Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2019/20, 2. Spieltag
15:48 - 18. Spielminute

Tor 1:0
Quaison
Kopfball
Vorbereitung Brosinski
Mainz

16:02 - 31. Spielminute

Tor 1:1
Lainer
Linksschuss
Vorbereitung Plea
Gladbach

16:17 - 45. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Jantschke
für Elvedi
Gladbach

16:16 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Onisiwo
Mainz

16:20 - 45. + 5 Spielminute

Gelbe Karte
Niakhaté
Mainz

16:55 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Embolo
für Thuram
Gladbach

16:58 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Awoniyi
für Quaison
Mainz

17:04 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
R. Baku
für Fernandes
Mainz

17:10 - 77. Spielminute

Tor 1:2
Plea
Rechtsschuss
Gladbach

17:12 - 79. Spielminute

Tor 1:3
Embolo
Rechtsschuss
Vorbereitung Plea
Gladbach

17:14 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Kramer
für Johnson
Gladbach

17:14 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Burkardt
für Kunde
Mainz

17:18 - 85. Spielminute

Gelbe Karte
Zakaria
Gladbach

17:21 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Kramer
Gladbach

M05

BMG

1
:
3
79'
Embolo Embolo
Rechtsschuss, Plea
1
:
2
77'
Plea Plea
Rechtsschuss
1
:
1
31'
Lainer Lainer
Linksschuss, Plea
Quaison Quaison
Kopfball, Brosinski
18'
1
:
0
Schlusspfiff! Gladbach setzt mit 3:1 gegen Mainz durch und feiert den ersten Punktspielsieg unter Trainer Rose. Die 05er hingegen kassieren auch im dritten Pflichtspiel der neuen Saison eine Niederlage. Als Knackpunkt erwies sich letztlich der Gäste-Doppelschlag kurz nach Anbruch der Schlussviertelstunde.
Abpfiff
90' +4
Plea zieht nochmal den Sprint an, scheitert jedoch frei vor Müller.
90' +3
Das Spiel plätschert vor sich hin - es tut sich wenig.
90' +1
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
89'
Gelbe Karte
Kramer
Kramer stoppt Onisiwo mit einem taktischen Foul und wird verwarnt.
87'
Sommer! Nach einem Onisiwo-Kopfball rettet der Keeper auf der Linie.
85'
Gelbe Karte
Zakaria
Zakaria räumt Brosinski ab - Gelb!
83'
Finden die 05er nochmal eine Antwort? Oder ist die Partie schon gelaufen?
81'
Spielerwechsel (Mainz)
Burkardt kommt für Kunde
Schwarz gibt die Richtung vor: Mittelfeldmann Kunde geht, für ihn kommt Stürmer Burkardt.
81'
Spielerwechsel (Gladbach)
Kramer kommt für Johnson
Wechsel bei den Gästen: Kramer feiert sein Comeback und ersetzt Johnson.
80'
Zwei Minuten reichen Gladbach, um das Ergebnis mal eben von 1:1 auf 3:1 zu stellen. Mainz scheint wie schon in Freiburg in der Schlussphase das Spiel zu verlieren.
79'
1:3 Tor für Gladbach
Embolo (Rechtsschuss, Plea)
Doppelschlag! Plea serviert Embolo den Ball in den Lauf und der Joker vollendet aus halbrechter Position mit einem Flachschuss. Müller ist zwar mit dem Fuß noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
77'
1:2 Tor für Gladbach
Plea (Rechtsschuss)
Die Borussia führt! Benes führt den Freistoß aus, indem er die Kugel mit der Sohle kurz antippt. Plea läuft an und schießt flach auf das linke Eck. Die Mauer hält den Schuss nicht auf - und Müller lässt den Ball durch die Finger rutschen.
77'
