Bundesliga 2019/20, 5. Spieltag
15:32 - 3. Spielminute

Tor 1:0
Lewandowski
Rechtsschuss
Vorbereitung Kimmich
Bayern

16:00 - 31. Spielminute

Gelbe Karte
J. Boateng
Bayern

16:35 - 48. Spielminute

Tor 2:0
Lewandowski
Kopfball
Vorbereitung Kimmich
Bayern

16:46 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Javi Martinez
für J. Boateng
Bayern

16:46 - 59. Spielminute

Rote Karte
Ehizibue
Köln

16:48 - 60. Spielminute

Tor annulliert
Coutinho
Bayern

16:49 - 62. Spielminute

Tor 3:0
Coutinho
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Coutinho
Bayern

16:51 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Jorge Meré
für Kainz
Köln

16:54 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Hernandez
Bayern

16:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
T. Müller
für Lewandowski
Bayern

16:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Cuisance
für Kimmich
Bayern

16:59 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Terodde
für Cordoba
Köln

17:00 - 73. Spielminute

Tor 4:0
Perisic
Linksschuss
Vorbereitung Coutinho
Bayern

17:01 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Javi Martinez
Bayern

17:06 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Bader
für Höger
Köln

17:10 - 83. Spielminute

Gelbe Karte
Cuisance
Bayern

FCB

KOE

Rekordmeister gewinnt zum Wiesn-Auftakt mit 4:0

Lewandowski und Coutinho bremsen mutige Kölner aus

Robert Lewandowski

In der neuen Saison nicht einzufangen: Bayern-Torjäger Robert Lewandowski traf im fünften Spiel in Folge. imago images

Bayern-Coach Niko Kovac stellte nach dem 3:0 gegen Roter Stern Belgrad in der Champions League zweimal um: Boateng und Gnabry begannen für Thiago und Coman (beide Bank).

Kölns Trainer Achim Beierlorzer nahm im Vergleich zum 0:1 gegen Gladbach im Derby drei Veränderungen vor: Höger, Kainz und Schindler starteten für Verstraete (Eingriff am Außenmeniskus), Schaub und Modeste (beide Bank).

Bornauw hilft Lewandowski

Vielleicht auch mit der schwachen Wiesn-Bilanz im Kopf ging der deutsche Rekordmeister sein Heimspiel hochkonzentriert an - und nach nur drei Minuten schon in Führung: Kimmich fand in der unsortierten Kölner Abwehr Lewandowski, der mit Hilfe vom unglücklich grätschenden Bornauw über Horn hinweg das 1:0 markierte. Damit stellte der polnische Angreifer einen Vereinsrekord ein, denn bis dato war es nur Carsten Jancker in der Saison 2000/01 gelungen, an jedem der ersten fünf Spieltage zu treffen.

Cordoba legt den Respekt ab

Nach und nach schalteten die Bayern mehrere Gänge zurück. Coutinho traf mit einem Freistoß nur den Pfosten (14.), Perisics Versuch rauschte links am Aluminium vorbei (34.). Köln brauchte etwas, um offensiv Mut zu fassen. Allen voran Cordoba legte den Respekt vor dem Gegner ab und verzog im Strafraum zweimal nur knapp (37., 44.). Sekunden vor der Pause hätte es aber auch 2:0 stehen können, doch nach genialem Zuspiel von Coutinho hob Lewandowski den Ball knapp über den Querbalken (45.+2).

Kimmich legt zum zweiten Mal vor

Bundesliga, 5. Spieltag

Nach dem Seitenwechsel brauchte Lewandowski erneut nur drei Minuten, um zum Jubeln abdrehen zu dürfen. Kimmich brachte die Ecke mit Schnitt an den zweiten Pfosten, wo der polnische Nationalspieler ohne Probleme einköpfte - 2:0. Zehn Minuten später verpasste Gnabry die Vorentscheidung. Diese brachte kurz darauf Coutinho, der im Strafraum von Ehizibue zu Fall gebracht wurde. Referee Patrick Ittrich entschied auf Elfmeter und Rote Karte für den Kölner. Coutinho musste den Strafstoß wegen seines verzögerten Anlaufs und zu vielen Spielern im Sechzehnmeterraum zwar wiederholen - doch der Brasilianer schweißte den Ball im zweiten Versuch humorlos ins linke obere Eck (62.).

Perisic macht den Deckel drauf

Um ein Haar hätte es sogar einen Doppelschlag gegeben, doch Kimmich traf nur den rechten Pfosten (65.). So war es Sommer-Neuzugang Perisic vorbehalten, das 4:0 zu erzielen: Coutinho setzte den Kroaten mustergültig ein und dieser den Ball perfekt neben den rechten Pfosten (73.). Damit war die Moral des Aufsteigers endgültig gebrochen, und die Hausherren konnten in den Verwaltungsmodus schalten. Weil der aufgerückte Czichos in der 90. Minute mit einem sehenswerten Schuss an Neuer verzweifelte, blieb es beim verdienten 4:0-Erfolg.

Spieler des Spiels

Robert Lewandowski Sturm

Spielnote

Zahlreiche Strafraumszenen, zwei Aluminiumtreffer, aber auch viele Fehler auf beiden Seiten.

3
Tore und Karten

1:0 Lewandowski (3', Rechtsschuss, Kimmich)

2:0 Lewandowski (48', Kopfball, Kimmich)

3:0 Coutinho (62', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Coutinho)

4:0 Perisic (73', Linksschuss, Coutinho)

Bayern

Neuer 3 - Pavard 3, Süle 3, J. Boateng 3,5 , Hernandez 3,5 - Kimmich 3,5 , Tolisso 3,5, Gnabry 4, Coutinho 2 , Perisic 3 - Lewandowski 2

Köln

T. Horn 4 - Ehizibue 4,5 , Bornauw 4, Czichos 4,5, Hector 3,5 - Höger 4 , Ki. Schindler 4,5, Skhiri 5, Drexler 4, Kainz 3 - Cordoba 3,5

Schiedsrichter-Team

Patrick Ittrich Hamburg

4
Spielinfo

Stadion

Allianz-Arena

Zuschauer

75.000 (ausverkauft)

Nach dem geglückten Wiesn-Auftakt gastiert der FC Bayern am Samstag (15.30 Uhr) in Paderborn. Für Köln geht es am Sonntag (18 Uhr) gegen Hertha BSC weiter.

Bilder zur Partie Bayern München - 1. FC Köln