Bundesliga Liveticker

15:53 - 22. Spielminute

Gelbe Karte (Hoffenheim)
Posch
Hoffenheim

16:05 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Klaassen
Bremen

16:09 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Hoffenheim)
Kramaric
Hoffenheim

16:50 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Friedl
Bremen

16:51 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan
für Dabbur
Hoffenheim

16:55 - 65. Spielminute

Tor 0:1
Klaassen
Eigentor, Linksschuss
Vorbereitung Kramaric
Hoffenheim

16:58 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Bartels
für Sahin
Bremen

16:58 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Osako
für Sargent
Bremen

17:03 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Bebou
für Zuber
Hoffenheim

17:09 - 79. Spielminute

Tor 0:2
Baumgartner
Rechtsschuss
Hoffenheim

17:12 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro
für Veljkovic
Bremen

17:13 - 83. Spielminute

Tor 0:3
Adamyan
Rechtsschuss
Vorbereitung Kramaric
Hoffenheim

17:15 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Samassekou
für Baumgartner
Hoffenheim

BRE

HOF

0
:
3
83'
Adamyan Adamyan
Rechtsschuss, Kramaric
0
:
2
79'
0
:
1
65'
Klaassen Klaassen (Eigentor)
Linksschuss, Kramaric
Werder Bremen war lange gegen die TSG Hoffenheim die spielbestimmende Mannschaft, dennoch hatten die Gäste in Abschnitt eins die beste Chance. Ein Bremer Eigentor spielte Hoffenheim in die Karten. Den sich bietenden Platz, bei aufmachenden Hausherren, nutzten die Kraichgauer noch zweimal zum 3:0-Auswärtssieg.
Abpfiff
90' +1
Zwei Minuten geht dieses Spiel noch..
88'
Bremen versucht es noch einmal, das ist nun aber mehr der Mut der Verzweiflung.
85'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Samassekou kommt für Baumgartner
Der Hackentorschütze hat Schluss.
83'
0:3 Tor für Hoffenheim
Adamyan (Rechtsschuss, Kramaric)
Das ist die Entscheidung! Nach einem Einwurf steckt Kramaric perfekt durch für Adamyan. Der Joker zieht sofort ab. Abgefälscht von Friedl schlägt der Ball rechts im Tor ein.
82'
Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro kommt für Veljkovic
Kohfeldt zieht seinen letzten Joker.
81'
Osako kommt im Strafraum im Luftzweikampf zu Fall, das ist jedoch zu wenig für einen Elfmeter.
81'
Jetzt wird es ganz schwer für Werder.
79'
0:2 Tor für Hoffenheim
Baumgartner (Rechtsschuss)
Da ist das 2:0 - und was für eines! Die TSG fährt einen mustergültigen Konter. Kramaric lässt im Strafraum Toprak aussteigen. Dann versucht Bittencourt per Grätsche den Ball zu klären, was aber misslingt. Baumgartner geht dazwischen und trifft per Hacke zum 2:0 für die Gäste.
78'
Bittencourt flankt scharf von rechts in die Mitte, wo Klaassens Schuss zum Eckball abgefälscht wird. Der Eckstoß bringt dann nichts ein.
76'
Konter TSG. Bebou will Kramaric schicken, doch dieser wird stark von Vogt abgelaufen.
75'
Rudy versucht es jetzt per Kopf, das ist deutlich ungefährlicher als der Schuss eben und kein Problem für Pavlenka.
73'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Bebou kommt für Zuber
Auf dem Papier wird es jetzt offensiver bei der TSG. Der offensive Bebou kommt für den Außenbahnspieler Zuber.
71'
Starker Distanzversuch von Rudy. Der 20-Meter-Knaller rauscht nur wenige Zentimeter am rechten Kreuzeck vorbei.
70'
Werder macht Dampf. Eggestein aus der Distanz - abgeblockt.
68'
Der eingewechselte Bartels gibt in die Mitte auf Rashica, der sofort abzieht. Der Ball geht aus 10 Metern doch deutlicher vorbei.