Nun bekommt Gladbach mal einen Freistoß in guter Position. Die Kugel ruht halblinks, 17 Meter vor dem Tor.
73'
Nach Mönchengladbachs kurz ausgeführtem Abstoß laufen die Mainzer wieder aggressiv an und erzwingen den Ballverlust - allerdings mit einem Offensivfoul.
73'
Latza nimmt sich den Schuss aus gut und gerne 20 Metern - weit, weit vorbei.
71'
Spielerwechsel (Mainz)
R. Baku kommt für Fernandes
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern: Fernandes räumt seinen Platz für Baku.
68'
Lainer spitzelt den Ball nach einem Boetius-Schuss gerade noch an der Strafraumkante weg.
67'
Embolo macht den Ball vor dem Strafraum erst gut fest, seine Weiterleitung ist dann aber zu ungenau - schnell hat sich die Mainzer Defensive formiert und lässt nichts zu.
65'
Spielerwechsel (Mainz)
Awoniyi kommt für Quaison
Nun wechseln auch die Hausherren und setzen einen neuen Impuls: Awoniyi kommt für Quaison.
65'
Onisiwo steigt im Zentrum hoch und nickt eine Brosinski-Flanke ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Sommer wäre machtlos gewesen.
62'
Spielerwechsel (Gladbach)
Embolo kommt für Thuram
Wechsel bei den Gästen: Thurman räumt seinen Platz für Embolo.
62'
Benes zieht auf der rechten Seite das Tempo an und spielt einen temporeichen Doppelpass mit Neuhaus. Im Strafraum entscheidet er sich gegen den Pass und zieht ab - geblockt.
61'
Eine Kombination der Gäste führt mal wieder zu einem Hauch Gefahr: Lainers Flanke landet bei Benes. Seinen Schuss aus zentraler Position fälscht Niakhaté zur Ecke ab.
60'
Gute Idee von Johnson, der Plea mit einem Vertikalpass in die Spitze schicken möchte. Doch dem Stürmer misslingt das Zuspiel, dem es auch am nötigen Druck fehlt.
59'
Es ist momentan eine zähe Angelegenheit, auf beiden Seiten geht nur wenig Richtung Tor.
58'
Mainz schiebt weiterhin hoch und macht dem Rose-Team das Leben damit schwer.
56'
Von den Gästen ist seit dem Seitenwechsel wenig in der Offensive zu sehen.
54'
Boetius hat das Bein ziemlich hoch und trifft Benes im Kampf um den Ball. Freistoß in der Mitte der Mainzer Hälfte für Gladbach. Der hat aber keine Folge.
52'
Brosinski schießt einen Freistoß aus guter Position - der Ball liegt etwa 18 Meter vor dem Tor, verfehlt den Kasten aber um einen Meter.
51'
Latza sucht Brosinski, sein Pass aus dem Zentrum landet jedoch im Seitenaus.
50'
Mainz kommt mit dem etwas größeren Schwung aus der Kabine.
48'
Boetius verteilt den Ball mit guter Übersicht und Technik auf den rechten Flügel zu Brosinski. An dessen Flanke segelt Quaison um Haarsbreite vorbei.
46'
Onisiwo geht nach einem Laufduell mit Zakaria im Strafraum zu Boden, doch Schiedsrichter Petersen winkt sofort ab. Kein Elfmeter, die richtige Entscheidung.
46'
Weiter geht's!
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Mainz! Die 05er kommen besser in die Partie, die erste Großchance hat aber Thurman für Gladbach. Kurz danach schlagen die Hausherren doch zu und gehen nach einem Standard in Führung. Die Borussia schüttelt sich kurz und findet durch Lainer die richtige Antwort. Kurz vor Schluss hätte Mainz erneut in Führung gehen können, vor allem dank Sommer blieb es aber beim 1:1.
