Bundesliga Liveticker

16:03 - 32. Spielminute

Tor 0:1
Guerreiro
Linksschuss
Vorbereitung T. Hazard
Dortmund

16:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Can
für Hummels
Dortmund

16:45 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Delaney
Dortmund

16:50 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsburg)
Ginczek
Wolfsburg

16:54 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Brekalo
für Ginczek
Wolfsburg

16:54 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klaus
für Roussillon
Wolfsburg

16:55 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Sancho
für Brandt
Dortmund

16:55 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsburg)
Brooks
Wolfsburg

17:04 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
T. Hazard
Dortmund

17:08 - 78. Spielminute

Tor 0:2
Hakimi
Rechtsschuss
Vorbereitung Sancho
Dortmund

17:09 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Reyna
für T. Hazard
Dortmund

17:12 - 82. Spielminute

Rote Karte (Wolfsburg)
Klaus
Wolfsburg

17:13 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Balerdi
für Delaney
Dortmund

17:13 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Schmelzer
für Guerreiro
Dortmund

17:14 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Joao Victor
für Mehmedi
Wolfsburg

17:16 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsburg)
Arnold
Wolfsburg

17:02 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsburg)
X. Schlager
Wolfsburg

WOB

BVB

0
:
2
78'
Hakimi Hakimi
Rechtsschuss, Sancho
0
:
1
32'
Guerreiro Guerreiro
Linksschuss, T. Hazard
90'
Der VfL bleibt erst einmal Sechster, Dortmund (57 Punkte) rückt den Bayern (58), die noch im Abendspiel gegen Frankfurt gefordert sind, auf die Pelle.
90'
Borussia Dortmund hat die Generalprobe vor dem Gipfeltreffen mit den Bayern gewonnen. Beim 2:0 in Wolfsburg ging Erling Haaland diesmal leer aus, dafür hatte einmal mehr Jadon Sancho seine Füße im Spiel. Die Wölfe dezimierten sich in der Schlussphase selbst.
Abpfiff
90' +4
Weghorst kommt nach einer Ecke noch einmal mit dem Kopf an das Leder, kann es aber nicht vernünftig verlägern.
90' +1
Der heute unauffällige Haaland setzt sich rechts im Sechzehner unorthodox durch, verstolpert die Kugel aber doch noch.
90'
Vier Minuten extra.
86'
Arnold Gelbe Karte (Wolfsburg)
Arnold
Der Wolfsburger Kapitän holt sich Gelb ab.
85'
Die Messe dürfte hier gelesen sein, Dortmund wird das souverän zu Ende spielen.
85'
Joao Victor
Mehmedi
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Joao Victor kommt für Mehmedi
83'
Balerdi
Delaney
Spielerwechsel (Dortmund)
Balerdi kommt für Delaney
83'
Schmelzer
Guerreiro
Spielerwechsel (Dortmund)
Schmelzer kommt für Guerreiro
82'
Klaus Rote Karte (Wolfsburg)
Klaus
Klaus kann keine Absicht unterstellt werden, dennoch muss er runter.
82'
Entscheidung durch Videobeweis
Und Siebert entscheidet sich für die Rote Karte.
81'
Videobeweis
Daniel Siebert schaut sich das in der Review Area noch einmal an.
80'
Klaus trifft Akanji unglücklich und sehr schmerzhaft an der Wade.
79'
Reyna
T. Hazard
Spielerwechsel (Dortmund)
Reyna kommt für T. Hazard
Hazard hat Feierabend, Reyna darf ein paar Minuten ran.
78'
Hakimi 0:2 Tor für Dortmund
Hakimi (Rechtsschuss, Sancho)
Via Konter entscheidet der BVB dieses Auswärtsspiel wahrscheinlich für sich. Dahoud gewinnt den Ball, den Sancho an den Sechzehner trägt, wo er rechts raus zu Hakimi gibt. Die Leihgabe trifft aus spitzem Winkel ins lange Eck.
75'
Der aufgerückte Brooks zieht aus der Mitteldistanz ab, verpasst das lange Eck aber.
74'
T. Hazard Gelbe Karte (Dortmund)
T. Hazard
Hazard unterbindet einen Konter und wird verwarnt.
73'
Entscheidung durch Videobeweis
Keine klare Fehlentscheidung, es gibt keinen Elfmeter für Dortmund.
73'
Videobeweis
Köln schaut sich das kurz an.
73'
Hat Brooks nach einer Flanke den Ball mit der Hand berührt?
72'
Der BVB wird - mit neuem Vorwärtsdrang - wieder aktiver.
90' +2
X. Schlager Gelbe Karte (Wolfsburg)
X. Schlager
