Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2019/20, 11. Spieltag
20:45 - 15. Spielminute

Gelbe Karte
Czichos
Köln

21:00 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
Skov
Hoffenheim

21:04 - 34. Spielminute

Tor 1:0
Cordoba
Rechtsschuss
Vorbereitung Schaub
Köln

21:16 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Rudy
Hoffenheim

21:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan
für Rupp
Hoffenheim

21:36 - 48. Spielminute

Tor 1:1
Adamyan
Linksschuss
Vorbereitung Rudy
Hoffenheim

21:58 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Verstraete
für Skhiri
Köln

22:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Stafylidis
für Bebou
Hoffenheim

22:06 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Drexler
für Schaub
Köln

22:08 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Bornauw
Köln

22:11 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Ki. Schindler
für Bornauw
Köln

22:14 - 86. Spielminute

Gelbe Karte
Locadia
Hoffenheim

22:25 - 90. + 7 Spielminute

Gelbe Karte
Hector
Köln

22:26 - 90. + 8 Spielminute

Gelbe Karte
Cordoba
Köln

22:26 - 90. + 8 Spielminute

Tor 1:2
Locadia
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Adamyan
Hoffenheim

KOE

HOF

1
:
2
90' +8
Locadia Locadia (Elfmeter)
Rechtsschuss, Adamyan
1
:
1
48'
Adamyan Adamyan
Linksschuss, Rudy
Cordoba Cordoba
Rechtsschuss, Schaub
34'
1
:
0
90'
Kurz nach der Partie wird bekannt: Armin Veh, der schon die Schlussphase des Spiels nicht mehr auf seinem Platz im Stadion verbracht hatte, hat seinen Vertrag mit dem FC mit sofortiger Wirkung in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.
90'
Der 1. FC Köln verliert gegen die TSG Hoffenheim auf tragische Weise in der Nachspielzeit. Für die Kraichgauer ist es damit der sechste Sieg in Serie.
Abpfiff
90' +8
Gelbe Karte
Cordoba
Auch Cordoba sieht noch die Gelbe Karte.
90' +8
1:2 Tor für Hoffenheim
Locadia (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Adamyan)
Locadia schiebt flach nach links, Horn ist zwar im richtigen Eck, kommt aber nicht an den Ball.
90' +7
Gelbe Karte
Hector
Wegen Meckerns.
90' +7
Foulelfmeter für Hoffenheim
Es gibt Strafstoß für die TSG.
90' +6
Entscheidung durch Videobeweis
Kampka entscheidet sich um - und gibt Strafstoß!
90' +6
Videobeweis
Nun sieht sich der Referee die Szene noch einmal an der Seitenlinie an.
90' +5
Adamyan und Drexler gehen im Strafraum der Hausherren zum Ball, wobei der Kölner letztlich unglücklich den TSG-Akteur am Fuß trifft. Der Referee entscheidet auf Freistoß für den FC.
90' +3
Das war knapp. Drexler setzt sich nun rechts durch. Dann kommt Schindler halbrechts mit links an den Ball, sein Versuch - halb Schuss, halb Hereingabe - kommt zu Terodde, der versucht, den scharfen Ball per Absatz in Richtung Tor zu bringen. Doch der Stürmer trifft die Kugel nur leicht, die so ins Toraus trudelt.
90' +2
Schindler wirkt rechts gut freigespielt und gibt flach nach innen, doch dort ist kein Mitspieler.
90' +2
Ehizibue schleppt sich nun noch einmal zurück aufs Feld.
90' +1
Ehizibue wirkt noch immer benommen und wird nun im Stehen neben dem Feld behandelt.
90'
Die angezeigte Nachspielzeit: vier Minuten.
89'
Ehizibue klärt im eigenen Strafraum nach einem Lupfer per Kopf. Horn kommt zu spät und erwischt seinen Teamkollegen mit beiden Fäusten ziemlich heftig am Kopf. Der Rechtsverteidiger wird behandelt.
87'
Cordoba dreht sich links im Strafraum nahe der Außenlinie geschickt um seinen Gegenspieler und gibt nach innen. Baumann fängt ab.
86'
