Premier League Spielbericht

16:33 - 34. Spielminute

Tor 1:0
Robertson

Liverpool

17:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Burnley)
Gudmundsson
für Pieters
Burnley

17:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Burnley)
Vydra
für Wood
Burnley

17:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Alexander-Arnold
für N. Williams
Liverpool

17:25 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
N. Keita
für C. Jones
Liverpool

17:26 - 69. Spielminute

Tor 1:1
Rodriguez

Burnley

17:36 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Gomez
Liverpool

17:37 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Oxlade-Chamberlain
für Wijnaldum
Liverpool

17:45 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Burnley)
Bardsley
Burnley

17:46 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Burnley)
Pope
Burnley

LIV

BUR

Premier League

Rodriguez zerschießt Liverpools perfekte Heim-Bilanz

Keeper Pope treibt die Reds zur Verzweiflung

Rodriguez zerschießt Liverpools perfekte Heim-Bilanz

Machte Liverpool einen Strich durch die Rechnung: Burnleys Jay Rodriguez (l.).

Machte Liverpool einen Strich durch die Rechnung: Burnleys Jay Rodriguez (l.). imago images

Die Gäste aus Burnley, die sogar noch in Richtung der internationalen Ränge schielen können, begegneten dem Meister zunächst sehr passiv - Liverpool entfachte phasenweise Dauerdruck. Salah wurde gerade noch am Abschluss gehindert (11.), ein Schuss Firminos wenig später geblockt (13.).

Der junge Jones, der den Platz des verletzten Henderson einnahm, scheiterte in Minute 17 mit seinem Flachschuss an Burnleys Keeper Pope (14-mal zu Null), der eine Zeigerumdrehung später auch Salahs Neun-Meter-Schuss von der Linie kratzte. Nach gut einer halben Stunde verhinderte Pope Salahs Führungstreffer mit einer starken Reaktion erneut (33.), gegen Robertsons platzierten Kopfball war der Schlussmann allerdings chancenlos - 1:0 für Liverpool (34.)!

Pope verhindert Schlimmeres - Firmino im Pfostenpech

Passable Abschlüsse für die Gäste nach defensiven Nachlässigkeiten des Meisters verbuchten McNeil (41.) und Rodriguez (44.) - auf der Gegenseite konnte sich erneut Pope gegen Manés Linksschuss auszeichnen und einen höheren Rückstand verhindern (45.+2).

Die Vorentscheidung verpasste kurz nach dem Seitenwechsel Firmino, der geistesgegenwärtig von Salah in den Sechzehner geschickt wurde - aber nur den Pfosten traf (49.). Auch Jones vergab auf Zuspiel des Ägypters (51.), ehe sich plötzlich Burnleys Rodriguez mit einem Schlenzer vorsichtig annäherte (54.).

Tore und Karten

1:0 Robertson (34')

1:1 Rodriguez (69')

Liverpool
Liverpool

Alisson - N. Williams , Gomez , van Dijk , Robertson - Wijnaldum , Fabinho , C. Jones - Salah , Roberto Firmino , Mané

Burnley
Burnley

Pope - Bardsley , Long , Tarkowski , Taylor - Pieters , Westwood , Brownhill , McNeil - Wood , Rodriguez

Schiedsrichter-Team
David Coote

David Coote England

Spielinfo

Stadion

Anfield Stadium

Den Reds gelang es weiterhin nicht, nachzulegen: Fabinhos abgefälschter Distanzschuss flog knapp am langen Eck vorbei (60.), Salah jagte das Spielgerät freistehend aus zwölf Metern in den Oberrang (62.). So kam es, wie es womöglich kommen musste: Ein Freistoß nach einer falschen Abseits-Entscheidung segelte in den Liverpooler Strafraum und wurde vor Rodriguez' Füße abgewehrt - der formstarke Angreifer schoss das Spielgerät aus 15 Metern unhaltbar ins lange Eck (69.).

Gudmundsson verpasst den Auswärtssieg

Der eingewechselte Alexander-Arnold (73.) und Mané (74.) waren um die direkte Antwort bemüht, die Gäste boten dem Meister in der Schlussphase aber eindrucksvoll die Stirn. Rodriguez hätte beinahe die Großchance auf seinen zweiten Treffer bekommen (84.), ehe Gudmundsson nach einer Ecke sogar den Querbalken traf (87.)! Es gab sie dann doch noch, die eine Riesenchance für den LFC, seine perfekte Heimbilanz zu retten - Salah schob Pope das Leder in der Nachspielzeit jedoch genau in die Arme (90.+3).

nba