Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 27 2019
16:40 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Polter
für Ujah
Union

16:40 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Mees
für Bülter
Union

16:40 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Flecker
für Kade
Union

16:39 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Prömel
für Gogia
Union

16:39 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Hartel
für Kroos
Union

16:38 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Schmiedebach
für Andrich
Union

16:39 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Reichel
für C. Lenz
Union

16:38 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Parensen
für K. Schlotterbeck
Union

16:38 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Rapp
für L. Dietz
Union

16:39 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Ryerson
für Trimmel
Union

16:39 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Busk
für Nicolas
Union

16:56 - 63. Spielminute

Tor 1:0
Polter
Rechtsschuss
Vorbereitung Hartel
Union

17:16 - 83. Spielminute

Tor 1:1
Arajuuri
Kopfball
Vorbereitung Christensen
Bröndby

17:23 - 90. Spielminute

Tor 2:1
Mees
Rechtsschuss
Vorbereitung Schmiedebach
Union

FCU

BRY

Dank eines späten Treffers von Mees gewinnt Union Berlin den ersten Test der neuen Saison mit 2:1 gegen Bröndby IF.
Abpfiff
90' +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit
90'
2:1 Tor für Union
Mees (Rechtsschuss, Schmiedebach)
Mees macht seinen Fehler wieder gut! Nach einem feinen Chipp-Pass aus der Mitte von Schmiedebach taucht Mees alleine vor Schwäbe auf und legt die Kugel mit der Innenseite ins Netz.
88'
Flecker bricht über rechts durch und könnte den freistehenden Polter in der Mitte bedienen. Doch der Neuzugang wartet zu lange und spielt letztlich einen Fehlpass.
83'
1:1 Tor für Bröndby
Arajuuri (Kopfball, Christensen)
Bröndby gleicht aus: Vigen bringt von links einen Eckball auf den zweiten Pfosten, wo Arajuuri unbedrängt einköpfen kann. Mees hat ihn laufen lassen.
81'
Im direkten Gegenzug hat Union die große Chance auf das 2:0. Polter steckt perfekt durch zu Prömel, der zu lange braucht und am Ende vom Ball getrennt wird.
80'
Mees vertändelt den Ball, sodass Vigen gefährlich vor dem Tor von Busk auftaucht, doch der Keeper ist vor dem Dänen am Ball und klärt.
79'
Union hält den Druck hoch - Schmiedebach mit dem nächsten Abschluss, doch Schwäbe hat den Ball sicher.
77'
Flecker sucht vom rechten Strafraumeck den Abschluss per Vollspann. Gefährlich, doch Schwäbe pariert zur Ecke.
73'
Polter nimmt einen langen Ball gefühlvoll aus der Luft und legt ohne zu schauen auf Hartel ab, dessen direkter Abschluss aus 20 Metern in den Armen von Schwäbe landet.
72'
Links vorbeispielen, rechts vorbeilaufen - mit diesem Trick dribbelt sich Flecker in den Strafraum. Auch wenn die darauffolgende Hereingabe keinen Mitspieler findet, wird diese Aktion von den Zuschauern mit Applaus bedacht.
68'
Obwohl Friedrich und Subotic als potenzielles Innenverteidigerduo nicht mit im Kader sind, stehen die Köpenicker über die gesamte Spielzeit defensiv sicher.
63'
1:0 Tor für Union
Polter (Rechtsschuss, Hartel)
Union geht in Führung und Polter macht seinen Fehlschuss wieder gut: Schmiedebach spielt einen langen Ball in Richtung Bröndby-Tor, dort kommt Hartel außerhalb des Sechzehners vor dem herausstürzenden Keeper Schwäbe an die Kugel und legt herüber zu Polter, der nur noch einschieben braucht.
58'
Strammer Abschluss von Tibbling - doch das Kunstleder landet am rechten Außennetz.
55'
Die größte Chance des Spiels! Flecker (einziger Neuzugang, der im zweiten Durchgang spielt) setzt sich über rechts durch und serviert perfekt für Hartel, der den Ball innerhalb des Sechzehners nicht richtig trifft und somit für Polter auflegt. Der nimmt den Ball an und schießt freistehend aus zehn Metern links vorbei.
55'
Der neue Keeper der Eisernen, Busk, wird bei jedem Ballkontakt von den Bröndby-Anhängern hinter sich ausgepfiffen. Hintergrund: Der Torhüter wurde beim dänischen Lokalrivalen FC Kopenhagen ausgebildet.