Halbzeitpfiff
45' +5
Gelbe Karte
Niakhaté
Im Laufduell checkt Niakhaté Thuram zur Seite weg. Der Franzose prallt gegen die eigene Ersatzbank. Dafür gibt es Gelb.
45' +4
Thuram lässt sich tief fallen und gewinnt gegen Fernandes auf dem linken Flügel in der Gladbacher Hälfte einen Zweikampf.
45' +2
Spielerwechsel (Gladbach)
Jantschke kommt für Elvedi
Elvedi, der vorhin schon behandelt werden musste, kann nicht weiterspielen. Er wird durch Jantschke ersetzt.
45' +1
Vier Minuten Nachspielzeit!
45'
Gelbe Karte
Onisiwo
Onisiwo geht im Zweikampf hart zur Sache und trifft Johnson am Schienbein. Gelb!
44'
Riesenchance für Mainz! Nach einem fahrlässigen Ballverlust von Lainer kontern die Hausherren. Onisiwo taucht frei vor Sommer auf und probiert es mit einem Flachschuss ins lange Eck, doch der Schweizer behält die Oberhand.
43'
Nach einer Flanke kommt Quaison zentral vor dem Kasten zum Kopfball, bringt die Kugel aber genau auf Sommer, der nur zupacken muss.
42'
An der Strafraumkante zieht Neuhaus schon auf und will den Ball volley auf das Tor schießen. Hack geht im letzten Moment dazwischen.
40'
Beide Teams neutralisieren sich in dieser Spielphase ziemlich, vor den Toren passiert wenig.
39'
Elvedi hat sich verletzt, kann nach kurzer Pause aber weitermachen.
37'
Brosinski visiert mit einem Distanzschuss das rechte Eck an - deutlich vorbei!
35'
Neuhaus bekommt den Ball zentral zugespielt. Beim Versuch aufzudrehen, ist Hack schon da. Der Gladbacher trifft den Verteidiger am Fuß und bekommt den Freistoß gegen sich.
33'
Mainz hatte das Spiel eigentlich ganz gut im Griff, muss nun aber den Ausgleich schlucken. Wie wirkt sich das auf die Verhältnisse aus?
31'
1:1 Tor für Gladbach
Lainer (Linksschuss, Plea)
1:1! Neuhaus führt einen Freistoß aus, Benes verlängert den Ball zu Plea, der Hack anköpft. Vom Mainzer Verteidiger springt das Spielgerät vor die Füße von Lainer, der die Kugel wuchtig in die Maschen jagt.
29'
Wendt lässt sich bei der Entscheidungsfindung zu viel Zeit und lässt sich vom forsch anlaufenden Onisiwo den Ball klauen. Elvedi bügelt das Missgeschick des Linksverteidigers schließlich aus.
28'
Die 05er kontrollieren das Spiel bislang ganz gut und lassen die Gäste kaum mal geordnet nach vorne kommen.
26'
Quaison kommt aus spitzem Winkel noch zum Abschluss, trifft aber nur das rechte Außennetz.
25'
Gute Möglichkeit auf das 1:1! Benes schlenzt die Kugel von halbrechts Richtung langes Eck - Millimeter fehlen!
23'
Mainz läuft die Gäste nun auch mal höher an und versucht, den Spielaufbau zu bremsen.
21'
Die Führung tut den Hausherren gut. Die Hausherren spielen mit breiter Brust auf.
19'
Ein Standard sorgt für das erste Tor - wie reagiert die Borussia auf den Rückschlag?
18'
1:0 Tor für Mainz
Quaison (Kopfball, Brosinski)
Mainz führt! Brosinski schlägt einen Freistoß vom linken Flügel vor das Tor. Quaison steigt hoch und lenkt den Ball trotz enger Bewachung über die Linie.
16'
Mit etwas Glück gelangt der Ball aus einer chaotischen Situation im Mainzer Strafraum zu Neuhaus, der aus kurzer Distanz aber nicht zum Schuss kommt.
14'