Gelbe Karte
Locadia
Nach Ellbogeneinsatz ins Gesicht von Drexler.
85'
Nach Querpass von Hector zieht Drexler aus der Distanz ab, Baumann hält den nicht voll getroffenen Versuch problemlos.
83'
Spielerwechsel (Köln)
Ki. Schindler kommt für Bornauw
Beierlorzer erhöht nun das Risiko und bringt mit Schindler für Bornauw einen zusätzlichen Offensivspieler.
82'
Nun kommt Terodde rechts im Strafraum nach weitem Ball mal zu einem Direktabnahmeversuch, trifft die Kugel aber nicht richtig.
81'
Im Moment ist ein wenig die Luft raus in der Domstadt. Hoffenheims Offensivdrang hat abgenommen. Der FC, der ohnehin nach der Pause kaum mehr Gefahr erzeugte, wirkt ein wenig müde.
80'
Gelbe Karte
Bornauw
Der Belgier grätscht zu rustikal in Richtung Ball, trifft dabei aber vor allem Adamyan.
79'
Spielerwechsel (Köln)
Drexler kommt für Schaub
Tausch in der Kölner Offensive.
77'
Ein Distanzschuss von Skov aus halbrechter Position rauscht weit über das Tor.
74'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Stafylidis kommt für Bebou
Bebou und Schaub werden auf dem Platz behandelt. Beim Hoffenheimer geht es nicht weiter, der Stürmer geht leicht humpelnd vom Feld.
73'
Jakobs blockt eine Hereingabe von Kaderabek ins Toraus.
71'
Ehizibue wird von Hector gekonnt steilgeschickt. Nach der Hereingabe klärt Posch gerade noch vor Terodde.
70'
Spielerwechsel (Köln)
Verstraete kommt für Skhiri
Erster Wechsel bei Köln. Skhiri, der vor dem Ausgleich patzte, geht vom Feld.
67'
Nach der Ecke fängt Baumann eine Ehizibue-Flanke locker ab.
67'
Ein Distanzschuss von Ehizibue wird abgefälscht und rauscht ins Toraus. Eckball.
65'
Hector verliert den Ball im Aufbau an Adamyan, am Ende kann der FC-Kapitän rechts im Strafraum wieder selbst klären.
64'
Die Kölner haben immer mehr Mühe sich der Angriffe der Kraichgauer zu erwehren und selbst noch offensiv zu werden.
61'
Das war knapp! Nach Kopfballablage von Adamyan kommt Locadia aus 17 Metern mit rechts sehr frei zum Abschluss, der Schuss streicht nur hauchdünn rechts am Pfosten vorbei ins Aus.
59'
Nun hat Locadia links Platz und flankt nach innen, die Kölner Abwehr klärt.
57'
Nach der Pause entwickelt Hoffenheim nun deutlich mehr Zug im Spiel nach vorne. Der FC versucht dagegen zu halten. Die Partie befindet sich auf des Messers Schneide.
54'
Im direkten Gegenzug rauscht eine Flanke von links in den Fünfmeterraum, aber die TSG-Abwehr klärt gerade noch. Sekunden später taucht Schaub halbrechts im Strafraum auf, bringt mit rechts aber keinen Abschluss zustande.
53'
Skov zirkelt einen Freistoß nach Halten an Rudy über die Mauer, aber Horn hält sicher.
50'
Nun wieder die Kölner. Cordoba wird vor dem Strafraum freigespielt und zieht mit rechts sofort ab. Doch der Versuch rutscht ab - weit vorbei.
49'
Fast eine Wiederholung des 1:1: Diesmal kommt Adamyan nach Flanke von rechts aus rund 14 Metern zur Abnahme mit rechts. Horn hält den nicht allzu harten Versuch sicher fest.
48'
1:1 Tor für Hoffenheim
Adamyan (Linksschuss, Rudy)
Der Joker sticht sofort! Skhiri bringt mit einem unnötigen Fehlpass im Aufbau die TSG ins Spiel. Rudy flankt gefühlvoll und akkurat ins Strafraumzentrum, wo Adamyan einen Schritt schneller als Ehizibue ist und mit links volley ins rechte Toreck vollstreckt.
47'
Die bislang beste Chance für die TSG! Nach Flanke von rechts kommt Locadia aus sechs Metern zum Kopfball, doch Horn pariert gekonnt.
46'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan kommt für Rupp
