Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 29 2019
14:11 - 10. Spielminute

Tor 0:1
Cordoba

Köln

14:12 - 11. Spielminute

Gelbe Karte
Granatowski
Osnabrück

14:26 - 25. Spielminute

Tor 0:2
Drexler

Köln

14:40 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Agu
für Granatowski
Osnabrück

14:40 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Wolze
für Girth
Osnabrück

14:40 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Friesenbichler
für Farrona Pulido
Osnabrück

14:48 - 42. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Bader
für Schaub
Köln

14:50 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Schmitz
Köln

14:52 - 46. Spielminute

Gelbe Karte
Agu
Osnabrück

14:56 - 49. Spielminute

Tor 0:3
Ki. Schindler

Köln

14:59 - 54. Spielminute

Gelbe Karte
Höger
Köln

15:04 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Sörensen
Köln

OSN

KOE

1. FC Köln startet mit Sieg ins Blitzturnier

Cordoba, Drexler, Schindler lassen Osnabrück alt aussehen

Louis Schaub (links) und Dominick Drexler

Starke Leistung beim 3:0 gegen Zweitliga-Aufsteiger Osnabrück: Kölns Offensivgeister Louis Schaub (links) und Dominick Drexler. imago images

Beim Blitz-Turnier in Lohne startete der 1. FC Köln in starker Manier - und fertigte den in die 2. Liga zurückgekehrten VfL Osnabrück auch in der Höhe verdient mit 3:0 ab. Die Tore fielen dabei teils sehenswert.

Los ging es so: Der omnipräsente Schaub legte den Ball zunächst von der rechten Seite eigentlich nicht allzu schnell nach innen, doch kein Akteur kam hin. Am Ende kullerte die Kugel nach dem Zögern von Torwart Körber und nach einer verpassten Klärung von Granatowski in den Rückraum zu Cordoba, wo der Stürmer ganz frei stand und zur Führung einschob (10.). Das 2:0 fiel in Minute 25: Nach einem edlen Schnittstellenpass für Schaub, der nicht eng genug gedeckt wurde und das freie Feld vor sich hatte, war Drexler frei durch. Der Techniker der Domstädter blieb frei vor Schlussmann Körber cool und hob den Ball lockerlässig kurz an, um im Anschluss schon zum Jubel abdrehen zu können.

Tore und Karten

0:1 Cordoba (10')

0:2 Drexler (25')

0:3 Ki. Schindler (49')

Osnabrück

N.-J. Körber - Granatowski , Gugganig , Susac , Heyer - U. Taffertshofer , Blacha , Amenyido , Ouahim , Farrona Pulido - Girth

Köln

Scott - Schmitz , Sörensen , Wimmer , Jakobs - Schaub , Drexler , Höger , Churlinov - Ki. Schindler , Cordoba

Die endgültige Entscheidung gab es im zweiten Abschnitt (gespielt wurde 2x30 Minuten): Nach einem Zweikampf an der rechten Seitenauslinie schaltete Schindler am schnellsten, nahm Tempo und Ball mit, zog nach innen, blickte aus spitzem Winkel auf und schloss erfolgreich links hinten ins lange Eck zum 3:0 ab (49.).

mag

Trikotpreise 2019/20: Septett knackt die 100-Euro-Marke