Die dickste Chance bislang! Thuram kommt nach einer butterweichen Flanke von Lainer freistehend zum Kopfball. Müller lenkt den Ball mit einem Reflex über die Latte.
12'
Beide Mannschaften setzen ihr Pressing moderat ab der Mittellinie an.
11'
Nach einem Kopfball-Duell liegt der Ball frei vor dem Strafraum. Quaison nimmt Anlauf und fackelt nicht lange - drüber!
11'
Thuram hebt den Ball von der Grundlinie gefährlich Richtung Tor. Doch dort ist Plea einen Schritt zu spät.
10'
Pleas Schuss wird von Niakhaté abgefälscht - Ecke für die Borussia!
9'
Sommer eilt aus seinem Kasten und ist am Ball, bevor Fernandes in Schussposition kommt.
8'
Überhasteter Abschluss von Latza, dessen Schuss aus rund 20 Metern deutlich über das Tor rauscht.
6'
Erste Ecke für die Gäste, die Neuhaus kurz ausführt und dann das Auge für Johnson im völlig freien Rückraum hat. Doch der US-Amerikaner schlägt ein Luftloch. Das wäre eine gute Chance gewesen.
4'
Quaison lässt sich von Zakaria auf den Flügel drängen, dort doppeln die Gladbacher dann.
4'
Aarons wuchtige Halbfeldflanke schlägt Wendt mühelos weg.
3'
Onisiwo taucht im Strafraum auf, wird jedoch von Elvedi fair vom Ball getrennt.
3'
Mainz hat in den ersten Minuten den Ball und lässt diesen durch die Reihen zirkulieren. Gladbach steht stabil und versperrt den Weg Richtung Tor.
1'
Der Ball rollt. Mainz spielt in roten Trikots und weißen Hosen. Gladbach tritt im blauen Auswärtstrikot mit dunklen Hosen an.
Anpfiff
15:28 Uhr
Die Mannschaften laufen auf den Rasen, es ist angerichtet.
15:27 Uhr
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Martin Petersen (Stuttgart). Der 34-Jährige hat bislang zwei Partien mit Gladbacher Beteiligung gepfiffen (0/1/1), zuletzt das 0:3 am 21. Spieltag der vergangenen Saison in Berlin. Viermal leitete er eine Partie der Mainzer (2/0/2), beim letzten Mal pfiff er das 1:4 der Mainzer in Leipzig (15. Spieltag der vergangenen Spielzeit).
15:25 Uhr
Die jüngere Bilanz allerdings spricht nicht gerade für sein Team: Nur eines der vergangenen acht Heimspiele konnte Mainz gegen Gladbach gewinnen, insgesamt haben die 05er im eigenen Stadion die Nase aber vorne (5/4/4). Und die Hausherren holten zum Ende der vergangenen Saison aus vier Heimspielen zehn Zähler - unter Schwarz gab fünf Heimspiele ohne Niederlage noch nie. Ein zusätzlicher Anreiz heute?
15:20 Uhr
"Wenn der Schiedsrichter anpfeift, interessiert die letzte Woche nicht mehr. Dann geht es darum, gleich in den ersten Aktionen des Spiels viele kleine Siege zu erringen und Selbstvertrauen zu tanken, unsere Fans mitzunehmen", fordert Schwarz einen mutigen Auftritt seiner Mannschaft.
15:15 Uhr
Dass das bittere Pokalaus in Lautern oder die 0:3-Niederlage in Freiburg Spuren hinterlassen hat, glaubt er nicht: "Es ist absolut keine Verunsicherung zu spüren. Die Jungs sind in jeder Einheit mit maximaler Bereitschaft dabei."
15:15 Uhr
Die beiden zurückliegenden Niederlagen machen den 40-Jährigen nicht nervös. "Wir hatten auch in den beiden jüngsten Spielen gute Momente. Wir benötigen aber noch mehr Konsequenz in der Offensive und müssen vor dem Tor die besseren Entscheidungen treffen", sieht er angesichts der beiden torlosen Partien aber natürlich auch Luft nach oben.