Bei Hoffenheim bringt Schreuder Adamyan für den angeschlagenen Rupp. Adamyan spielte in der vergangenen Saison noch unter Beierlorzer in Regensburg.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach couragierter Vorstellung führt Köln durchaus verdient zur Halbzeit gegen Hoffenheim.
Halbzeitpfiff
45' +1
Gelbe Karte
Rudy
Rudy rennt Hector links an der Seitenlinie über den Haufen und meckert danach deutlich in Richtung Vierter Offizieller.
45'
Die angezeigte Nachspielzeit: zwei Minuten.
42'
Köln weiter im Vorwärtsgang. Erneut nach Vorarbeit von Ehizibue kommt Cordoba am Fünfmeterraum im Zweikampf beinahe zum Abschluss. Sekunden später landet der Ball erneut beim Kolumbianer, der die Kugel am Fünfmeterraum aber in abseitsverdächtiger Position mit der Hand stoppt. Freistoß TSG.
41'
Rupp hat sich nach Foul von Hector, das ungeahndet blieb, wehgetan, macht aber schnell wieder weiter.
40'
Im Anschluss an die Ecke kommt Rudy zu einer Volleyabnahme aus der Distanz - sehr weit über das Tor.
39'
Rupp legt links im Strafraum in den Lauf von Locadia, der aber im Duell mit Bornauw nicht vorbeikommt. Eckball.
38'
Die Kölner werden mutiger. Ehizibue taucht rechts nahe der Torauslinie im Strafraum auf, seine Hereingabe wird aber entschärft.
36'
Nach Eckball von links der TSG köpft Bornauw den Ball aus dem Strafraum.
35'
Für den Kolumbianer war es der erste Saisontreffer.
34'
1:0 Tor für Köln
Cordoba (Rechtsschuss, Schaub)
Die Kölner führen! Schaub zieht von der rechten Seite nach innen und legt dann in die Mitte zu Cordoba, der genug Platz hat, um mit rechts abzuziehen. Der Ball fliegt durch die Beine von Posch, der noch leicht abfälscht, ins linke untere Toreck. Baumann ist noch leicht am Spielgerät, kann den Treffer aber nicht verhindern.
33'
Nun spielt Cordoba Terodde den Ball akkurat, aber auch etwas scharf in den Lauf. Dem Angreifer verspringt so die Kugel bei der Annahme. Chance vertan.
31'
Nach der folgenden Freistoßflanke von Schaub kommt Terodde zum Abschluss. Mit dem linken Arm bugsiert der Stürmer den Ball Richtung Tor. Baumann fängt sicher ab. Ein etwaiger Treffer hätte ohnehin keine Anerkennung erhalten.
30'
Gelbe Karte
Skov
Skov bringt Ehizibue, der rechts innen vorbeiziehen will, eher unabsichtlich zu Fall.
29'
Rupp, der von Hector im Mittelfeld mit dem Fuß unterhalb des Knie erwischt wurde, wird kurz auf dem Rasen behandelt.
28'
Auf der rechten Seite wird Rudy am Strafraumrand freigespielt und schließt mit rechts ab. Der Schuss trudelt aber einige Meter links am Tor vorbei.
27'
Jakobs wird links freigespielt und spielt flach nach innen, doch die Hoffenheimer Abwehr klärt aufmerksam.
25'
Nach gutem Einsatz von Cordoba auf der rechten Seite kommt der Ball nach halblinks in den Strafraum, wo Jakobs gegen Kaderabek leicht schiebt, der Tscheche kommt zu Fall. Freistoß TSG.
23'
Erste kleine Drangphase der Gäste, der FC bekommt den Ball nach einem Angriff über links nur mit Mühe aus dem eigenen Sechzehner.
20'
Erstmals wird es in der Partie richtig gefährlich - uns zwar im Strafraum der Kölner: Grillitsch zieht halblinks an mehreren Gegenspielern vorbei und überläuft im Fünfmeterraum auch noch Horn, ehe er an der Torauslinie nach innen gibt. Der Ball kommt zu Kaderabek, der am rechten Eck des Fünfmeterraums aber gerade noch geblockt wird.
17'
Köln dringt zweimal bis in den Strafraum vor, wo erst Terodde und dann Cordoba mit dem Rücken zum Tor an den Ball kommen, dann gegen die tief gestaffelte Abwehr aber keinen Abnehmer finden.
15'
Gelbe Karte
Czichos
Nach resoluter Grätsche gegen Grillitsch im Mittelfeld.
12'
