aber keine Tätlichkeit von Frey.
82'
Noch vor der Ausführung tritt Frey Haraguchi auf den Fuß. Das Spiel ist unterbrochen.
81'
Frey zieht von der Strafraumgrenze flach ab, Anton steht in der Schussbahn und fälscht ab - Ecke!
79'
Die Partie plätschert vor sich hin. Hannover fehlen an diesem Abend schlichtweg die Mittel, um die Gäste in Bedrängnis zu bringen.
76'
Schnittstellenpass auf Ducksch - zu weit!
75'
Eine Viertelstunde noch in der HDI Arena - einige Fans haben das Stadion bereits verlassen.
74'
Geis tritt den folgenden Freistoß, findet aber keinen Abnehmer vor dem Tor.
73'
Gelbe Karte
Anton
Der Abwehrmann spielt am eigenen Sechzehner einen Querpass und trifft anschließend Frey mit dem Ellenbogen - Gelb!
68'
Sörensen nimmt Ducksch den Ball im eigenen Strafraum in höchster Not vom Fuß, dann läuft der FCN-Gegenstoß. In letzter Instanz sucht Hack Dovedan mit einer flachen Flanke, doch der Ex-Heidenheimer kommt nicht heran.
67'
Wenn kein ausgewachsenes Fußballwunder mehr passiert - und darauf deutet derzeit nichts hin -, dann wird Hannover auch im vierten Heimspiel sieglos bleiben.
66'
Spielerwechsel (Hannover)
Hansson kommt für Prib
65'
Teuchert und Ducksch am FCN-Strafraum im Zusammenspiel - letztlich ist der Schnittstellenpass auf Ducksch dann zu ungenau.
64'
Um ein Haar das vierte Nürnberger Tor! Handwerker setzt sich auf dem Flügel gegen Haraguchi durch und flankt, Frey verpasst am zweiten Pfosten knapp.
62'
Prib tritt die Ecke, Gefahr kommt nicht auf.
61'
Teuchert lässt Handwerker an der Strafraumlinie aussteigen und zieht ab - Margreitter blockt mit der Brust zur Ecke.
60'
Nürnberg hat nun auch die ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte schadlos überstanden.
60'
Ein unglücklicher Zusammenprall - doch Anton rappelt sich wieder auf. Er kann weiterspielen.
59'
Anton bleibt nach einem Kopfballduell mit Dovedan auf dem Rasen liegen.
57'
Auch mit zwei zentralen Angreifern, Ducksch und Weydandt, geht Hannover bislang die offensive Wucht ab.
55'
Frey kommt nach einer scharfen Geis-Flanke aus etwa 14 Metern zum Kopfball, verfehlt aber das lange Eck.
52'
Hack hat das 0:4 auf dem Fuß! Mit einem feinen Zusammenspiel zwischen Handwerker und Behrens wird der Schütze des dritten FCN-Treffers rund zwölf Meter vor dem 96-Tor freigespielt, sein Schuss dann allerdings geblockt.
50'
Albornoz tritt das Leder von der linken Seite in die Mitte, dort reißt Weydandt Margreitter zu Boden - Offensivfoul!
49'
Behrens flankt flach von der rechten Seite - geklärt!
47'
Haraguchi flankt aus dem rechten Halbfeld, setzt die Hereingabe aber zu hoch an.
46'
Nach dem Doppelwechsel zur Pause agiert nun Haraguchi in einem 4-4-2 anstelle von Korb als Rechtsverteidiger.
46'
Ducksch eröffnet den zweiten Abschnitt mit dem Anstoß.
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Muslija kommt für Korb
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Weydandt kommt für Aogo
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach 45 Minuten führt Nürnberg mit 3:0 in Hannover. 96 hat deutlich mehr vom Spiel, tut sich aber schwer, Torchancen herauszuspielen. Die Gäste hingegen kontern gradlinig - und haben alle drei Schüsse, die auf Zielers Tor gekommen sind, tatsächlich untergebracht.
45'
Gelbe Karte
Ducksch
Der Angreifer richtet nach dem Pausenpfiff noch ein paar Worte an Schiedsrichter Petersen und wird verwarnt.