71'
Sanchos erster Abschluss wird geblockt, Guerreiros Nachsetzen verfehlt das lange Eck.
68'
Die Hausherren sind jetzt schon am Drücker, Dortmund kommt offensiv kaum noch zur Geltung und setzt aktuell auf die eigene Stabilität.
66'
Wolfsburg wird besser mit einem auffälligen Steffen, dessen Rückgabe kein VfL-Akteur erreichen kann.
66'
Brooks Gelbe Karte (Wolfsburg)
Brooks
65'
Sancho
Brandt
Spielerwechsel (Dortmund)
Sancho kommt für Brandt
Sancho kommt auf der Gegenseite für Brandt, der wohl auch für den Dienstag ausgeruht werden soll.
64'
Doppelwechsel bei den Wölfen, offensiv angehaucht.
64'
Klaus
Roussillon
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Klaus kommt für Roussillon
64'
Brekalo
Ginczek
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Brekalo kommt für Ginczek
62'
Steffen hält nach einem abgewehrten Freistoß aus der zweiten Reihe drauf und zwingt Bürki zu einer Flugeinlage!
61'
Weghorst bricht links durch und gibt durch die Mitte, wo Akanji wegrutscht und es beinahe gefährlich wird. Arnold hat damit aber nicht gerechnet und kann nicht profitieren.
60'
Ginczek Gelbe Karte (Wolfsburg)
Ginczek
Ginczek hält Hazard und wird ebenfalls verwarnt.
58'
Bei Hummels, der zuletzt bereits Probleme am Fuß hatte, handelt es sich laut "Sky" um eine Sicherheitsmaßnahme. Das Spitzenspiel am Dienstag soll nicht in Gefahr sein.
57'
Mal ein direkter Freistoß für den VfL - Arnold in die Mauer.
56'
Das Tempo ist wieder etwas raus, keine der Mannschaften kann wirklich Fahrt aufnehmen.
55'
Delaney Gelbe Karte (Dortmund)
Delaney
Delaney kommt gegen Arnold zu spät und sieht die erste Verwarnung der Partie.
52'
Dortmund will mit längeren Ballbesitzphasen den Wolfsburger Aufschwung unterbinden, noch läuft die Kugel aber nicht so gut wie im ersten Abschnitt.
49'
Ginczek lässt den nächsten Abschluss folgen, Wolfsburg wird aktiver.
48'
Erste Großchance für den VfL! Die Dortmunder bekommen keinen Zugriff auf Weghorst, der Steffen schickt. Der Linksfuß überwindet Bürki, die Kugel touchiert aber nur den Querbalken. Das hätte das 1:1 sein können, wahrscheinlich sein müssen.
46'
Can
Hummels
Spielerwechsel (Dortmund)
Can kommt für Hummels
Defensiv-Allrounder Can ist für Hummels auf dem Feld, der womöglich angeschlagen ist oder für das Spitzenspiel am Dienstag gegen die Bayern geschont werden soll.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Stand jetzt reicht einem stabilen und gut organisierten BVB der eine gelungene Angriff, den Guerreiro hinter dem vorbeirauschenden Haaland zum 1:0 veredelte. Wolfsburg muss sich offensiv mehr einfallen lassen.
Halbzeitpfiff
45' +2
Schöne Kombination am Wolfsburger Sechzehner über den bisher gefälligsten Dortmunder Brandt, ein Durchkommen ist bisher kein zweites Mal.
42'
Nahezu keine Aktionen in Strafraumnähe, auf beiden Seiten. Dortmund hat bereits einmal zugeschlagen und kann mit dem gemächlichen Spielverlauf, der auch aus der jeweiligen Kompaktheit rührt, wohl besser leben.
39'
Auch ein Freistoß aus dem Halbfeld scheint noch nicht die Lösung zu sein. Zu wenig Bewegung im Offensivspiel der Wölfe.
38'
Für den Linksverteidiger geht es weiter. Für Dortmund auch, das weiterhin sehr auf seine Organisation bedacht ist. Der VfL weiß noch keine Lösung.
35'
Roussillon bleibt nach einem Zweikampf mit Haaland erst einmal liegen und muss behandelt werden.
34'
Die eigene Führung hat den BVB in den Minuten nach dem 1:0 etwas wachgeküsst, nun sollte Wolfsburg aufpassen, nicht gleich das Zweite zu kassieren.
32'
Guerreiro 0:1 Tor für Dortmund
Guerreiro (Linksschuss, T. Hazard)
Erster guter Angriff - erstes Tor! Brandt ist der Ausgangspunkt für die Dortmunder Führung, der nach rechts ausweicht und Raum für Hakimi schafft, den er bedient. Hakimi schickt Hazard auf die Grundlinie, der zurück zu Haaland gibt. Der Norweger schlägt zwar ein Luftloch, hinter ihm schiebt aber der freistehende Guerreiro lässig ein.
30'
Borussia Dortmund, aus objektiver Sicht natürlich favorisiert, kommt nach einer halben Stunde kaum wirklich durch.
