Bundesliga Liveticker

20:56 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Paderborn)
Mamba
Paderborn

21:02 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
Jantschke
Gladbach

21:33 - 46. Spielminute

Tor 1:0
Plea
Rechtsschuss
Vorbereitung Stindl
Gladbach

21:45 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Gladbach)
Wendt
Gladbach

21:46 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Oliveira Souza
für Holtmann
Paderborn

21:54 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Paderborn)
Schonlau
Paderborn

21:54 - 67. Spielminute

Tor 2:0
Stindl
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Herrmann
Gladbach

21:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Zolinski
für Gjasula
Paderborn

22:06 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Thuram
für Stindl
Gladbach

22:08 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Bensebaini
für Wendt
Gladbach

22:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Antwi-Adjei
für Michel
Paderborn

22:14 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Paderborn)
Vasiliadis
Paderborn

22:15 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Johnson
für Herrmann
Gladbach

BMG

SCP

Stindl Stindl (Elfmeter)
Rechtsschuss, Herrmann
67'
2
:
0
Plea Plea
Rechtsschuss, Stindl
46'
1
:
0
Schiedsrichter Robert Kampka pfeift ab: Gladbach findet nach der Niederlage in Wolfsburg wieder in die Erfolgsspur zurück und zieht punktemäßig mit Spitzenreiter Leipzig gleich.
Abpfiff
90' +1
Vier Minuten werden nachgespielt, Gladbach steht kurz vor dem elften Saisonsieg.
89'
Pröger ist unermüdlich und zieht links im Strafraum ab - zu hoch, Abstoß.
88'
Spielerwechsel (Gladbach)
Johnson kommt für Herrmann
Herrmann holt sich den wohlverdienten Applaus ab.
87'
Gelbe Karte (Paderborn)
Vasiliadis
Kampka zückt den Karton. Vasiliadis war Zakaria auf den Fuß gestiegen. Es ist die fünfte Verwarnung in dieser Saison.
86'
Spielerwechsel (Paderborn)
Antwi-Adjei kommt für Michel
Antwi-Adjej übernimmt.
85'
Michel liegt am Boden und lässt sich von Gladbachern hefen - ein Krampf in der Wade.
82'
Freistoß Gladbach nahe der linken Eckfahne: Hofmann spielt den Ball flach in den Rückraum, wo Jantschke aus 16 Metern direkt abzieht. Das Leder rutscht ihm über den Schuh und fliegt weit rechts vorbei.
80'
Spielerwechsel (Gladbach)
Bensebaini kommt für Wendt
Wendt hat Feierabend, Bensebaini übernimmt bis zum Ende.
78'
Spielerwechsel (Gladbach)
Thuram kommt für Stindl
Der Torschütze zum 2:0 darf runter.
78'
Und wieder Gladbach: Ginter schaltet sich vorne mit ein, trifft aus fünf Metern aber Stindl statt ins Tor.
77'
Dicke Konterchance für die Borussia, Zolinski muss Michel im Zentrum bedienen - und spielt diesem deutlich in den Rücken.
76'
Paderborn verteidigt den Eckball erfolgreich.
76'
Plea ist präsent: Der Franzose dribbelt von links mutig in den Sechzehner hinein, nimmt es mit mehreren Verteidigern auf und schließt ab - Ecke.
74'
Gladbach bleibt am Drücker, Herrmanns Flanke von rechts wird aber verteidigt. Pröger setzt zum Sprint auf der rechten Seite an, am Ende gewinnt aber Zakaria den Zweikampf im Gladbacher Strafraum.
73'
Kampka bittet Baumgart zum Gespräch, da hatte sich der Paderborner Trainer wohl lautstark geäußert.
70'
Was macht Paderborn jetzt? Eigentlich kann es jetzt nur mit vollem Risiko auf den Anschlusstreffer gehen.
67'
Spielerwechsel (Paderborn)
Zolinski kommt für Gjasula
Baumgart wechselt offensiv.
67'
2:0 Tor für Gladbach
Stindl (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Herrmann)
Stindl tritt an, schickt Zingerle in die linke Ecke und schiebt flach halbrechts ein.
67'
Foulelfmeter für Gladbach
Die große Chance für die Borussia, die Vorentscheidung zu erzielen.
66'
Gelbe Karte (Paderborn)
Schonlau
Schonlau sieht dafür die Gelbe Karte.
66'
Entscheidung durch Videobeweis
Nach Ansicht der Bilder entscheidet Kampka auf Strafstoß.
65'
Videobeweis
