Audi Cup Spielbericht

18:06 - 6. Spielminute

Tor 0:1
Garry Rodrigues
Rechtsschuss
Vorbereitung Kruse
Fenerbahce

18:12 - 12. Spielminute

Tor 1:1
Benzema
Rechtsschuss
Vorbereitung Vinicius Junior
Real Madrid

18:27 - 27. Spielminute

Tor 2:1
Benzema
Kopfball
Vorbereitung Kroos
Real Madrid

18:35 - 35. Spielminute

Tor 2:2
Dirar
Rechtsschuss
Vorbereitung Muriqi
Fenerbahce

19:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Lunin
für Navas
Real Madrid

19:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Adrián De la Fuente
für Varane
Real Madrid

19:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vazquez
für E. Hazard
Real Madrid

19:10 - 53. Spielminute

Tor 3:2
Benzema
Kopfball
Vorbereitung Vazquez
Real Madrid

19:14 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Isla
für M. Saglam
Fenerbahce

19:14 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Moses
für Kadioglu
Fenerbahce

19:16 - 59. Spielminute

Tor 3:3
Ozan Tufan
Rechtsschuss
Vorbereitung Potuk
Fenerbahce

19:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Carvajal
für Odriozola
Real Madrid

19:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Gutierrez
für Marcelo
Real Madrid

19:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Mariano Diaz
für Benzema
Real Madrid

19:18 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Rodrygo
für Vinicius Junior
Real Madrid

19:19 - 62. Spielminute

Tor 4:3
Nacho
Rechtsschuss
Vorbereitung Mariano Diaz
Real Madrid

19:27 - 70. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Adrian De La Fuente
Real Madrid

19:27 - 70. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Adrián De la Fuente
Real Madrid

19:30 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Kubo
für Fede Valverde
Real Madrid

19:30 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Modric
für Isco
Real Madrid

19:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Seoane
für Kroos
Real Madrid

19:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Akbulut
für Dirar
Fenerbahce

19:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Ekici
für Potuk
Fenerbahce

19:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Tunc
für Garry Rodrigues
Fenerbahce

19:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Mi. Frey
für Muriqi
Fenerbahce

19:35 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Modric
Real Madrid

19:37 - 80. Spielminute

Tor 5:3
Mariano Diaz
Rechtsschuss
Vorbereitung Vazquez
Real Madrid

19:39 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Fenerbahce)
Sayyadmanesh
für Jailson
Fenerbahce

19:46 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Fenerbahce)
Sayyadmanesh
Fenerbahce

RMA

FEN

Audi Cup

Zidane: "Drei Gegentore einzufangen, gefällt keinem"

Audi Cup: Madrid nach 5:3-Erfolg auf Platz drei

Zidane: "Drei Gegentore einzufangen, gefällt keinem"

Karim Benzema (li.)

Erzielte drei Tore gegen Fenerbahce: Karim Benzema (li.). imago images

Vom Audi Cup in München berichten Martin Gruener und Jörg Wolfrum

In Grün war Real Madrid zum Spiel um Platz 3 beim Audi Cup angetreten: in den neuen Auswärtstrikots. Doch die Leibchen wirkten gewöhnungsbedürftig. Von wegen Grün, die Farbe der Hoffnung: erneut offenbarte Real in der Abwehr große Lücken. Am Ende des Testspiels in der Allianz Arena stand für Real dann aber doch der erste Sieg nach regulärer Spielzeit in dieser Saisonvorbereitung. Zuvor hatte es drei Niederlagen in vier Testspielen gesetzt, darunter am Vortag gegen Tottenham ein 0:1. Nur gegen Arsenal hatte Real in diesem nicht nur leistungsmäßig bislang so trüben Sommer im Elfmeterschießen gewonnen.

Nun also ein 5:3 gegen Fenerbahce Istanbul. "Es hätten auch mehr sein können", freute sich Trainer Zinedine Zidane nach dem Torreigen. Zweimal Karim Benzema vor der Pause, sowie erneut der Franzose, Nacho und Mariano Diaz nach dem Wechsel trafen für Real. Bei Benzemas Kopfball zum 2:1 hatte Toni Kroos in klassischer Variante per Freistoß aufgelegt. Mehr Elan und Zug zum Tor als am Vortag gegen Tottenham war da. Dass allerdings das zusammengewürfelte Fenerbahce nicht aus Betonmischern besteht, hatte bereits das 1:6 am Vortag gegen Gastgeber Bayern München gezeigt.

Zinedine Zidane

Sah fünf Real-Tore: Zinedine Zidane. imago images

"Drei Gegentore einzufangen, gefällt keinem", meinte dann auch Zidane nach den teils allzu leicht gefallenen Treffern. Schon früh hatte es im Real-Kasten gezappelt. Garry Rodrigues traf in der 6. Minute, kurz darauf vereitelte Keeper Keylor Navas das 0:2. Der Torwart hatte bereits am Vortag gegen Tottenham mit zahlreichen tollen Paraden eine höhere Niederlage verhindert. Auch nach dem Wechsel brachte Fenerbahce die wenig königliche Defensive immer wieder in Bedrängnis - ganz unabhängig von der Wechselorgie, die nach einer Stunde einsetzte.

Wir werden eine sehr gute Saison spielen.

Zinedine Zidane

Aber es geht ja ohnehin um anderes: Liga und Champions League. Bis zum Start der beiden großen Herausforderungen am 17. August mit dem Auftritt in der Liga auswärts bei Celta Vigo hat Trainer Zidane noch viel Arbeit. Dennoch ist er sicher: "Wir werden eine sehr gute Saison spielen." Schon am Vortag, nach der Niederlage gegen Tottenham hatte Zidane erklärt, er habe "eine Supermannschaft".

Tore und Karten

0:1 Garry Rodrigues (6', Rechtsschuss, Kruse)

1:1 Benzema (12', Rechtsschuss, Vinicius Junior)

2:1 Benzema (27', Kopfball, Kroos)

2:2 Dirar (35', Rechtsschuss, Muriqi)

3:2 Benzema (53', Kopfball, Vazquez)

3:3 Ozan Tufan (59', Rechtsschuss, Potuk)

4:3 Nacho (62', Rechtsschuss, Mariano Diaz)

5:3 Mariano Diaz (80', Rechtsschuss, Vazquez)

Real Madrid

Navas - Odriozola , Varane , Nacho , Marcelo - Fede Valverde , Kroos , Vinicius Junior , Isco , E. Hazard - Benzema

Fenerbahce

Bayindir - M. Saglam , Reyes , Jailson , Dirar - Ozan Tufan , Potuk , Kadioglu , Garry Rodrigues - Muriqi , Kruse

Schiedsrichter-Team

Benjamin Cortus Röthenbach a. d. Pegnitz

Spielinfo

Stadion

Allianz-Arena

Vielleicht sollte es diese einfach mal wieder zeigen. Bis dahin helfen vielleicht die Auswärtstrikots: grün ist ja bekanntlich die Farbe der Hoffnung. Ganz cool gab sich auch der dreifache Torschütze vom Mittwoch in der Allianz Arena. "Es gibt eine Sache, die nennt sich Saisonvorbereitung", sagte Benzema. Es gehe momentan nur um den Pflichtspiel-Auftakt mit dem Spiel bei Celta Vigo. "Alles ist darauf ausgerichtet, bis dahin in Fahrt zu kommen." Ein paar Gänge müssen die grüngewandeten Königlichen bis dahin aber noch hochschalten.