66'
Spielerwechsel (Bremen)
Osako kommt für Sargent
66'
Spielerwechsel (Bremen)
Bartels kommt für Sahin
Kohfeldt reagiert auf den Rückstand und wechselt zweimal.
65'
0:1 Tor für Hoffenheim
Klaassen (Eigentor, Linksschuss, Kramaric)
Bremen bekommt nach einem Eckball den Ball nicht weg. Kramaric macht kurz vor dem Tor im Fallen den Ball wieder scharf. Klaassen will die Kugel irgendwie klären, erwischt sie aber nicht richtig. Der Ball fliegt über Pavlenka hinweg, Kaderabek drückt das Leder noch über die Linie. Dennoch lautet die Entscheidung Eigentor.
64'
Starker öffnender Ball von Toprak. Eggestein läuft die Bahn entlang und spielt dann in der Mitte Sargent leicht in de Rücken. Von hinten kommt Friedl angerauscht und jagt den Ball in den Bremer Abendhimmel.
62'
Schon kommt Sahin zurück auf den Rasen.
62'
Aktuell liegt Sahin am Boden, der Mittelfeldmann war nach einem Luftzweikampf hart aufgeschlagen und muss erst einmal das Feld verlassen.
60'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan kommt für Dabbur
Der erste Wechsel der Partie. Der Doppeltorschütze aus dem Spiel gegen Bayern München kommt.
60'
Gelbe Karte (Bremen)
Friedl
Der Bremer muss wohl gemeckert haben, als Martin Petersen einen Zweikampf von Rashica abgepfiffen hatte. Es ist die fünfte Gelbe für Friedl, er fehlt damit gegen Augsburg.
59'
Rashica hebt das Leder in den Strafraum - Hübner klärt vor Klaassen.
59'
Ähnlich wie im ersten Abschnitt hat die TSG wieder die große Chance, die Werder erneut etwas wachgerüttelt hat.
57'
Wieder Eggestein! Und diesmal wird es ganz gefährlich. Der 18-Meter-Schuss wird von Akpoguma abgefälscht und trudelt Richtung rechtes Eck - Pentke war in das andere unterwegs. Letztlich geht der Ball dann knapp vorbei.
56'
Bremen kontert über Bittencourt. Rudy hat den Ball sich eigentlich schon erkämpft, doch Bittencourt bleibt bissig und erkämpft sich den Ball zurück. Der Außenbahnspieler gibt dann in die Mitte zu Eggestein, der Abschluss von Eggestein ist dann zu ungenau auf Pentke.
55'
Die TSG versucht jetzt mehr zu machen, auch wenn die Flanke von der rechten Seite von Grillitsch misslingt, sodass Pavlenka den Ball sicher aufnehmen kann.
53'
Rudys Eckball wird postwendend wieder heraus geköpft. Hoffenheim bleibt aber weiterhin dran. Dabbur kommt nach Flanke von Kramaric aus kurzer Distanz zum Kopfball. Vor Pavlenka blockt Vogt den Ball.
52'
Zuber geht links ins Dribbling gegen Bittencourt und holt einen Eckball heraus.
51'
Rashica ist sehr engagiert, aber gegen gleich vier Gegenspieler hat auch der schnelle Offensivmann keine Chance.
50'
Rashica nimmt Tempo auf und eilt an Grillitsch vorbei. Aus dem Zentrum gibt der Kosovare raus auf den mitgelaufenen Bittencourt, dessen Schuss von Rudy am Strafraum geblockt wird.
48'
Im Anschluss an diese Aktion gibt es einen Freistoß für die TSG von der linken Seite auf Höhe der Strafraumlinie. Der Versuch von Rudy bleibt gleich am ersten Werderaner, Bittencourt, hängen.
47'
Baumgartner dringt mit Tempo rechts bis zur Grundlinie durch. Die scharfe Hereingabe klärt in der Mitte Toprak. Auch bei der erneuten Hereingabe ist Toprak zur Stelle.
47'
Posch wagt einen ersten Ausflug. Lange wird der Abwehrmann nicht angegriffen, ehe er gute 30 Meter vor dem Tor den Fehlpass spielt.
46'