Halbzeitpfiff
45'
0:3 Tor für Nürnberg
Hack (Rechtsschuss, Behrens)
Der Club ist gnadenlos! Nach einem Ballverlust von Franke setzt Nürnberg zum Gegenstoß an, Behrens spielt einen Steilpass auf Hack, der Youngster setzt zu einem Solo an, lässt drei Hannoveraner aussteigen und schiebt flach ein - 0:3!
42'
Der Mittelfeldmann zielt auf Mathenias Tor, stellt Nürnbergs Torwart aber nicht Probleme.
42'
Prib wird auch diesen Freistoß schießen.
41'
Gelbe Karte
Dovedan
Mathenia faustet Pribs Ecke weg, aus der zweiten Reihe zieht Albornoz volley ab, trifft den Ball aber derart unsauber, dass er zu Prib ans Strafraumeck fliegt. Dort kommt Dovedan zu spät und foult den 96-Kapitän - Gelb!
40'
Teuchert zündet auf der rechten Außenbahn beim Duell mit Handwerker den Turbo. Das Ergebnis: zumindest eine Ecke.
39'
Prib tritt einen Freistoß vor das Tor der Gäste - Behrens steigt hoch und klärt mit dem Kopf.
37'
Hannover sucht spielerische Lösungen, Nürnberg macht die Räume aber geschickt eng.
35'
Hack und Dovedan, die offensiven Nürnberger Flügelspieler, tauchen immer wieder am eigenen Strafraumeck auf. Das zeigt: Der Club verteidigt voller Hingabe und Leidenschaft.
33'
Durcheinander im FCN-Sechzehner! Letztlich kommt Stendera zum Abschluss, weil Haraguchi zu lange mit dem Schuss zögert - geblockt!
31'
Nach einer halben Stunde lässt sich festhalten: Hannover macht das Spiel, Nürnberg die Tore.
29'
Stendera serviert die folgende Ecke - am ersten Pfosten abgefangen!
28'
Querschläger von Margreitter! Stendera findet Ducksch per Flanke, der Angreifer köpft vom zweiten Pfosten vor den Kasten, dort will Margreitter klären, tritt den Ball aber aufs Tornetz.
27'
Die Gäste sind ungemein effektiv - und Hannover steht vor einer Herkulesaufgabe.
26'
0:2 Tor für Nürnberg
Behrens (Kopfball, Hack)
Nürnberg baut seinen Vorsprung aus! Bei einem Konter hat Hack auf der linken Seite jede Menge Platz, am gegnerischen Strafraum spielt er dann Handwerker an - und verlängert schließlich dessen Flanke per Kopf an den Fünfmeterraum. Dort kommt Behrens unbehelligt zum Kopfball und lässt Zieler keine Abwehrchance.
24'
Ein Blick auf die LIVE!-Daten: Die Gastgeber haben mehr Torschüsse (3:2) und mehr Ballbesitz (75 Prozent), außerdem gewinnen sie mehr Zweikämpfe (56 Prozent) - doch Nürnberg führt.
23'
Gelbe Karte
Prib
Hannovers Kapitän trifft Dovedan im Mittelfeld ohne Chance auf den Ball und bringt ihn zu Fall - Gelb!
21'
96 kommt allmählich in Tritt und baut Druck auf. Der Club ist zuvorderst mit Abwehrarbeit beschäftigt.
19'
Teuchert hat das 1:1 auf dem Fuß! Ducksch verlängert einen weiten Ball per Kopf in den Lauf der S04-Leihgabe, Teuchert sprintet aufs Tor zu, doch Sörensen entschärft seinen Abschluss in höchster Not, sodass Mathenia keine Mühe mehr hat, das Leder aufzunehmen.
18'
Entgegen erster Vermutungen spielen die Gäste übrigens nicht mit einer Dreierkette, sondern in einem 4-3-3.
18'
Langer Ball auf Frey - Abseits!
15'
Ducksch visiert bei einem Freistoß aus knapp 25 Metern das FCN-Gehäuse an, setzt seinen Abschluss aber etwas zu hoch an.
15'
Eine Viertelstunde ist gespielt. Es ist ein sehr ereignisreiches und unterhaltsames Fußballspiel.
14'
Nun bereinigt der FCN die Situation final.
14'
Prib serviert die folgende Ecke, im Zentrum gehen Margreitter und Sörensen gemeinsam zum Ball und klären auf Kosten einer zweiten Ecke.
