Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2019/20, 17. Spieltag
15:56 - 27. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Verstraete
für Hector
Köln

16:08 - 39. Spielminute

Tor 1:0
Cordoba
Linksschuss
Vorbereitung Drexler
Köln

16:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
M. Eggestein
Bremen

16:51 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Schmitz
für Ehizibue
Köln

16:52 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Cordoba
Köln

16:55 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Bartels
für Augustinsson
Bremen

16:57 - 69. Spielminute

Gelbe Karte
Veljkovic
Bremen

17:05 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro
für Veljkovic
Bremen

17:07 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
J. Eggestein
für Bargfrede
Bremen

17:12 - 85. Spielminute

Gelbe Karte
Moisander
Bremen

17:14 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Terodde
für Thielmann
Köln

17:16 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Friedl
Bremen

KOE

BRE

Cordoba Cordoba
Linksschuss, Drexler
39'
1
:
0
Der 1. FC Köln hat den SV Werder zum Hinrundenabschluss mit 1:0 besiegt und damit die englische Woche mit neun Punkten beendet. Gegen zunächst stark defensiv ausgerichtete Bremer nutzten die Kölner einen Stellungsfehler zum Führungstreffer vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel wurde Bremen mutiger, traf die Latte und auch das Tor. Allerdings wurde der Treffer nicht gewertet.
Abpfiff
90' +5
Noch zwei Minuten.
90' +4
Was für eine Tat von Horn! Nach der Ecke prüft Moisander den Kölner Schlussmann, der super die Hände an den Ball bekommt.
90' +3
Osako flankt in die Mitte, wo Bornauw sich streckt und mit den Haarspitzen klärt. Dahinter lauerte Pizarro freistehend im Fünfer.
90' +1
Eine diagonale Goller-Flanke in den Strafraum ist Ewigkeiten unterwegs. Horn schnappt sicher zu.
90'
Sechs Minuten Nachspielzeit.
90'
Die reguläre Spielzeit neigt sich dem Ende zu. Wie lange wird nachgespielt?
89'
Gelbe Karte
Friedl
Ein klares taktisches Foul des Österreichers, der Cordoba festhält.
86'
Spielerwechsel (Köln)
Terodde kommt für Thielmann
Dritter und letzter Wechsel beim FC - und es ist kein defensiver, um abzusichern.
85'
Gelbe Karte
Moisander
Der Finne holt Cordoba rüde von den Beinen. Mehr als deutlich, diese Gelbe für Werders Spielführer.
84'
Werder freut sich über den vermeintlichen Ausgleich durch Osako, doch die Fahne des Assistenten geht sofort hoch! Pizarro stand einen Hauch im Abseits. Der VAR hat es überprüft und bestätigt.
82'
Pizarro geht ins Dribbling, nimmt Osako und Rashica mit. Der Kosovare hämmert die Kugel anschließend aus 20 Metern an die Latte. Pech für den SVW!
82'
Czichos klärt und bereinigt damit die Situation.
82'
Vierte Ecke für Grün-Weiß.
81'
Friedl und Moisander sind jetzt die Bremer Innenverteidiger. Flankiert werden sie von Goller (links) und Eggestein (rechts).
79'
Spielerwechsel (Bremen)
J. Eggestein kommt für Bargfrede
Kohfeldt geht all-in. Für den defensiven Mittelfeldspieler Bargfrede kommt Offensivmann Johannes Eggestein.
79'
Verstraete holt halblinks Rashica von den Beinen. Freistoß Werder.
78'
Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro kommt für Veljkovic
Die Werder-Legende Pizarro kommt für Veljkovic. Von September 2017 bis Juli 2018 trug der Peruaner kurzzeitig auch mal das FC-Trikot.
77'
Der Serbe hat bereits einen Eisbeutel samt Verband an den Oberschenkel fixiert bekommen.
76'
Abnutzungserscheinungen: Jetzt benötigt Veljkovic medizinische Unterstützung.
76'
Die Schlussviertelstunde wird eingeläutet.
74'
Der FC hat nicht mehr die Ballsicherheit wie in der ersten Hälfte. Werder kann daraus kein Kapital schlagen und verliert seinerseits die Bälle ebenfalls viel zu schnell.
71'
Seit Bartels Einwechslung spielen die Bremer mit Viererkette. Die muss sich erst noch finden.