Ohne Wechsel beginnt der zweite Durchgang.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Bremen! Werder hatte zwar mehr vom Spiel, agierte aber noch zu wenig zielgerichtet, hatte aber durch Vogt seine größte Chance. Die TSG ging es sehr defensiv an und hatte durch Kramaric die größte Möglichkeit der Partie - ansonsten blieben die Kraichgauer offensiv eher blass.
Halbzeitpfiff
45' +2
Konterchance für Werder. Baumgartner ist aber flinker als Sargent und spitzelt ihm den Ball am Mittelkreis noch vom Fuß.
45' +1
Es gibt zwei Minuten oben drauf.
45'
Rudy gibt in den Rückraum zurück. Von dort chippt Grillitsch die Kugel in den Strafraum, Bittencourt klärt per Kopf.
45'
Dabbur schickt aus dem Zentrum Kramaric links auf die Reise. Toprak hat die Sache eigentlich unter Kontrolle, macht aber doch noch einen Eckball daraus.
43'
Von der Hüfte von Kaderabek prallt der Versuch von Sahin am ersten Pfosten ab. Bremen bleibt zwar in Ballbesitz, muss aber von weit hinten wieder aufbauen.
43'
Hübner klärt artistisch im Fallen eine Bittencourt-Hereingabe zum nächsten Eckball für Werder.
41'
Ein zu kurzer Abschlag von Pavlenka kommt postwendend zurück. Vogt muss gegen Dabbur hin und klärt zum Eckball. Rudy hebt den Ball auf den Elfmeterpunkt. Dort steigt Hübner zwar am höchsten, bekommt aber zu wenig Druck hinter die Kugel und köpft weit über das Gehäuse.
40'
Sahin setzt sich rechts im Strafraum gut durch gegen Grillitsch. Der Schlenzer Richtung langes Eck gerät dann einen Tick zu weit und fliegt ins Toraus.
40'
Nächste Bremer Hereingabe. Diesmal war es Sargent, aber Hübner klärt. Die Defensive der TSG steht.
38'
Gelbe Karte (Hoffenheim)
Kramaric
Kramaric fährt dem loseilenden Rashica auf Höhe der Mittellinie leicht in die Parade und unterbindet so einen aussichtsreichen Konter.
37'
Bei Hoffenheim ist in der Offensive viel Stückwerk dabei. Dabbur versucht es gegen mehrere Bremer und schafft den Beinschuss gegen Klaassen. Dennoch ist der Ball kurz vor dem Strafraum dann verloren.
36'
Rashica vernascht auf der linken Bahn Posch relativ einfach, nur die Flanke ist abermals nicht gut genug. Zuber hat so viel Zeit, dass er den Ball mit der Brust zu Pentke zurückgeben kann.
34'
Gelbe Karte (Bremen)
Klaassen
Klaassen unterbindet gegen Rudy einen Hoffenheimer Konter. Klare Sache.
33'
Werder drängt die TSG nun wieder weit zurück, kommt aber einfach nicht durch. Rashica holt links gegen Posch den nächste Eckball heraus. Pentke greift sich die Hereingabe von Rashica locker herunter.
32'
Sargent und Rashica machen Druck auf Akpoguma und holen einen Einwurf kurz vor der Eckfahne heraus. Die daraus resultierende Flanke pflückt sich Pentke sicher herunter.
31'
Toprak beißt auf die Zähne und kommt zurück.
30'
Bei dieser Aktion hat sich Toprak bei einem Zusammenprall mit Zuber weh getan und muss behandelt werden. Das Knie des Abwehrspielers scheint etwas abgekommen zu haben. Er muss erst einmal gestützt das Spielfeld verlassen.
29'
Rashica hebt den Ball rechts in den Strafraum, wo Veljkovic ihn in die Mitte gibt. Sargent kann wenige Meter vor dem Tor den Ball nicht kontrollieren und die Chance ist verpufft.
28'
Baumgartner geht rigoros in den Zweikampf gegen Rashica. Der Hoffenheimer trifft zwar auch den Ball, aber Schiedsrichter Martin Petersen gibt dennoch Freistoß.
27'
Bittencourt ist auf der rechten Seite viel unterwegs, nur seine Flanken sind noch nicht zielgerichtet. Diesmal köpft Kaderabek die Kugel am langen Pfosten aus dem Strafraum heraus.
26'
