Bundesliga Liveticker

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Ilsanker
für Kamada
Frankfurt

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Silva
für Paciencia
Frankfurt

16:38 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Stöger
Düsseldorf

16:39 - 50. Spielminute

Tor annulliert
Ampomah
Düsseldorf

16:53 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Frankfurt)
Ilsanker
Frankfurt

16:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Kownacki
für Ampomah
Düsseldorf

17:01 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Ayhan
Düsseldorf

17:05 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
O. Fink
für V. Berisha
Düsseldorf

17:07 - 78. Spielminute

Tor 1:0
Ayhan
Rechtsschuss
Düsseldorf

17:12 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Durm
für Ndicka
Frankfurt

17:16 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Sobottka
für Stöger
Düsseldorf

17:21 - 90. + 3 Spielminute

Tor 1:1
Chandler
Kopfball
Vorbereitung Silva
Frankfurt

F95

SGE

1
:
1
90' +3
Chandler Chandler
Kopfball, Silva
Ayhan Ayhan
Rechtsschuss
78'
1
:
0
Schluss in Düsseldorf! In allerletzter Sekunde entreißt Eintracht Frankfurt Uwe Rösler bei dessen Debüt den eigentlich verdienten Sieg. Die SGE investierte viel zu wenig ins Spiel - doch Chandler stand in der Nachspielzeit zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Abpfiff
90' +4
Entscheidung durch Videobeweis
Willenborg bekommt das Signal, er zeigt das Videobeweis-Symbol an und deutet dann auf den Anstoßkreis. Der Treffer zählt - es lag keine Abseitsposition vor.
90' +4
Videobeweis
Willenborg setzt sich direkt mit den Kollegen im Kölner Keller in Verbindung.
90' +3
1:1 Tor für Frankfurt
Chandler (Kopfball, Silva)
Mit einer Freistoß-Variante kommt die Eintracht zum Ausgleich! Kostic hebt die Kugel an den zweiten Pfosten, wo sich Silva davongestohlen hat. Dieser gibt direkt in die Mitte, wo Chandler aus kurzer Distanz einköpft. Allerdings geht die Fahne sofort hoch.
90' +1
Die größte Frankfurter Chance im zweiten Abschnitt! Kostic hebt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Silva sich davongestohlen hat. Allerdings geht der Kopfball genau auf Kastenmeier.
87'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Sobottka kommt für Stöger
Sobottka soll mithelfen, den fünften Saisonsieg festzuhalten.
86'
Fortuna kontert im eigenen Stadion, allerdings gerät der letzte Pass in Richtung Fink zu ungenau. Da war durchaus die Entscheidung drin.
84'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Durm kommt für Ndicka
83'
Fortuna steht nun tief hinten drin, Frankfurt fällt weiter extrem wenig ein. Allerdings reicht ein Geistesblitz, um hier den Ausgleich zu erzwingen.
82'
Kostic dringt von links in den Strafraum, geht dann aber sehr leicht zu Boden. Willenborg reagiert erst gar nicht.
80'
Nun sind die Frankfurter gefordert. Eine Niederlage in Düsseldorf war sicherlich nicht eingeplant.
78'
1:0 Tor für Düsseldorf
Ayhan (direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Das ist nicht unverdient! Ayhan nimmt sich letztlich der Sache an, zieht den Ball eigentlich auf Kopfhöhe Richtung Mauer. In der Mitte der Mauer dreht sich aber da Costa unnötigerweise weg und fälscht die Kugel so am Ende sogar mit der Schulter ab. Trapp ist schon in die andere Ecke unterwegs und kommt dann nicht mehr entscheidend hin.
78'
Hinteregger trifft Kownacki in zentraler Position nahe des Strafraums. Vielleicht hilft der Fortuna ja ein Standard. Thommy und Stöger stehen bereit.
77'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
O. Fink kommt für V. Berisha
Berisha muss tatsächlich Feierabend machen, Fink übernimmt für ihn.
75'