70'
Köln zeigt sich nach längerer Zeit mal wieder in der Bremer Hälfte: Thielmann flankt, Cordoba bringt den Kopfball aber nicht auf das Tor.
69'
Gelbe Karte
Veljkovic
Revanche? Der Bremer holt Cordoba von den Beinen.
67'
Spielerwechsel (Bremen)
Bartels kommt für Augustinsson
Bartels steht schon einige Momente an der Seitenlinie. Ob er auch ursprünglich für Augustinsson kommen sollte, wissen wir nicht. Jedenfalls ist er jetzt im Spiel. Augustinsson dagegen nicht mehr.
66'
Augustinsson sitzt im Mittelkreis. Den Schweden hat es am rechten Oberschenkel erwischt. Der Betreuer zeigt gleich an, dass es nicht weitergeht.
65'
Bremens Verteidiger Veljkovic blutet im Mundraum. Er wird an der Seitenlinie behandelt.
64'
Gelbe Karte
Cordoba
Cordoba verschafft sich auf der Außenbahn einen Vorteil gegen Veljkovic, weil er den Serben mit dem Ellbogen im Gesicht trifft. Richtige Entscheidung, den Kolumbianer mit Gelb zu verwarnen.
64'
Interessantes Dribbling von Osako, der sich im Strafraum gegen zwei Gegenspieler durchsetzt, dann aber die falsche Entscheidung trifft und noch einen Haken schlägt.
63'
Spielerwechsel (Köln)
Schmitz kommt für Ehizibue
... und gleich ausgewechselt. Schmitz vertritt ihn in der letzten halben Stunde des Spiels.
63'
Ehizibue scheint es in den Oberschenkel zu fahren. Der Niederländer wird behandelt ...
61'
Goller verliert den Ball direkt vor dem Bremer Strafraum. Glück für den 20-Jährigen, dass Kölns Angriff mit einer Abseitsposition endet.
59'
Am Ende dieses Eckstoßes probiert es Klaassen per Volleyabnahme. Ein paar Meter fehlen beim Versuch des Niederländers.
58'
Osako verlängert geschickt in den Lauf von Rashica, der halblinks gegen Bornauw aufzieht. Der Kölner Verteidiger fälscht den Schuss des Bremers noch leicht ab, Ecke.
56'
Horn muss einen Ball halten, allerdings kommt dieser vom eigenen Mann. Eine Eggestein-Flanke wehrt Czichos ab, Horn verhindert daraufhin einen Eckball.
55'
Das Spiel ist unterbrochen. Drexler muss am Knie behandelt werden. Droht Gisdol ein weiterer verletzungsbedingter Wechsel? Der Ex-Bremer Kainz wäre an dieser Stelle eine Option.
54'
Gute Idee von Rashica, der den Ball diagonal in den Lauf von Osako spielt. Einen Tick zu weit für den Japaner, der die Kugel kurz vor der Grundlinie erst stoppen, aber nicht mehr kontrollieren kann.
54'
Rashica schießt den Ball in die Mauer.
53'
Vielleicht ja jetzt: Ruhender Ball für Grün-Weiß, nachdem Bornauw Moisander festgehalten hat. Die Torentfernung beträgt etwa 25 Meter.
52'
Die Bremer haben in dern Anfangsphase des zweiten Durchgangs deutlich mehr Ballbesitz als noch in der ersten Hälfte. Aber vor dem Sechzehner ist meistens Schluss. Werder nach wie vor ohne Abschluss.
48'
Der erste Abschluss des zweiten Durchgangs geht aufs Konto des FC: Verstraete schießt drüber.
46'
Wie kann Werder-Trainer Kohfeldt noch im Laufe des zweiten Durchgangs offensiv nachlegen? Neben Altmeister Pizarro hat er noch Bartels, Johannes Eggestein und auch Nachwuchsstürmer Woltemade auf der Bank sitzen.
46'
Keine personellen Veränderungen, Köln hatte ja bereits vor dem Seitenwechsel tauschen müssen (Hector, 27. Minute).
46'
Die zweite Hälfte läuft.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
So ist es! Werder null, Köln 1. Der FC führt verdient gegen sehr defensiv eingestellte Bremer, die kein einziges Mal auf Horns Tor schossen. Bis auf wenige Aktionen ließ die Abwehr der Hanseaten auch nichts anbrennen, allerdings schlief sie einmal gewaltig. Drexler und Cordoba nutzten dies eiskalt aus. Der Treffer des Kolumbianers macht bislang den Unterschied.
Halbzeitpfiff
45' +2
Die zweite Minute der Nachspielzeit läuft. Es sieht so aus, als würde Werder ohne eigenen Torschuss in die Kabine gehen.
45' +1
Zwei Minuten Nachspielzeit.
45'
Gelbe Karte
M. Eggestein
44'