Rashica bringt den Ball auf den ersten Pfosten, wo Rudy goldrichtig steht und leicht die Situation per Kopf klärt.
25'
Rashica setzt zum Tänzchen an. Am ersten Hoffenheimer kommt er vorbei, in seinen Schuss wirft sich dann Hübner und es gibt Eckball Werder.
24'
Dieser Ball von Eggestein ist besser, er bringt Bittencourt rechts im Strafraum in gute Flankenposition. Was der Ex-Hoffenheimer daraus macht ist zu wenig. Die Situation ist aber noch nicht ganz bereinigt, denn aus dem Rückraum kommt Sahin nochmal zum Abschluss - jedoch weit über das Tor.
23'
Eggestein versucht am Strafraum einen Doppelpass mit Rashica, was misslingt.
22'
Gelbe Karte (Hoffenheim)
Posch
Posch kommt gegen Klaassen im Mittelfeld zu spät. Erste Gelbe der Partie.
22'
Baumgartner hat erneut viel Platz und wird nur halbherzig angegriffen, bei Veljkovic knapp im Strafraum ist dann Schluss.
20'
Bei Klaassen läuft es noch nicht. Erneut misslingt dem Kapitän ein direktes Anspiel - der Ball trudelt ins Aus. Kohfeldt fordert sofort "einfachere Bälle".
19'
Gleich der nächste Versuch von Kramaric! Diesmal von der Strafraumkante. Pavlenka taucht in sein rechtes Eck ab und schnappt sich den Flachschuss.
17'
Schlimmer Fehlpass von Klaassen. Der Werder-Kapitän will direkt spielen im Mittelfeld und spielt den Ball aber direkt Baumgartner in den Lauf. Der Österreicher nimmt sofort Tempo auf und nimmt links Kramaric mit. Der Kroate trifft dann aber nur das Außennetz. Das war ein dickes Ding für Hoffenheim.
14'
Bittencourt versucht es aus der zweiten Reihe und trifft am Strafraum mit Rashica den eigenen Mann.
13'
Rashica bringt den Ball perfekt auf den langen Pfosten, wo Vogt Posch davon gelaufen war und per Kopf aus wenigen Metern das Tor allerdings verfehlt.
12'
Werder setzt gleich zum Konter an. Baumgartner bringt Bittencourt dann im Laufduell zu Fall. Freistoß Bremen von der rechten Seite.
12'
Jetzt kommen die Gäste wieder einmal nach vorne. Vogt köpft die Flanke von Kramaric wieder aus dem Strafraum heraus.
10'
Bremen attackiert früh und provoziert einen Fehlpass von Zuber und hat nun wieder den Ball und Zeit aufzubauen. Es fehlt jedoch noch etwas die Genauigkeit.
9'
Die TSG zieht sich bislang weit zurück. Werder versucht das Spiel zu machen.
8'
Sahin probiert sich - in die Mauer.
8'
Kurz vor dem Strafraum nimmt Rashica Fahrt auf und versetzt Hübner beinahe. Der Hoffenheimer Kapitän fährt das Bein aus und bringt den Werderaner zu Fall. Gute Freistoßposition.
7'
Dabbur ist auf der linken Angriffsseite gleich in mehrere Zweikämpfe verwickelt, kommt aber letztlich nicht durch.
6'
Freistoß für Werder aus dem linken Halbfeld. Sahin hebt den Arm und findet im Strafraum Vogt, der jedoch recht deutlich im Abseits stand - Freistoß Hoffenheim.
5'
Riskanter Seitenwechsel von Toprak. Der Ball kommt aber gerade am Mittelkreis noch zu Veljkovic. Dabbur hatte bereits gelauert.
3'
Es geht hier gleich ordentlich zur Sache. Kernige Zweikämpfe sind heute angesagt. Der Einsatz von Kaderabek gegen Klaassen an der rechten Außenlinie kurz hinter der Mittellinie war aber etwas zu viel des Guten.
1'
Auf der anderen Seite kommt die TSG über die linke Seite über Kramaric. In der Mitte kann auf Höhe des Elfmeterpunktes den Ball nicht verarbeiten.
1'
Erster langer Schlag von Veljkovic auf Sargent. Die Kopfballverlängerung des Stürmers geht aber ins Nichts.
1'
Der Ball rollt!
Anpfiff
15:26 Uhr
Für Moisander führt heute Klaassen seine Bremer als Kapitän aufs Feld.
15:24 Uhr
Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen-Gespann um Martin Petersen, als Video-Assistent fungiert Benjamin Brand.
15:22 Uhr
Und auch die Hoffenheimer haben gegen Werder die eingebaute Tor-Garantie im Gepäck: In den jüngsten neun Gastspielen in Bremen traf die TSG stets ins Schwarze – eine solche Auswärtstorserie hatte Hoffenheim zuvor noch nie bei einem Verein.
15:19 Uhr
Tore sind heute so gut wie garantiert, denn Werder blieb in keinem seiner elf Heimspiele gegen Hoffenheim torlos.
15:17 Uhr
Allgemein schätzt der Niederländer die Bremer besser ein, als es der momentane Tabellenplatz aussagt: "Bremen hat eigentlich eine sehr gute Mannschaft, steht aber in der Liga nicht gut. Sie hatten viele Verletzungsprobleme und häufig Pech. Die Liga ist einfach so gut, dass man dann unten reinrutscht."
15:11 Uhr
TSG-Trainer Alfred Schreuder weiß, dass drei Punkte gegen Werder keine Selbstverständlichkeit sind: "Beide Teams wollen gewinnen und brauchen auch die Punkte. Vielleicht muss man am Ende mit einem Punkt zufrieden sein, aber wir wollen auf Sieg spielen und genauso auftreten."
15:04 Uhr
Die Gäste haben ihren Auftakt ins neue Fußballjahr letzte Woche gegen Eintracht Frankfurt verpatzt (1:2). Dennoch befindet sich die TSG noch in Schlagdistanz zu Platz sechs und den internationalen Plätzen. Der Rückstand auf Leverkusen, das heute um 18 Uhr Fortuna Düsseldorf empfangen, beträgt vier Punkte.
15:00 Uhr
Bei den Gästen aus Hoffenheim tauscht Trainer Alfred Schreuder viermal Personal: Akpoguma, Zuber, Kaderabek und Dabbur beginnen für Nordveit, Stafylidis, Geiger und Bebou.
14:56 Uhr
Kommen wir damit zu den Aufstellungen der beiden Mannschaften: Bei den Bremern rückt nur Veljkovic für den gesperrten Moisander neu in die erste Elf.
14:52 Uhr
Dafür hat Kevin Vogt hat seine Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen Düsseldorf auskuriert und beginnt erneut im Zentrum des Bremer Abwehrverbundes gegen seinen Ex-Klub, von dem er erst in Winterpause ausgeliehen wurde.
14:46 Uhr
Definitiv verzichten müssen die Bremer auf Kapitän Moisander, nach dessen Gelb-Roter Karte gegen Düsseldorf. Wie schwer der Ausfall des Finnen wiegt zeigt, dass Werder seit 2016 mit Moisander 1,47 Punkte/Spiel holte - ohne den Abwehrmann waren es in der gleichen Zeit nur 0,79 Punkte/Spiel.
14:42 Uhr
Auch deswegen appelliert der Werder-Coach an seine Mannschaft und schärft die Sinne: "Die Anspannung ist immer noch da. Wir haben nun einzig die Sicherheit, dass wir Spiele gewinnen können. Wir sind uns bewusst, in welch gefährlicher Situation wir uns befinden und wie instabil das noch ist."
14:36 Uhr
Trotz des gelungenen Rückrunden-Auftaktes gegen Düsseldorf (1:0) steckt Werder weiterhin im Abstiegssumpf und bekommt durch den gestrigen Sieg des SC Paderborn zusätzlich Druck. Der SCP ist bis auf zwei Punkte an die Elf von Florian Kohfeldt, die sich auf dem Relegationsplatz befindet, herangerückt.
14:30 Uhr
Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim heißt das erste Duell an diesem Bundesliga-Sonntag. Um 15.30 Uhr geht es los im Weser-Stadion.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
6 Schalke 19 5 33
7 Hoffenheim 19 -1 30
8 Freiburg 19 3 29
15 Mainz 19 -17 18
16 Bremen 19 -20 17
17 Paderborn 19 -17 15
Tabelle 19. Spieltag

Statistiken

16
Torschüsse
11
118,32 km
Laufleistung
120,72 km
490
gespielte Pässe
440
95
Fehlpässe
96
81%
Passquote
78%
54%
Ballbesitz
46%
Alle Spieldaten