Schiedsrichter Robert Kampka schaut sich die Szene selbst am Spielfeldrand an.
64'
Gladbach bleibt griffig, Herrmann erobert den Ball tief in der gegnerischen Hälfte. Nach Zusammenspiel mit Stindl ist Schonlau eigentlich am Ball. Herrmann setzt nach und geht plötzlich zu Boden, denn: Schonlaus linker Arm schwingt nach hinten durch, er trifft den Gladbacher deutlich im Gesicht.
63'
Der SCP hat nun deutlich mehr Zugriff, doch Paderborn spielt weiter bei Gelegenheit nach vorne. Oliveira Souza zieht aus 25 Metern ab - scharfer Schuss, allerdings genau auf den Mann. Sommer steht goldrichtig.
61'
Collins und Herrmann prallen Kopf an Kopf zusammen. Vor allem Herrmann muss sich kurz schütteln.
60'
Dicke Kontermöglichkeit für Paderborn: Mamba ist rechts auf und davon und legt flach in die Mitte, wo Oliveira Souza in abseitsverdächtiger Position völlig blank steht, den Ball aber nicht kontrollieren kann. Neuhaus bereinigt die Situation, Glück für die Borussia.
59'
Plea ist viel besser im Spiel als vor der Pause. Jetzt zieht er rechts im Strafraum ab, Kilian bringt noch den Fuß dazwischen.
58'
Spielerwechsel (Paderborn)
Oliveira Souza kommt für Holtmann
Holtmann hatte einen schweren Stand gegen Jantschke, Oliveira Souza ersetzt ihn.
58'
Gelbe Karte (Gladbach)
Wendt
Wendt jagt Vasiliadis hinterher und packt die Grätsche aus. Der Ball ist jedoch schon weg, Wendt trifft nur den Gegenspieler.
56'
Wieder Gladbach: Stindl bedient den im Zentrum freien Neuhaus von der rechten Seite, der zwölf Meter vor dem Tor zum Volley ansetzt und den Ball gut trifft - allerdings trifft er auch Kilian, der den Schuss mit seinem Körper blockt.
55'
Plea erreicht einen weiten Ball links im Strafraum, doch Zingerle kommt heraus und macht ide Chance zunichte.
54'
Die Borussia würde bei diesem Endstand punktemäßig mit Spitzenreiter Leipzig gleichziehen.
53'
Gladbach agiert energischer und dynamischer als in großen Teilen des ersten Durchgangs.
50'
Gladbach macht weiter Druck: Stindl will 15 Meter vor dem Tor Hofmann per Lupfer bedienen, trifft aber den Kopf von Schonlau. Und von dort springt der Ball nur knapp am linken Pfosten des Gästetors vorbei.
50'
Übrigens: Beide Trainer haben in der Pause keinen Spielerwechsel vorgenommen.
49'
Gjasula gibt rechts raus auf Pröger, der sich im Duell mit Elvedi festdribbelt und den Ball verliert.
48'
Was für ein Start für die Borussia! Jetzt ist Paderborn gefordert.
46'
1:0 Tor für Gladbach
Plea (Rechtsschuss, Stindl)
Paderborn stößt an, spielt den Ball links raus zu Collins - und wird überrannt. Collins verliert den Ball gegen Herrmann, der den Ball mit großem Einsatz in die Mitte zu Stindl grätscht. Dieser hat das Auge für den besser postierten Plea, der zwölf Meter vor dem Tor in zentraler Lage frei zum Schuss kommt, mit rechts abzieht und wuchtig halblinks einschießt.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Generell kam von den Hausherren offensiv zu wenig, bis auf Stindls Großchance wurden die Fohlen nicht gefährlich. Mit Benes, Embolo, Raffael oder Thuram hat Rose allerdings noch hochkarätige Optionen auf der Bank, um mehr Offensivpower zu entwickeln.
45'
Paderborn muss durchatmen: Zingerle rettete die Gäste kurz vor der Pause vor dem Rückstand. Davon abgesehen sind die Ostwestfalen gut in der Partie und nehmen den Fohlen immer wieder die Lust, indem sie bissig und griffig in den Zweikämpfen sind.
Halbzeitpfiff
45' +1
Noch einmal Ginter per Kopfball, diesmal kann Zingerle problemlos zupacken.
45' +1
Ginter prüft Zingerle nach der Ecke von rechts, der Keeper lenkt den Ball über den Querbalken.
45'
Jantschkes langer Flugball von der rechten Seite bringt Stindl ins Spiel. Dieser hat sich in Schonlaus Rücken weggeschlichen und profitiert zusätzlich von Kilians Stellungsfehler. Stindl hat viel Zeit und kommt halbrechts im Strafraum frei vor Zingerle zum Abschluss. Er will den Ball flach rechts ins Tor schieben, doch der Schlussmann wehrt mit dem Fuß ab und bewahrt seine Farben vor dem Rückstand.