Die Schlussviertelstunde bricht an. Frankfurt rückt nun wieder weiter nach vorne. Derweil ruft Berisha die Betreuer zu sich, er fasst sich an den hinteren Oberschenkel.
72'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
Ayhan
Ayhan sieht für ein Handspiel bei einem Frankfurter Konter Gelb.
69'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Kownacki kommt für Ampomah
Ampomah ist enttäuscht über seine Auswechslung, doch nun soll Kownacki bei der Mission Heimsieg mithelfen.
67'
Das Spiel droht in dieser Phase, ein wenig einzuschlafen. Frankfurt bringt offensiv weiter sehr wenig zustande. Silva ist beispielsweise noch gar kein Faktor.
64'
Gelbe Karte (Frankfurt)
Ilsanker
Ilsanker rückt nach einem Foul den Ball nicht raus, gerät mit Hennings aneinander. Willenborg zückt Gelb.
63'
Ampomah zieht mit Tempo von rechts in den Strafraum, doch Abraham bekommt schnell den Körper zwischen Ball und Gegenspieler. Trapp kann die Kugel entschlossen wegschlagen.
61'
Thommy zieht sie an den zweiten Pfosten, doch Trapp ist ganz sicher in der Strafraumbeherrschung und pflückt die Kugel aus der Luft.
60'
Düsseldorf drückt den Gegner tief in dessen Hälfte. Unter Druck klärt da Costa per Kopf zur Ecke. Thommy wird sie ausführen.
59'
Eine halbe Stunde ist noch zu gehen. Fortuna investiert hier aktuell mehr ins Spiel, vom Doppelwechsel der Gäste ist nicht viel zu spüren.
56'
Stöger bekommt an der Strafraumkante den zweiten Ball, doch Ilsanker wirft sich mit allem, was er hat, in den Schuss.
54'
Bringt das vermeintliche Führungstor nun endlich den nötigen Pfeffer ins Spiel?
52'
Entscheidung durch Videobeweis
Willenborg bekommt übermittelt, dass sich Torschütze Ampomah beim Pass von Berisha einen Tick im Abseits befunden haben soll. Der Treffer zählt nicht.
52'
Videobeweis
Frank Willenborg bekommt einen Hinweis aus Köln und hört dem Kollegen im Keller geduldig zu.
50'
1:0 Tor annulliert für Düsseldorf
Nach einem kurz ausgeführten Freistoß von Ilsanker findet Abraham Mitspieler Rode an der Seitenlinie. Dieser wird hart von Hennings angegangen. Dann rollt der Konter: Berisha gibt mit dem Außenrist auf Ampomah, der ganz cool einnetzt. Sein erstes Bundesligator!
50'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
Stöger
Stöger wirft den Ball vor einem Frankfurter Freistoß unnötigerweise weg und sieht dafür Gelb.
48'
Hoffmann geht bei einer Flanke von Thommy zu Boden, doch der Innenverteidiger versucht erst gar nicht, einen Elfmeter zu schinden.
46'
Hinteregger schlägt den Ball lang, er findet damit genau Chandler. Für den Flügelflitzer fühlt sich keiner zuständig. Seine Flanke findet etwas unfreiwillig Sow, der komplett blank ist. Etwas in Rücklage bekommt er keinen Druck hinter den Ball. Da war deutlich mehr drin!
46'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Silva kommt für Paciencia
Hütter war offensichtlich nicht zufrieden mit dem ersten Abschnitt: Winter-Neuzugang Ilsanker (kam aus Leipzig) und Silva übernehmen von Kamada und Paciencia, die blass geblieben waren.
46'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Ilsanker kommt für Kamada
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Ohne eine einzige Sekunde Nachspielzeit geht es in Düsseldorf in die Pause: Die Hausherren haben richtig gut begonnen, ehe sie mehr und mehr von ihrem anfänglichen Mut verloren. Zimmermann und Hennings hatten die besten Chancen auf Seiten der Fortuna, Chandler fehlte auf der anderen Seite in der 7. Minute nicht so viel.
Halbzeitpfiff
43'
Frankfurt bemüht sich um mehr Zug nach vorne, allerdings ist Chandler - häufig letzte Station - noch zu ungefährlich vor dem Tor.
41'
Rösler ist am Seitenrand sehr aktiv, gibt viele Anweisungen. Immer wieder schickt er seine Spieler auch einen Tick weiter nach vorne.
39'