15:09 Uhr
Der Mainzer Coach weiß aber auch, dass sich die Spielidee beider Trainer ähnelt. "Wir entwickeln beide eine große Freude daran, aktiv in beide Richtungen zu agieren. Sowohl im Gegenpressing als auch im Umschaltspiel. Die Situation macht es sehr spannend und interessant. Es wird ein sehr intensives Spiel, reizvoll und schwierig", sagt Schwarz.
15:05 Uhr
Auch Schwarz sieht im Duell gegen seinen Trauzeugen und ehemaligen WG-Kumpel Rose wenig Zündstoff. "Unser Fokus liegt schließlich nicht darin, Rose den größtmöglichen Überraschungsmoment zu bieten", stellt er klar und betont: "Wir beschäftigen uns damit, unsere Stärken auf den Platz zu bringen."
15:00 Uhr
Da Mainz im Pokal beim 1. FC Kaiserslautern ausgeschieden ist und auch in Freiburg den Kürzeren gezogen hat, erwartet er einen "sehr aggressiven" Gegner. "Wir werden die richtige Haltung und gute Lösungsmöglichkeiten benötigen, um ihre gute Struktur aufzubrechen."
14:55 Uhr
Insofern hat er mit seinem Team den heutigen Gegner auch ganz genau studiert, um erfolgreich zu sein. "Die Mainzer Mannschaft hat eine gute Struktur, mit und gegen den Ball. Was wir hinsichtlich der Grundordnung erwarten können, ist dagegen etwas schwieriger vorherzusagen, vielleicht Raute, vielleicht ein 4-4-2 flach oder ein 4-3-3", weiß Rose.
14:50 Uhr
"Jeder weiß, dass wir auch an Ergebnissen gemessen werden. Das spürt Sandro in Mainz nach den ersten zwei Pflichtspielen und genauso weiß ich, dass auch in Gladbach Ergebnisse erwartet werden", sagt Gladbachs Trainer.
14:45 Uhr
Mit Sandro Schwarz, seinem heutigen Gegenüber auf Mainzer Seite, hat er sogar in einer WG gewohnt. Doch für Rose spielt das heute keine Rolle: "Es geht am Samstag nicht um Sandro Schwarz gegen Marco Rose. Es geht nicht um unsere Freundschaft, sondern um unsere Verantwortung, die wir unserem Verein gegenüber haben. Und die werden wir gnadenlos durchziehen."
14:45 Uhr
Für den Coach ist das erste Bundesliga-Auswärtsspiel als Trainer eine Reise in die Vergangenheit: Rose bestritt zu seiner aktiven Zeit über 150 Pflichtspiele für Mainz 05 und stieg mit den 05ern unter anderem in die Bundesliga auf.
14:40 Uhr
Am 1. Spieltag blieben beide Klubs ohne Sieg. Mainz kassierte durch späte Gegentore eine 0:3-Niederlage beim SC Freiburg. Die Fohlen kamen beim Debüt von Trainer Marco Rose nicht über ein 0:0 gegen Schalke hinaus.
14:37 Uhr
Gladbachs Trainer Marco Rose tauscht nach dem 0:0 gegen Schalke einmal Personal aus: Johnson nimmt den Platz von Embolo (Bank) ein.
14:34 Uhr
Mainz-Coach Sandro Schwarz nimmt nach dem 0:3 in Freiburg zwei Startelf-Anpassungen vor: Der verletzte St. Juste wird durch Hack vertreten. Kunde beginnt außerdem anstelle von Baku.
14:30 Uhr
Bundesliga-Zeit in Rheinhessen! Mainz 05 empfängt heute Borussia Mönchengladbach. Der Ball rollt ab 15.30 Uhr.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
6 Bayern 2 3 4
7 Gladbach 2 2 4
8 Düsseldorf 2 0 3
15 Paderborn 2 -3 0
17 Köln 2 -3 0
18 Mainz 2 -5 0
Tabelle 2. Spieltag

Statistiken

20
Torschüsse
15
113,23 km
Laufleistung
115,36 km
378
gespielte Pässe
422
79
Fehlpässe
88
79%
Passquote
79%
48%
Ballbesitz
52%
Alle Spieldaten