Premier League Spielbericht
13:19 - 19. Spielminute

Gelbe Karte (Everton)
Digne
Everton

13:31 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Coleman
für Yerry Mina
Everton

13:47 - 45. + 2 Spielminute

Tor 1:0
Raul Jimenez
Foulelfmeter,

Wolves

14:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Branthwaite
für Baines
Everton

14:05 - 46. Spielminute

Tor 2:0
Dendoncker

Wolves

14:14 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Bernard
für T. Walcott
Everton

14:14 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Iwobi
für Gordon
Everton

14:15 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Wolves)
Diogo Jota
für Pedro Neto
Wolves

14:17 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Everton)
M. Keane
Everton

14:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Kean
für Richarlison
Everton

14:29 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Wolves)
Traoré
für Daniel Podence
Wolves

14:33 - 74. Spielminute

Tor 3:0
Diogo Jota

Wolves

14:36 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Wolves)
Joao Moutinho
für Raul Jimenez
Wolves

WOL

EVT

Premier League

Neves wie einst Beckham: Wolverhampton fertigt Everton ab

Wolves verteidigen Rang sechs

Neves wie einst Beckham: Wolverhampton fertigt Everton ab

3:0! Jota besorgt die Entscheidung - das Highlight war aber Neves' Vorlage.

3:0! Jota besorgt die Entscheidung - das Highlight war aber Neves' Vorlage. imago images

Mit vielen Spielanteilen übernahmen die Wolves frühzeitig die Kontrolle. Podence' erste Chance, ein Schrägschuss aus spitzem Winkel (3.), wurde von Evertons Calvert-Lewin postwendend geradezu kopiert (3.) - in der Folge näherten sich aber nur noch die Hausherren an. Über Doherty (7.), wirklich gefährlich dann über den umtriebigen Podence (26.) und Jimenez, der Pickford per Fallrückzieher ebenfalls nicht überwinden konnte (27.).

Podence abgezockt - Jimenez eiskalt

Kurz vor der Pause ließen Konzentration und Dominanz der Wolves nach, eine Idee hatte Podence aber noch: Der Angreifer drehte sich geschickt in Digne ein und bekam dafür einen Strafstoß - Jimenez verlud Pickford cool (45.+2).

Auch in der Minute nach Wiederbeginn schlugen die Hausherren zu: Netos Freistoß köpfte Dendoncker in vollem Lauf platziert ins lange Eck - 2:0 (46.). Nach einer Phase mit diversen Behandlungs- und Wechselunterbrechungen sorgte Toffees-Keeper Pickford beinahe für die Vorentscheidung, der englische Nationaltorwart fischte die Kugel gegen Podence nach seinem Patzer gerade noch rechtzeitig von der Linie (61.).

Neves traumhaft auf Jota - Traore an die Latte

Nach einer guten Stunde hatte Everton seine beste Phase, wurde dabei aber trotz Colemans Kopfball (64.), Sigurdssons geblockten Versuch (67.) und Dignes Schrägschuss (73.) nicht wirklich zwingend. Wesentlich nüchterner spielten die Wolves ihren Angriff vor dem 3:0 aus: Neves schickte Jota im Stile David Beckhams mit einem 50-Meter-Schlagball in den Fuß auf die Reise, der eingewechselte Angreifer traf trocken ins kurze Eck (74.).

Tore und Karten

1:0 Raul Jimenez (45' +2, Foulelfmeter)

2:0 Dendoncker (46')

3:0 Diogo Jota (74')

Wolves
Wolves

Rui Patricio - Boly , Coady , Saiss - Doherty , Dendoncker , Ruben Neves , Jonny Otto - Pedro Neto , Raul Jimenez , Daniel Podence

Everton
Everton

Pickford - M. Keane , Yerry Mina , Digne - T. Walcott , Davies , G. Sigurdsson , Gordon , Baines - Richarlison , Calvert-Lewin

Schiedsrichter-Team
Anthony Taylor

Anthony Taylor England

Spielinfo

Stadion

Molineux Stadium

Beide Eindrücke zogen sich bis zum Schluss durch: Aus Calvert-Lewins laschem Kopfball entstand der Ehrentreffer nicht (76.), auf der anderen Seite brachen Jota und Traore wieder durch - auch wenn Letzterer aus wenigen Metern nur den Querbalken traf (86.). Wolverhampton verteidigt also erfolgreich den Europa-League-Platz sechs, Everton wird die Saison im Tabellen-Mittelfeld abschließen.

nba