Verstraete geht im Zweikampf mit Bargfrede zu Boden und möchte zusammen mit fast 50.000 Kölner Fans einen Elfmeter. Der Schiedsrichter winkt ab. Auch der VAR meldet sich nicht.
43'
Noch drei Minuten im ersten Durchgang. Spätestens mit dem Beginn der zweiten Hälfte muss Bremen seine Herangehensweise ändern, denn nur mit Defensive kommt man heute nicht mehr zu Punkten.
42'
Durch den Zwischenstand müssen die Bremer die Kölner auf drei Punkte davonziehen lassen. Dazu bleiben die Grün-Weißen auch im 19. Pflichtspiel wieder nicht ohne Gegentreffer. Bundesliga-Gegentor Nummer 41.
41'
Sorry, Werder! Das war viel zu einfach. So darf man sich in der Bundesliga kein Gegentor fangen.
39'
1:0 Tor für Köln
Cordoba (Linksschuss, Drexler)
Werder lässt sich mit einem einfachen, langen Ball ausspielen. Czichos schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Drexler, der halbrechts im Strafraum mit dem ersten Kontakt querlegt und damit für Cordoba auflegt. Der Kolumbianer muss nur noch einschieben.
36'
Die Bremer haben mittlerweile zwar etwas mehr Spielanteile als noch in den ersten 20 Minuten, trotzdem bleiben Rashica, Osako und Goller bislang wirkungslos. Problem: Sie werden nur selten in Szene gesetzt.
34'
Jakobs hat auf dem Flügel etwas Platz, weil die Bremer mal aufgerückt waren. Der Kölner Youngster schlägt von der Außenbahn aus in die Mitte, wo Moisander die Situation bereinigt.
30'
Verstraete schlägt einen Freistoß vom linken Flügel ins Zentrum. Werder bekommt eigentlich keinen Druck, dennoch spielt Eggestein einen haarsträubenden Fehlpass und lädt Thielmann ein. Der Kölner wuchtet die Kugel deutlich über das Tor.
28'
Köln stellt die Bremer im Spielaufbau früh zu. So kann Pavlenka den Ball ausschließlich lang schlagen. Ähnlich haben es schon die Bayern in der Vorwoche gemacht und so immer wieder Bremer Ballverluste provoziert.
27'
Spielerwechsel (Köln)
Verstraete kommt für Hector
Von der Seitenlinie aus bekommt Hector das Zeichen, sich erneut zu setzen, um die Auswechslung zu finalisieren. Bitterer Nachmittag für den FC-Kapitän, der die Binde an Keeper Horn weitergibt.
26'
Beim FC wird gleich gewechselt. Für Hector wird es ein kurzer Auftritt bleiben.
25'
Der nächste Feger, diesmal teilt Rashica gegen Drexler aus.
24'
Hier trifft der 15. auf den 16. Das merkt man. Es gibt heiße, intensive Zweikämpfe. Diesmal räumt Thielmann Friedl ab.
24'
Hector ist zurück auf dem Feld.
23'
Markus Gisdol hat vorsichtshalber die Ersatzspieler zum Warmmachen geschickt. Unklar, ob es für den Nationalspieler weitergeht.
21'
Hector sitzt schon wieder auf dem Hosenboden und greift sich erneut an die Hüfte. Zwei Betreuer sind sofort zur Stelle.
21'
Osako verlängert Rashicas Hereingabe, dahinter bereinigt die Geißbock-Defensive.
20'
Augustinsson gibt den Ball gefährlich an den Fünfer. Skhiri klärt mit dem Knie auf Kosten einer weiteren Ecke.
20'
Schöne, direkte Kombination der Bremer. Osako schickt Goller, der kurz vor der Chance, eine Flanke abzugeben, von Jacobs fair abgegrätscht wird. Ecke.
17'
Ehizibue schlägt aus der rechten Halbposition in den Strafraum. Zu ungenau, Abstoß.
16'
Hector bleibt nach einem robusten Rempler von Bargfrede im Mittelkreis liegen. Der Nationalspieler hält sich die rechte Hüfte.
15'
Fehler von Augustinsson auf dem Flügel. Foulspiel und Freistoß FC.
14'
Eine knappe Viertelstunde ist rum. Köln hat mit über 85 Prozent Ballbesitz eine klare Hoheit.
11'
Schlimmer Fehler in der Bremer Abwehr: Bei einem weit geschlagenen Freistoß von Czichos schlafen Veljkovic und Eggestein, Jakobs kann das nicht nutzen. Aus spitzem Winkel und gestört von den Bremer Verteidigern rutscht ihm der Ball leicht über den Spann.
9'
Die Kölner haben in puncto Ballbesitz deutlich den Hut auf. Bremen macht wiederum das Mittelfeld eng, sodass der FC immer wieder mit langen Bällen in Richtung Cordoba überbrückt. Der Kolumbianer soll dann im Idealfall für einen Mannschaftskollegen prallen lassen.