28'
1:1 nach Abschlüssen. Dortmund mit knapp 70 Prozent Ballbesitz, Wolfsburg entscheidet 60 Prozent der Zweikämpfe für sich. Auf dem Platz sieht das etwas nach neutralisieren aus.
25'
Weghorst mit einem harmlosen Kopfball aus spitzem Winkel. Man nähert sich allmählich an.
23'
Hummels und Co. schlagen immer mal wieder Steilpässe in Richtung Haaland oder Hazard, bislang sind diese für Dortmunds Angreifer aber noch nicht zu erreichen.
21'
Beide Teams verhalten sich gegen den Ball weitgehend tadellos und in Ballbesitz noch nicht risikofreudig genug. Nicht viel geboten bisher in der Autostadt.
18'
Die Wolfsburger Flanken auf die großen und wuchtigen Spitzen Ginczek und Weghorst kommen noch nicht gut. Auch, weil sie erst aus dem Halbfeld in die Mitte segeln. Der BVB lässt den VfL selten in gefährliche Räume kommen.
16'
Hazard schlägt 20 Meter vorm Tor einen Haken und schlenzt den ersten Abschluss der Partie am langen Eck vorbei.
14'
Pongracic beweist seine Schnelligkeit und läuft den steil geschickten Hakimi ab.
13'
Dortmund kombiniert fleißig, allerdings noch in aus Wolfsburger Sicht sicherer Distanz zum Sechzehner.
11'
Steffen steigt Dahoud im Zweikampf wohl unabsichtlich auf den Knöchel, es geht weiter für den Borussen.
10'
Brandt wird von Haaland eingesetzt und gibt von links in die Mitte - abgefangen.
8'
Alles in allem aber ein gemächlicher Beginn, beide Teams riskieren noch nichts.
5'
Auch die Hausherren lassen die Kugel sauber laufen und strahlen Glasners Einstellung aus, sich hier nicht in der Außenseiterrolle zu sehen.
3'
Dortmund ist sofort um Spielkontrolle bemüht, der VfL sucht nach Ballgewinnen den direkten Weg nach vorne.
1'
Der BVB stößt an, die Kugel rollt.
Anpfiff
15:30 Uhr
Auch in Wolfsburg wird den Corona-Opfern gedacht.
15:22 Uhr
Dortmunds Shootingstar Haaland trifft mit Marin Pongracic auf einen ehemaligen Salzburger Teamkollegen, Wolfsburgs schnellsten Spieler der Saison (35,27 km/h).
15:20 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert aus Berlin.
15:18 Uhr
Was Sportdirektor Michael Zorc bei "Sky" nun offiziell bestätigte: Mario Götze und der BVB werden definitiv getrennte Wege gehen.
15:13 Uhr
"Dortmund ist sehr, sehr gut in Form und nach der Systemumstellung noch treffsicherer und defensiv stärker als zuvor. Aber wir sind weder Favorit noch Außenseiter", entgegnet VfL-Trainer Oliver Glasner.
15:09 Uhr
"Sie haben nun ihre erste Mannschaft gefunden und sind damit sehr stabil", so BVB-Coach Lucien Favre, der seiner Zentrale Mo Dahoud und Thomas Delaney noch einmal ein Kompliment machte: "Sie haben das sehr gut gemacht gegen Schalke."
15:06 Uhr
Der BVB tritt mit der Startelf an, die schon beim 4:0 im Revierderby von Beginn an auf dem Rasen stand.
15:05 Uhr
Der VfL tritt auf drei Positionen verändert an: Brekalo, Joao Victor (beide Bank) und Paulo Otavio (nicht im Kader) werden von Roussillon, Ginczek und Weghorst vertreten.
14:54 Uhr
Schwarz-Gelb gewann alle seiner letzten vier Gastspiele bei den Wölfen. Der letzte VfL-Sieg über die Borussia: Das 3:1 im DFB-Pokal-Finale 2015.
14:47 Uhr
Zudem kassierte der einst instabile BVB in seinen letzten fünf Spielen (fünf Siege) nur ein Gegentor. In den letzten sechs Begegnungen mit Wolfsburg sogar komplett ohne Gegentreffer.
14:41 Uhr
Beide Mannschaften sind mit Siegen aus der Zwangspause gekommen und konnten ihre Serien fortsetzen: Wolfsburg ist seit sieben Liga-Spielen ungeschlagen, Dortmund gewann acht der bisher neun Rückrunden-Spiele.
14:33 Uhr
Ein namhaftes Duell findet in Wolfsburg statt, wo der sechsplatzierte VfL Bayern-Verfolger Borussia Dortmund empfängt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bayern 27 52 61
2 Dortmund 27 41 57
3 Leipzig 27 41 54
5 Gladbach 27 19 52
6 Wolfsburg 27 3 39
7 Freiburg 27 -2 37
Tabelle 27. Spieltag

Statistiken

7
Torschüsse
6
115,55 km
Laufleistung
113,81 km
424
gespielte Pässe
693
88
Fehlpässe
99
79%
Passquote
86%
39%
Ballbesitz
61%
Alle Spieldaten