Hector hält Grillitsch per Trikotziehen im Mittelfeld fest. Taktisches Foul. Referee Kampka belässt es aber noch bei einer Ermahnung.
9'
Erster Abschluss des FC: Nach Ablage von Schaub kommt Terodde aus rund 15 Metern mit links zum Schuss, doch Hübner wirft sich dazwischen und blockt.
8'
Hoffenheim ist abwartend in die Partie gestartet und jenseits der Mittellinie noch nicht in Erscheinung getreten.
5'
Nach der folgenden Ecke von rechts fängt Baumann den Ball sicher ab.
4'
Die Kölner beginnen schwungvoll. Czichos legt nach rechts zu Ehizibue, der vom Strafraumrand nach innen gibt. Skov klärt ins Toraus.
1'
Mit Anstoß für den FC hat die Partie begonnen.
Anpfiff
20:29 Uhr
Referee der Partie ist Robert Kampka, als VAR fungiert Daniel Schlager.
20:22 Uhr
Der heutige Debütant Jakobs hatte schon im Trainingslager in Kitzbühel im Juli bei den Kölnern auf sich aufmerksam machen können, hatte damals aber einen Muskelbündelriss im Hüftbereich erlitten. "Das ist natürlich sehr schade für Iso, denn er war hier richtig gut dabei", meinte Veh damals.
20:12 Uhr
Die bisherige Bilanz zwischen beiden Teams in Spielen in Köln: Dreimal siegte die TSG, zweimal der FC (drei Remis).
20:11 Uhr
Das letzte Aufeinandertreffen dürfte den Kölnern nicht in guter Erinnerung sein. Am 28. Spieltag der Saison 2017/18 siegte die TSG mit 6:0 - es war zugleich der höchste Bundesliga-Sieg für die Hoffenheimer. Die Rheinländer wiederum hatten in ihrer Bundesliga-Historie nur einmal höher verloren, am 15. Mai 1971 mit 0:7 beim FC Bayern.
19:56 Uhr
Priorität vor der Trainerfrage hat beim FC angesichts des Ausscheidens von Veh indes erst einmal die Suche nach einem neuen Sportchef. Aber gilt das auch bei einer weiteren Niederlage?
19:56 Uhr
Am vergangenen Montag schien das Aus von FC-Coach Achim Beierlorzer beinahe schon besiegelt, doch am Dienstag sprach der Klub dem Coach ein wenig überraschend das Vertrauen aus. Allerdings mit einem fadem Beigeschmack, denn im Klub herrscht offenbar Uneinigkeit bezüglich der Personalie des Trainers. So hat der Coach im Vorstand wohl keinen Rückhalt mehr, wird aber von den Geschäftsführern Armin Veh (kündigte Rückzug zum Saisonende an) und Alexander Wehrle gestützt.
19:39 Uhr
Bei der TSG tauscht Coach Alfred Schreuder im Vergleich zum 3:0 am Freitag vergangener Woche einmal: Für Akpoguma (Bank) spielt Posch. Kramaric (Kniereizung) steht nicht im Kader.
19:37 Uhr
Im Vergleich zum 0:2 im rheinischen Derby in Düsseldorf tauscht FC-Trainer Beierlorzer dreimal: Statt Katterbach (Faserriss im Oberschenkel), Schindler und Drexler (beide Bank) beginnen Jorge Meré, der 20-jährige Jakobs (Bundesliga-Debüt) und Cordoba.
19:26 Uhr
Völlig anders als in Köln stellt sich derzeit die Situation bei der TSG dar. Die Kraichgauer starteten mau in die Saison. Seit dem 2:1-Erfolg beim FC Bayern hat Hoffenheim nun aber bereits fünf Pflichtspielsiege in Serie aneinandergereiht.
19:25 Uhr
Nur eines der letzten acht Pflichtspiele konnte der 1. FC Köln gewinnen (3:0 gegen Paderborn). Neben dem Pokal-Aus beim Regionalligisten Saarbrücken (2:3) setzte es in der Bundesliga in dieser Phase fünf Niederlagen (bei einem Remis). Gelingt den Domstädtern heute ein Befreiungsschlag?

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
4 Freiburg 11 8 21
5 Hoffenheim 11 2 20
6 Dortmund 11 8 19
16 Mainz 11 -18 9
17 Köln 11 -13 7
18 Paderborn 11 -15 4
Tabelle 11. Spieltag

Statistiken

11
Torschüsse
15
114,68 km
Laufleistung
115,51 km
390
gespielte Pässe
477
79
Fehlpässe
88
80%
Passquote
82%
45%
Ballbesitz
55%
Alle Spieldaten