44'
Herrmann flankt den Ball von rechts in die Mitte, Paderborn kann nur unzureichend klären. Im Anschluss wird Hofmann im Rücken der Abwehr freigespielt und löffelt den Ball über Zingerle hinweg an den linken Pfosten. Aber: Hofmann war deutlich im Abseits gestanden.
42'
Pröger wird rechts im Strafraum per Heber gesucht, doch die Ballannahme des aktiven Paderborners ist nicht optimal. Elvedi stellt den Körper rein und holt einen Abstoß heraus.
40'
Plea wird im Abseits angespielt, Schiedsrichter Kampka pfeift. Der Franzose lässt seinem Frust freien Lauf und donnert den Ball in Richtung Paderborner Gehäuse.
38'
Der SCP ist momentan etwas besser drin. Die Ostwestfalen lassen hinten nichts anbrennen, weil sie die meisten Angriffe der Borussia bereits um die Mittellinie herum im Keim ersticken.
37'
Sommer faustet Prögers Ecke aus dem Strafraum.
36'
Pröger aus der Distanz - abgefälscht, Ecke.
36'
Mamba geht spielerisch leicht an Ginter vorbei, lässt sich dann aber nach außen abdrängen und muss das Tempo rausnehmen.
35'
Schonlau kommt nach Prögers Ecke von rechts zum Kopfball, kann diesen aber nicht drücken.
34'
Der anschließende Freistoß aus dem linken Halbfeld landet über Umwege bei Gjasula, der sich den Ball zu weit vorlegt, aber noch einen Eckball herausholt.
33'
Gelbe Karte (Gladbach)
Jantschke
Jantschke lässt den Fuß gegen Mamba stehen, der sich den Ball vorbeigelegt hatte.
33'
Plea nimmt Herrmann mit, der von rechts mit Tempo auf Schonlau zudribbelt und an diesem hängenbleibt.
32'
Wendt zieht aus 20 Metern ab, sein Versuch wird geblockt. Im Anschluss bekommt ein Paderborner den Ball aus kurzer Distanz an den Arm, ein kurzer Aufschrei geht durch das Publikum. Doch Schiedsrichter Kampkas Pfeife bleibt stumm.
29'
Hofmann und Plea kombinieren sich auf der linken Seite nach vorne, doch wieder ist ein Abwehrbein dazwischen, Schonlau kann letztendlich die Ecke verhindern.
27'
Der Borussia fehlt die Klarheit im Offensivspiel, um Paderborn vor Probleme zu stellen. Die Gäste agieren bissig und griffig und machen es Gladbach dadurch schwer.
27'
Gelbe Karte (Paderborn)
Mamba
Mamba verfolgt Ginter und checkt diesen rustikal weg, ohne eine Chance auf den Ball zu haben.
24'
Pröger prüft Sommer! Aus spitzem Winkel zieht der Paderborner rechts im Strafraum flach ab und zwingt den Schweizer zu einer Parade.
23'
Auf der Gegenseite eilt Sommer weit aus seinem Kasten und agiert als Libero für seine Kollegen.
22'
Jetzt geht es mal schnell bei der Borussia: Über wenige Kontakte wird Wendt links freigespielt, der mit Tempo nach vorne marschiert und Herrmann per Seitenverlagerung sucht. Der legt für Neuhaus ab, der den schwer zu verarbeitenden Ball artistisch mitnehmen will. Das war etwas zu viel des Guten.
20'
Stindls aufsetzende Hereingabe von der rechten Seitenlinie landet zehn Meter vor dem Tor bei Plea, der zum Flugkopfball ansetzt und den Ball an den linken Pfosten setzt. Aber: Er war im Abseits gestanden, die Fahne des Linienrichters ging sofort hoch.
18'
Wieder wird Herrmann rechts im Strafraum freigespielt, seine Hereingabe wird von Schonlau und Collins geklärt.
16'
Die Ecke bringt nichts ein, im Gegenteil: Gladbach kontert, doch Neuhaus temperiert den entscheidenden Pass nicht gut genug. Keine Gefahr für Zingerle.
16'
Jans stibitzt den Ball von Wendt und zündet den Turbo auf der rechten Seite. Der Rechtsverteidiger zieht in den Strafraum, gibt flach in die Mitte - und holt einen Eckball heraus.
15'
Jantschke stellt Holtmann ein weiteres Mal auf der rechten defensiven Seite. Der Paderborner hat dort bislang keinen leichten Stand.
13'
Die Gäste machen es bis hierhin gut, verdichten die Räume und jagen dem Ball nach. Leichte optische Vorteile liegen bei der Borussia.
11'
Erste Möglichkeit für die Fohlen: Neuhaus setzt Herrmann rechts im Strafraum in Szene, der direkt in die Mitte hebt. Am zweiten Pfosten kommt Stindl mit dem Kopf an den Ball, kann diesen aber nicht drücken - drüber.