8'
Diesmal darf der Tscheche: Er boxt die Kugel aus dem Gefahrenbereich.
7'
Querschläger von Moisander auf Kosten einer Ecke. Unnötig, weil Pavlenka schon auf dem Weg war, die Flanke abzufangen. So gibt es einen Standard für den FC.
5'
Der FC soll hier das Spiel machen, Werder setzt in den Anfangsminuten auf das Prinzip des schnellen Umschaltspiels.
4'
Der erste Blick bestätigt sich: Werder mit Fünferkette. Davor verteidigen Bargfrede und Klaassen. Goller (rechts) und Rashica kommen offensiv über die Seite, der Ex-Kölner Osako stürmt im Zentrum.
3'
Erster Angriff des FC. Katterbach zündet den Turbo und flankt dann scharf nach innen. Im Zentrum verpassen Freund und Feind, sodass der Ball auf der gegenüberliegenden Seite ins Aus geht.
1'
Kohlfeldt scheint auf ein System mit Dreier- bzw. Fünferkette zu setzen. Zumindest stehen am Anpfiff Friedl, Moisander und Veljkovic auf einer Höhe, flankiert werden sie von Augustinsson (links) und Eggestein (rechts).
1'
Der FC stößt an. Das Spiel läuft.
Anpfiff
15:27 Uhr
Jetzt führt Schiedsrichter Daniel Schlager die 22 Akteure auf den Rasen. 50.000 Fans begrüßen sie.
15:26 Uhr
Die Kölner Hymne läuft bereits, die Spieler lassen aber noch auf sich warten.
15:22 Uhr
Die große Rotation bleibt bei Werder aus, Kohfeldt nimmt drei Veränderungen vor. Lang und Sahin sitzen auf der Bank, Bittencourt fehlt bei seiner Rückkehr nach Köln Gelb-gesperrt. Neu drin sind Friedl, Abräumer Bargfrede (nach überstandenen Muskelproblemen) und Goller, der zum 2. Mal von Beginn an der in Bundesliga aufläuft.
15:15 Uhr
Werders Ehrenspielführer und Kapitän aus dem Double-Jahr 2004 ging gar noch weiter: "Vor dem Spiel, in der Halbzeit, schreien sich die Jungs gegenseitig an und pushen sich, dass die Wände wackeln. Aber draußen ist es dann ein Alibi-Gekicke und man lässt alles über sich ergehen. Alle Gegentore sind ohne Gegenwehr gefallen. Dann hat jeder den Kopf runtergenommen und ist vor sich hingetrabt."
15:08 Uhr
Stattdessen wurden an der Weser die Spieler öffentlich angezählt. "Nach so einer Leistung können wir uns definitiv nicht vor die Mannschaft stellen", sagte der gefrustete Geschäftsführer Frank Baumann.
15:05 Uhr
"Für so ein Spiel brauchst du eigentlich gar keinen Trainer", konstatierte ein ratloser Florian Kohfeldt, der aber trotz der aktuellen Krise nicht zur Disposition steht.
15:00 Uhr
An besinnliche Weihnachten ist derzeit in Bremen überhaupt nicht zu denken. Die Grün-Weißen verloren zuletzt dreimal in Folge: Dem bitteren 0:1 gegen Paderborn folgten das 1:6 in München und das ganz bittere 0:5 gegen Mainz unter der Woche.
14:52 Uhr
Personell nimmt Gisdol einen Wechsel vor: Ehizibue ersetzt hinten rechts Schmitz.
14:45 Uhr
"Wir müssen als Team gut sein. Das haben wir jetzt zwei Spiele gut gemacht und das wollen wir am Samstag wieder schaffen. Wir versuchen, auf diesem Weg zu bleiben und weiterhin so Fußball spielen, wie wir es zuletzt gemacht haben", meint FC-Coach Markus Gisdol vor dem wegweisenden Kellerduell kurz vor Heiligabend.
14:40 Uhr
Im direkten Duell gegen Mitkonkurrent Bremen, das derzeit in einer handfesten Krise steckt, können die Kölner das Polster auf den Relegationsplatz sogar ausbauen.
14:34 Uhr
Spürbar anders ist die Stimmung seit wenigen Tagen beim 1. FC Köln: Nach zwei aufeinanderfolgenden Siegen (2:0 gegen Leverkusen, 4:2 in Frankfurt) hat der FC erstmals seit mehreren Wochen die Abstiegsränge verlassen.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
14 Mainz 17 -14 18
15 Köln 17 -13 17
16 Düsseldorf 17 -18 15
17 Bremen 17 -18 14
18 Paderborn 17 -16 12
Tabelle 17. Spieltag

Statistiken

7
Torschüsse
6
113,83 km
Laufleistung
117,73 km
476
gespielte Pässe
401
105
Fehlpässe
96
78%
Passquote
76%
54%
Ballbesitz
46%
Alle Spieldaten