16:07 - 38. Spielminute

Tor 1:0
Hennings
Rechtsschuss
Vorbereitung O. Fink
Düsseldorf

16:33 - 46. Spielminute

Gelbe Karte
C. Lenz
Union

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Mees
für F. Hübner
Union

16:35 - 48. Spielminute

Tor 1:1
Parensen
Linksschuss
Vorbereitung Friedrich
Union

16:49 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Ujah
für Ingvartsen
Union

16:54 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Thommy
für Ampomah
Düsseldorf

16:56 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Bodzek
Düsseldorf

17:08 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
Trimmel
Union

17:11 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Ryerson
für Bülter
Union

17:11 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Friedrich
Union

17:18 - 90. Spielminute

Tor 2:1
Thommy
Rechtsschuss
Düsseldorf

17:19 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Thommy
Düsseldorf

17:20 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Bormuth
für Kownacki
Düsseldorf

17:21 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte
Gentner
Union

F95

FCU

Bundesliga

Thommys Sonntagsschuss beendet Fortunas Negativserie

Union lässt Chancen liegen - F95 rückt auf Platz 16 vor

Thommys Sonntagsschuss beendet Fortunas Negativserie

Erik Thommy (li.), Rouwen Hennings

Torschützen unter sich: Rouwen Hennings (re.) und Erik Thommy, nach dessen Tor in der 90. Minute. imago images

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel stellte nach dem 0:3 in Augsburg gleich auf fünf Positionen um: Statt Gießelmann, Barkok, Thommy (alle Bank) sowie Adams und Sobottka (nicht im Kader) begannen Hoffmann, Suttner, Bodzek (nach Gelb-Sperre), Fink und Ampomah.

Union-Coach Urs Fischer tauschte im Vergleich zum 0:2 gegen Hoffenheim dagegen nur zweimal: Parensen ersetzte Subotic (Bank) in der Defensive, Bülter spielte in der Offensive für Ujah (Bank).

Viel Kampf, wenig Ertrag - bis Hennings traumhaft trifft

Die Fortuna war von Beginn an um Offensive bemüht, Union hielt allerdings gut dagegen und hatte durch einen Außenpfostentreffer von Bülter, der das Aluminium aus kurzer Distanz an der Torauslinie traf (7.), die erste Chance. Weil sich beide Teams in den Zweikämpfen sehr präsent zeigten und es spielerisch zumeist an Tempo und Finesse fehlte, blieben gute Tormöglichkeiten über weite Strecken der ersten Hälfte rar. Gerade die Fortuna versuchte es oftmals aus der Distanz. Die lange Zeit beste Gelegenheit für die Hausherren hatte Kownacki mit einer Direktabnahme, doch Gikiewicz parierte (20).

Bundesliga, 17. Spieltag

Außer viel Elan und Kampf war in der Folge auf beiden Seite lange Zeit wenig zu sehen in Düsseldorf - bis in die 38. Minute: Fink, der im Luftduell Hübner mit dem Arm eher unabsichtlich im Gesicht traf, verlängerte einen Abschlag von Steffen genau zu Hennings. Der F95-Torjäger zog fast vom rechten Eck des Strafraums wuchtig ab und traf genau in den linken oberen Winkel - Traumtor (38.)! So durfte die Fortuna, die erstmals nach drei torlosen Partien wieder traf, mit einer Führung in die Halbzeit gehen.

Joker Thommy entscheidet spät

Bei Union blieb Hübner wohl angeschlagen in der Kabine, für den der offensivere Mees in die Partie kam. Nach einer Standardsituation gelang den Eisernen früh der Ausgleich. Zimmermann kratzte einen Kopfball von Friedrich nach Eckball gerade noch von der Torlinie, doch im Nachschuss versenkte Parensen die Kugel aus kurzer Distanz (48.). In der Folge zeigte sich die Fortuna verunsichert, während Union immer wieder recht leicht zu guten Abschlüssen kam. Steffen parierte sowohl gegen Andrich und Ingvartsen (je 61.) als auch Bülter und Andersson (72., 73.) gekonnt. Gentner köpfte nur knapp am Tor vorbei (75.).

Erst in der Schlussphase wurde auch F95 wieder aktiver. Hennings zwang Gikiewicz mit der Pike zu einer Parade (82.). Als alles schon nach einem Remis aussah zog Joker Thommy in der 90. Minute aus der Distanz einfach einmal ab - und traf mit einem Aufsetzer den rechten Innenpfosten, von wo der Ball in die Maschen prallte. Die Entscheidung zugunsten der Fortuna, die so ihre Negativserie beendete.

Spieler des Spiels

Michael Parensen Abwehr

2
Spielnote

Eine spannende, offen geführte und temporeiche Partie, die spielerisch aber nicht immer auf dem allerhöchsten Niveau war.

2,5
Tore und Karten

1:0 Hennings (38', Rechtsschuss, O. Fink)

1:1 Parensen (48', Linksschuss, Friedrich)

2:1 Thommy (90', Rechtsschuss)

Düsseldorf

Z. Steffen 2,5 - M. Zimmermann 3, Ayhan 3, Hoffmann 4, Suttner 3,5 - Bodzek 4 , Morales 4, Kownacki 5 , O. Fink 3,5, Ampomah 4 - Hennings 3

Union

Gikiewicz 3,5 - Friedrich 3 , F. Hübner 4 , Parensen 2 - Trimmel 4 , Gentner 3 , Andrich 3,5, C. Lenz 4 , Ingvartsen 4,5 , Bülter 3,5 - Andersson 3,5

Schiedsrichter-Team

Benjamin Cortus Röthenbach a. d. Pegnitz

1,5
Spielinfo

Stadion

Merkur Spiel-Arena

Zuschauer

45.490

Düsseldorf empfängt zum Rückrundenauftakt am Samstag, den 18. Januar (15.30 Uhr), Werder Bremen. Union Berlin tritt drei Stunden später bei RB Leipzig an.

Bilder zur Partie Fortuna Düsseldorf - 1. FC Union Berlin