10'
Bislang wurde es in beiden Strafräumen noch nicht gefährlich.
7'
Paderborn befreit sich mit einer Seitenverlagerung aus dem Gladbacher Pressing, Holtmann hat plötzlich viel Platz, dribbelt in Richtung Sommer und hält aus 20 Metern drauf. Deutlich verzogen, doch die taktische Marschroute war zum ersten Mal klar erkennbar.
7'
Auch die Gladbacher machen früh Druck, laufen bis in den Paderborner Sechzehner an.
6'
Plea kommt links im Strafraum zum Schuss, wird aber geblockt.
5'
Die Borussia lässt den Ball gut in den eigenen Reihen zirkulieren, Paderborn steht der Heimelf jedoch ständig auf den Füßen und greift im Spiel gegen den Ball früh an.
3'
Gjasula erobert den Ball auf Höhe der Mittellinie und gibt nach links für Holtmann ab. Der wird vom heranrauschenden Jantschke vom Ball getrennt - Bilderbuchgrätsche des Routiniers.
2'
Erster schmerzhafter Zusammenprall: Jans blockt den Laufweg von Wendt und wird von diesem heftig erwischt. Nach kurzem Schütteln geht es aber weiter.
1'
Der Ball rollt.
Anpfiff
20:27 Uhr
Gleich geht's los: Kehrt die Borussia in die Erfolgsspur zurück?
20:19 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Robert Kampka aus Mainz.
20:15 Uhr
"Wir haben die vergangenen beiden Partien nicht verloren. Das wollen wir fortsetzen", kündigte Baumgart an: "Wenn wir unsere Qualitäten auf den Platz bringen, ist es möglich, in Mönchengladbach zu gewinnen", so der 47-Jährige.
20:08 Uhr
Paderborns Kapitän Gjasula steht voll und ganz hinter diesem Vorhaben: "Wir haben aus zwei Spielen vier Punkte geholt, mit dieser aufsteigenden Bilanz fahren wir Mittwoch nach Gladbach und versuchen so viel wie möglich mitzunehmen."
20:01 Uhr
Paderborn hat vier Punkte aus den jüngsten Spielen in Bremen (1:0) und gegen Union Berlin (1:1 geholt). Dennoch liegt das Team von Trainer Steffen Baumgart auf dem letzten Rang und hat vor der heutigen Partie drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Der SCP sollte also auch heute punkten, um weiter Boden gut zu machen - am besten dreifach.
19:56 Uhr
Daher fordert Rose: "Wir brauchen wieder die letzte Konsequenz, die wir in den letzten beiden Spielen in der Endphase ein Stück weit haben vermissen lassen."
19:55 Uhr
Bei den beiden Niederlagen hat Rose ein bisschen die Energie im Spiel seines Teams gefehlt. "Wenn man an den Gegner Signale aussendet, dass für ihn in den letzten Minuten möglicherweise noch was drin ist, wird er versuchen, die Chance auch wahrzunehmen", so Rose.
19:42 Uhr
Zuletzt kassierte Gladbach gegen Basaksehir und in Wolfsburg zwei späte Treffer und verlor jeweils mit 1:2. Daher geht es für Trainer Rose und seine Mannschaft darum, schnell wieder "den richtigen Weg einzuschlagen".
19:40 Uhr
Roses Gegenüber Steffen Baumgart bringt zwei Neue für die Startelf: Holtmann und Michel ersetzen Antwi-Adjej und Zolinski, die beide auf der Bank Platz nehmen.
19:36 Uhr
Marco Rose wirft die Rotationsmaschine an und verändert seine Startelf auf sechs Positionen: Jantschke, Wendt, Zakaria (nach Gelbsperre), Neuhaus, Herrmann und Stindl kommen neu ins Team. Lainer (Knieprobleme), Bensebaini, Strobl, Benes, Embolo und Thuram (alle auf der Bank) müssen weichen.
19:35 Uhr
Nach dem 3:3 zwischen Dortmund und Leipzig am Dienstagabend können die Fohlen mit einem Sieg punktemäßig zu RB aufschließen. Da Leipzig die deutlich bessere Tordifferenz (+26) im Vergleich zu Gladbach (+13) hat, ist der Sprung auf Platz 1 für die Borussia (nahezu) ausgeschlossen.
19:30 Uhr
Der Zweite empfängt den Letzten: Borussia Mönchengladbach bekommt es ab 20.30 Uhr mit dem SC Paderborn zu tun.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Leipzig 16 26 34
2 Gladbach 16 15 34
3 Bayern 16 22 30
16 Bremen 16 -17 14
17 Düsseldorf 16 -19 12
18 Paderborn 16 -17 9
Tabelle 16. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
12
123,26 km
Laufleistung
123,89 km
541
gespielte Pässe
374
99
Fehlpässe
80
82%
Passquote
79%
59%
Ballbesitz
41%
Alle Spieldaten