Morales hat in zweiter Reihe zu viel Platz, deswegen zieht er auch ab. Allerdings fliegt der Ball etliche Meter flach am linken Eck vorbei.
37'
Das war eine dicke Chance für die Gastgeber! Fortuna kombiniert sich stark nach vorne. Hennings leitet ein, gibt links zu Ampomah. Dieser sieht den direkt durchstartenden Hennings, der die Hereingabe direkt nimmt und knapp rechts vorbeizielt. Da hätte Trapp wohl keine Chance gehabt.
35'
Chandler begeht im gegnerischen Strafraum ein klares Foul an Stöger, der riskanterweise ins Dribbling gegangen war.
34'
Stöger sucht mit einem Steilpass Ampomah, der wohl entwischt wäre. Abraham stellt den Körper rein und blockt den Düsseldorfer. Den Ball hat letztlich der SGE-Kapitän am Fuß.
32'
Nach Kostics Hereingabe herrscht zwar kurzzeitig Verwirrung in Fortunas Strafraum, doch Paciencia kommt auch nicht richtig zum Abschluss.
31'
Vielleicht ein Standard? Chandler holt auf seiner rechten Seite eine Ecke heraus.
30'
Die erste halbe Stunde ist abgelaufen, Fortuna ist weit nicht mehr so engagiert wie noch zu Beginn.
28'
Maximal eine Halbchance der Eintracht: Rode findet im Zentrum Chandler - zuletzt in Hoffenheim mit einem Kopfballtor erfolgreich -, doch der US-Amerikaner verzieht deutlich per Kopf.
27'
Hinteregger hält die Kugel in letzter Linie, hat aber keine Anspielstationen. Deswegen breitet der Österreicher auch die Arme aus und blickt fragend in Richtung seiner Mitspieler. Es mangelt an Bewegung.
25'
Schlechte Nachrichten für die Fortuna aus Augsburg: Bremen ist soeben durch ein Eigentor von Jedvaj in Führung gegangen.
22'
Düsseldorf hat sich in dieser Phase tiefer in die eigene Hälfte zurückfallen lassen, Frankfurt hat optisches Übergewicht. Es mangelt bei den Hessen aber noch an vertikalen Pässen hinter die Kette.
20'
Die Hausherren machen es bislang geschickt, die schnellen Außen des Gegners kommen noch nicht so wie sonst zur Geltung.
18'
Die Düsseldorfer schieben sich den Ball gerade gemütlich hin und her. Röslers Mannschaft will natürlich auch keine einfachen Fehler machen, um die konterstarke SGE einzuladen.
15'
Die erste Viertelstunde ist durch: Fortuna spielt nicht wie ein Tabellenletzter, Frankfurt ist wohl auch etwas überrascht von der Herangehensweise der Hausherren.
13'
Bei Frankfurt geht bis auf den Nadelstich von Chandler noch nicht allzu viel zusammen. Die SGE ist defensiv ganz gut beschäftigt.
10'
Die ersten zehn Minuten von F95 lassen sich wirklich sehen, Rösler hat sein Team gut auf den Gegner eingestellt und seinen Schützlingen Selbstvertrauen eingeimpft.
8'
Beide Mannschaften gehen hier mit Mut in das Spiel, abgetastet wird sich nicht groß.
7'
Dicke Chance für die Eintracht! Chandler wird bei einem Konter rechts am Strafraum nicht bedrängt, er sucht den Abschluss. Kastenmeier wehrt nach vorne ab, wo Paciencia lauert. Dieser stand allerdings im Abseits. Glück für die Fortuna.
5'
Da hat nicht so viel gefehlt! Zimmermann drängt nach vorne, wird halbrechts am Strafraum nicht angegriffen. Deswegen entscheidet sich der Rechtsverteidiger, den Abzug zu drücken. Der stramme Schuss fliegt nur knapp über den Querbalken.
4'
Thommy schickt eine Flanke mit viel Schnitt an den zweiten Pfosten. Allerdings hatte am zweiten Pfosten niemand gelauert, Morales war noch ein Stück weiter hinten postiert.
4'
Düsseldorf hat in den ersten Aktionen der Partie sehr viel Ballbesitz, Frankfurt wartet noch ab.
3'
Suttner sucht Berisha halblinks am Strafraum, allerdings ist das Zuspiel des Linksverteidigers zu ungenau. Trapp kann das Leder ohne Probleme aufnehmen.
2'
Kamada bringt die Ecke rein - doch sofort rollt der Düsseldorfer Konter. Ampomah nimmt Tempo auf, wechselt dann aber zu ungenau die Seiten. Chance vertan.
1'