50'
Union agiert nun in einem 4-1-4-1-System. Polter ist einziger Angreifer.
47'
Der Ball rollt wieder. Urs Fischer hat sein Team komplett durchgetauscht.
46'
Spielerwechsel
Flecker kommt für Kade
46'
Spielerwechsel
Mees kommt für Bülter
46'
Spielerwechsel
Polter kommt für Ujah
46'
Spielerwechsel
Busk kommt für Nicolas
46'
Spielerwechsel
Ryerson kommt für Trimmel
46'
Spielerwechsel
Reichel kommt für C. Lenz
46'
Spielerwechsel
Hartel kommt für Kroos
46'
Spielerwechsel
Prömel kommt für Gogia
46'
Spielerwechsel
Rapp kommt für L. Dietz
46'
Spielerwechsel
Parensen kommt für K. Schlotterbeck
46'
Spielerwechsel
Schmiedebach kommt für Andrich
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit in der Alten Försterei. Zwischen Union und Bröndby steht es in einer chancenarmen Partie noch 0:0.
Halbzeitpfiff
43'
Vigen versucht sich noch einmal aus der zentralen Distanz, doch der Ball geht deutlich vorbei.
39'
Bei Union wissen bislang vor allem Ujah und Gogia durch konsequent geführte Zweikämpfe und Balleroberungen zu gefallen.
38'
Andrichs Ecke von rechts findet am langen Pfosten den Kopf des komplett freistehenden Bülter, der deutlich vorbeizielt. Da war viel mehr drin.
38'
Trimmel bringt den Ball scharf von rechts vor den Kasten, dort klärt Jung gerade noch vor dem einschussbereiten Andrich.
32'
Der Anfangsdruck der Köpenicker hat abgenommen. Mittlerweile bekämpfen sich beide Teams vornehmlich im Mittelfeld.
29'
Hedlund kommt nach einem langen Schlag mit dem Kopf vor dem herausstürzenden Nicolas an den Ball, bekommt diesen aber nicht mehr vor der Grundlinie zu stoppen - Abstoß.
27'
Erst blockt Ujah einen Abschlag von Schwäbe, dann steht der Neuzugang im Weg beim Abschluss von Mitspieler Gogia.
23'
Bröndby wird stärker, doch Nicolas agiert bis hierhin sehr aufmerksam und rettet mehrfach außerhalb seines Fünfmeterraums.
17'
Ex-Unioner Hedlund bringt das Spielgerät von rechts gefährlich vor das Tor, dort lenkt Dietz die Kugel vor dem Gegenspieler auf das eigene Tor, aber Nicolas stürzt aus dem Kasten und verhindert das Eigentor.
16'
Gogia setzt sich durch eine Körpertäuschung auf der rechten Seite gegen Mensah durch und bringt Ujah im Strafraum in Szene. Dem verspringt zwar der Ball, doch dadurch kommt Andrich in Schussposition - die Kugel rauscht ein knappes Stück rechts vorbei.
15'
Andrichs Flankenversuch endet allerdings beim ersten Verteidiger am kurzen Pfosten.
14'
Bülter nimmt einen langen Ball gekonnt aus der Luft und holt anschließend gegen Gammelby den ersten Eckball heraus.
12'
Bülter behauptet innerhalb des Strafraums den Ball und legt diesen zurück auf Lenz, dessen Direktabnahme in den Händen von Schwäbe landet.
11'
Kaiser bringt einen Freistoß aus 40 Metern von der linken Seite als Flanke in den Berliner Sechzehner, doch Nicolas hat aufgepasst und fischt die Kugel sicher aus der Luft.
7'
Union macht weiter Druck. Erst scheitert Kade nach feinem Pass von Bülter im direkten Duell aus der Nahdistanz an Schwäbe, dann verzieht Kroos aus der Entfernung.
4'
Erste Chance des Spiels für die Eisernen: Gogia zieht vom rechten Flügel in die Mitte und schließt per Linksschuss ab. Der Aufsetzer stellt allerdings keine Probleme für Schwäbe dar.
Anpfiff
15:36 Uhr
Der Anpfiff verzögert sich etwas. Bei Union stehen in Ujah, Andrich, Bülker, Kade, Schlotterbeck und Nicolas sechs Neuzugänge in der Startelf. Dazu kommt Leihrückkehrer Dietz.
15:27 Uhr
Aus den deutschen Profiligen bekannte Spieler bei den Dänen: Schwäbe, Halimi, Kaiser, Mukhtar und Jung. Bis auf Ex-Herthaner Mukhtar sind alle im Kader. Ex-Unioner Hedlund - er wechselte im vergangenen Winter die Seiten - steht in der Startelf.
15:23 Uhr
Die prominenten Neuzugänge Neven Subotic, Marvin Friedrich und Christian Gentner sind noch nicht im Kader.
15:19 Uhr
Testspielauftakt für Union Berlin. Zum Auftakt in die erste Bundesliga-Saison der Köpenicker geht es an der Alten Försterei gegen Bröndby aus Kopenhagen.