Ligue 1 Spielbericht

Ligue 1 2019/20, 9. Spieltag
17:44 - 13. Spielminute

Tor 1:0
Sarabia

Paris SG

17:54 - 23. Spielminute

Gelbe Karte
Sarabia
Paris SG

18:08 - 37. Spielminute

Tor 2:0
Icardi

Paris SG

18:10 - 39. Spielminute

Gelbe Karte
Trainer Stephane Moulin
Angers

18:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Angers)
Thioub
für Ait Nouri
Angers

18:42 - 52. Spielminute

Gelbe Karte
Pereira Lage
Angers

18:44 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Angers)
Mangani
für Bobichon
Angers

18:48 - 59. Spielminute

Tor 3:0
Gueye

Paris SG

19:01 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Choupo-Moting
für Icardi
Paris SG

19:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Diallo
für Juan Bernat
Paris SG

19:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Angers)
Kanga
für Alioui
Angers

19:11 - 82. Spielminute

Gelbe Karte
Neymar
Paris SG

19:12 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
di Maria
für Sarabia
Paris SG

19:15 - 86. Spielminute

Gelbe Karte
Paredes
Paris SG

19:20 - 90. Spielminute

Tor 4:0
Neymar

Paris SG

PSG

ANG

Ligue 1, 9. Spieltag: Neymar vergibt Hochkaräter und trifft doch noch

Souverän im Spitzenspiel: Sarabia bringt PSG auf Siegkurs

Wieder gemeinsam auf dem Rasen: Neymar und Mauro Icardi.

Schütze zum 1:0: Pablo Sarabia bringt PSG in Führung. Getty Images

PSG-Trainer Thomas Tuchel musste im Ligue-1-Spitzenspiel abermals ohne namhafte Spieler auskommen: Cavani, Mbappé und Draxler saßen verletzt oder angeschlagen auf der Tribüne. Neymar begann im Angriff deswegen neben Icardi und Sarabia.

Die Hauptstädter legten von Beginn an den Vorwärtsgang ein. Neymar setzte in der zweiten Minute eine Ecke fast ins Tor. Angers kombinierte phasenweise gut mit, geriet aber, nachdem Icardi eine erste Hundertprozentige verstolperte (10.), in der 13. Minute in Rückstand. Sarabia bekam auf halbrechts den Ball und drang in den Strafraum ein. Kaum bedrängt schloss er flach für sein erstes Ligue-1-Tor ab.

Angers hätte durch Torjäger Alioui egalisieren müssen, der plötzlich allein aufs Tor spazieren durfte, aus 15 Metern frei vor Navas aber deutlich vorbeischoss. Was für eine Großchance (22.)! Wenig später prüfte Gästespieler Santamaria den PSG-Keeper mit einem krachenden Weitschuss (34.). Paris agierte da schon effizienter: Drei Minuten später vollendete Icardi nach Sarabias Rückpass hoch unter die Latte zum 2:0 (37.).

Nach Wiederanpfiff vergab Neymar nach mehreren Tempoläufen einige gute Chancen (50., 61., 63., 75.), dazwischen lag aber das 3:0 durch Gueye, der nach Sarabias abgeblocktem Schuss im Strafraum goldrichtig stand und abstaubte (59.). Die Messe war damit gelesen, der Rest Schaulaufen, wobei sich Angers-Schlussmann Butelle mehrfach mit starken Paraden auszeichnen konnte. Erst in der 90. Minute verlor er das Privatduell mit Neymar dann doch noch, der schlussendlich frei vor dem Keeper vollenden konnte - 4:0.

Tore und Karten

1:0 Sarabia (13')

2:0 Icardi (37')

3:0 Gueye (59')

4:0 Neymar (90')

Paris SG

Navas - Ander Herrera , Thiago Silva , Kimpembe , Juan Bernat - Gueye , Paredes , Verratti - Sarabia , Icardi , Neymar

Angers

Butelle - Manceau , Traoré , Thomas , Ait Nouri - Capelle , Pereira Lage , Santamaria , Bobichon , Ninga - Alioui

Schiedsrichter-Team

Willy Delajod Frankreich

Spielinfo

Stadion

Parc des Princes

Zuschauer

47.700

Durch den verdienten Heimsieg baute PSG seinen Vorsprung auf Angers auf fünf Zähler aus und untermauerte seine Spitzenposition in Frankreich. Für die Tuchel-Elf geht es nach der Länderspielpause auswärts in Nizza weiter (19. Oktober), Angers empfängt am selben Tag Stade Brest.

aho