Keine 30 Sekunden sind gespielt, da zieht Kostic den ersten Sprint an. Stöger eilt zurück und klärt den Flankenversuch zur Ecke.
Anpfiff
15:30 Uhr
Abraham gewinnt die Platzwahl und will die Seiten wechseln. F95 stößt an.
15:28 Uhr
Rund 44.500 Zuschauer werden erwartet - nun kommen auch beide Teams auf den Rasen. Es ist angerichtet!
15:22 Uhr
Der Unparteiische der heutigen Partie ist Frank Willenborg aus Osnabrück. Für ihn ist es der achte Bundesliga-Einsatz in dieser Saison - darunter auch der im Hinspiel (kicker-Note 4,0).
15:17 Uhr
Zu den Aufstellungen: Bei F95 bringt Rösler bei seinem Debüt Stöger, Winter-Neuzugang Berisha und Ampomah für Sobottka, Fink (beide Bank) und Skrzybski (Oberrschenkelzerrung). Bei Frankfurt übernehmen da Costa, Kamada und Paciencia die Rollen von Toure (Bank), Gacinovic und Dost (Magen-Darm-Erkrankung).
15:08 Uhr
Hütter hat auch klare Vorstellungen für die Partie in Düsseldorf - und darüber hinaus: "Grundsätzlich möchte ich die Mannschaft immer dahingehend einstellen, dass sie mutig spielt. Dennoch ist unser Weg aktuell der, den Fokus auf die taktische Disziplin zu legen und in den nächsten Wochen unseren Block immer weiter nach vorne zu verschieben."
15:05 Uhr
Der Trainerwechsel in Düsseldorf macht die Angelegenheit für die Gäste nicht unbedingt einfacher. "Wir haben uns natürlich Uwe Röslers Spiele in Malmö angesehen, wo er verschiedene Grundordnungen angewandt hat", erklärte SGE-Coach Hütter im Vorfeld: "Es ist schwierig zu sagen, ob er mit Dreier- oder Viererkette agieren lassen wird. Wir müssen uns auf beides einstellen."
15:01 Uhr
Als der Anruf von Sportvorstand Lutz Pfannenstiel kam, habe Rösler "keinen Moment gezögert". Nun soll er gemeinsam mit der Fortuna den Klassenerhalt schaffen.
14:58 Uhr
Bei seinem Amtsantritt hatte Rösler die Marschroute vorgegeben: "Wir müssen mehr Tore schießen, wir müssen mindestens sechs Spiele gewinnen. Ich möchte die besten Spieler auf den Platz und in Positionen bringen, wo sie sich wohl fühlen."
14:51 Uhr
Die Fortuna hat derweil ganz andere Sorgen: Wegen eines Torverhältnisses von -22 sind die Düsseldorfer auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Das rettende Ufer, Mainz ist derzeit 15., ist allerdings auch nur drei Punkte entfernt.
14:45 Uhr
Mit dem dritten Dreier in Serie möchten die Hessen gerne weiter nach oben schielen, aktuell ist es Rang neun - mit fünf Punkten Rückstand auf Nachbar Freiburg.
14:40 Uhr
In der Hinrunde gab es einen 2:1-Heimsieg für Frankfurt: Paciencia und Dost trafen für die Hausherren, Hennings für den Gast.
14:34 Uhr
Zum Direktvergleich beider Mannschaften: 25 der insgesamt 47 Bundesliga-Duelle entschied die Eintracht für sich, zehn die Fortuna - und zwölfmal wurden die Punkte geteilt. Auch das Torverhältnis spricht klar für die SGE (110:67).
14:30 Uhr
Der heutige Gast ist nach einem Dezember zum Vergessen dagegen richtig gut reingekommen ins Kalenderjahr: Ein 2:1 in Hoffenheim und ein überraschendes 2:0 zu Hause gegen Leipzig sprechen für Trainer Adi Hütter und seine Mannschaft.
14:24 Uhr
Die aktuelle Formkurve macht F95 allerdings nicht zu viel Hoffnung: Zum Start ins Jahr 2020 gab es direkt zwei Niederlagen - zu Hause gegen Bremen (0:1) und in Leverkusen (0:3).
14:21 Uhr
Spiel eins nach der Ära Friedhelm Funkel: Fortuna Düsseldorf empfängt ab 15.30 Uhr die Eintracht aus Frankfurt - und würde ihrem neuen Trainer Uwe Rösler gerne einen Sieg beim Debüt schenken.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
10 Augsburg 20 -6 26
11 Frankfurt 20 1 25
12 Union 20 -9 23
16 Bremen 20 -21 17
17 Düsseldorf 20 -22 16
18 Paderborn 20 -19 15
Tabelle 20. Spieltag

Statistiken

8
Torschüsse
6
115,27 km
Laufleistung
113,66 km
466
gespielte Pässe
406
93
Fehlpässe
96
80%
Passquote
76%
53%
Ballbesitz
47%
Alle Spieldaten