13'
Ducksch kommt nach Haraguchi-Vorarbeit aus etwa elf Metern zum Schuss, Margreitter lenkt den Versuch zur Ecke ab. 96 fordert zwar einen Handelfmeter, doch Nürnbergs Torschütze hält den rechten Arm hinter dem Rücken, als er mit ihm die Kugel berührt.
12'
Nürnberg bietet sich nach einer Balleroberung eine Umschaltsituation, doch Geis' Zuspiel auf Hack ist zu unpräzise.
9'
Geis zieht aus der zweiten Reihe ab - geblockt!
7'
96 bemüht sich in dieser Anfangsphase um einen gepflegten Spielaufbau, um nach dem 0:1 Sicherheit zu gewinnen.
4'
Wie reagiert Hannover nun auf den frühen Rückstand?
3'
Prib köpft den Ball am FCN-Strafraum in den Lauf von Ducksch, Sörensen geht beim Zweikampf mit den Armen zu Werke, Ducksch fällt, doch Schiedsrichter Petersen erkennt kein Foulspiel und lässt die Partie weiterlaufen.
3'
0:1 Tor für Nürnberg
Margreitter (Kopfball, Frey)
Nürnberg führt! Frey kommt nach dem Geis-Freistoß nahe des Fünfmeterraums zum Kopfball und legt quer, Margreitter steht am zweiten Pfosten erstaunlich frei und nickt aus einem Meter ein.
2'
Prib foult Jäger im Mittelfeld - Freistoß für den Club.
1'
Die Hausherren trägen Weiß, Schwarz und Rot, die Gäste Grau.
1'
Das Spiel läuft.
Anpfiff
20:27 Uhr
Die Kapitäne Prib und Behrens führen ihre Teams aufs Feld. Gleich geht's los!
20:21 Uhr
Etwa 27.000 Zuschauer werden in der HDI Arena erwartet.
20:15 Uhr
Der Schiedsrichter der Partie heißt Martin Petersen. Der 34-jährige Immobilienmakler aus Stuttgart wird das Spiel in 15 Minuten freigeben.
20:06 Uhr
Der Club hat keines der vergangenen sechs Spiele in Hannover gewonnen (0/1/5). Der bis dato letzte Sieg gelang dem FCN im Januar 2010 (3:1).
19:56 Uhr
Canadi tauscht nach dem 1:1 gegen Karlsruhe zweimal: Margreitter und Sörensen ersetzen Mühl und Kerk (beide Bank). Das bedeutet wohl auch: Nürnberg agiert mit Dreierkette.
19:53 Uhr
Zu den Aufstellungen: Auf Seiten der Hannoveraner spielt Anton anstelle von Felipe (Oberschenkelverletzung). Das ist die einzige Änderung, die Slomka im Vergleich zum jüngsten 2:1 in Kiel vornimmt.
19:45 Uhr
Sein Gegenüber Damir Canadi hat derweil das Ende der Schonzeit ausgerufen. Er werde "nun gewisse Dinge auch einfordern", betont Nürnbergs Coach.
19:38 Uhr
"Wir müssen noch viele Punkte gutmachen", weiß 96-Trainer Mirko Slomka. Er ist grundsätzlich aber auch überzeugt: "Wir haben die Qualität, um oben dranzubleiben und aufzusteigen."
19:29 Uhr
Vor eigenem Publikum ist Hannover sogar noch sieglos. Ob nun, im vierten Anlauf, der erste Dreier gelingt?
19:22 Uhr
Beide Teams hinken den Erwartungen bislang hinterher. Während die Niedersachsen lediglich acht Punkte haben (2/2/3), steht der Club erst bei deren neun (2/3/2).
19:15 Uhr
Montagabend, HDI Arena in Hannover: 96 empfängt zum Abschluss des 8. Spieltags den 1. FC Nürnberg. Es ist das Duell zweier Absteiger.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
6 St. Pauli 8 2 12
7 Nürnberg 8 1 12
8 Sandhausen 8 0 11
14 Kiel 8 -3 8
15 Hannover 8 -6 8
16 Darmstadt 8 -4 7
Tabelle 8. Spieltag

Statistiken

10
Torschüsse
9
106,73 km
Laufleistung
106,31 km
655
gespielte Pässe
192
109
Fehlpässe
91
83%
Passquote
53%
77%
Ballbesitz
23%
Alle Spieldaten