Premier League
Premier League Spielbericht
21:21 - 21. Spielminute

Tor 0:1
Sterling

ManCity

21:43 - 44. Spielminute

Tor 0:2
Gabriel Jesus

ManCity

22:10 - 53. Spielminute

Tor 0:3
Sterling

ManCity

22:13 - 56. Spielminute

Tor 0:4
Bernardo Silva

ManCity

22:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Maupay
für Connolly
Brighton

22:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
D. Stephens
für Pröpper
Brighton

22:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Lamptey
für Montoya
Brighton

22:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
D. Silva
für De Bruyne
ManCity

22:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Zinchenko
für B. Mendy
ManCity

22:21 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Foden
für Gabriel Jesus
ManCity

22:27 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Jahanbakhsh
für Trossard
Brighton

22:29 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Fernandinho
für Rodrigo
ManCity

22:29 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Stones
für Garcia
ManCity

22:35 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Burn
für P. Groß
Brighton

22:38 - 81. Spielminute

Tor 0:5
Sterling

ManCity

22:40 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Bissouma
Brighton

BRI

MAC

Premier League

Brighton-ManCity 0:5 - Raheem Sterling trifft dreimal

Premier League, 35. Spieltag

Mit Gefühl, mit Kopf und kurios: Sterling dreht in Brighton auf

Mann des Abends für ManCity: Dreierpacker Raheem Sterling.

Mann des Abends für ManCity: Dreierpacker Raheem Sterling. imago images

Das Team von Trainer Pep Guardiola machte von Beginn an deutlich, dass es für Brighton wohl wenig zu holen geben würde. Gabriel Jesus (6.), Mendy (17.) und Garcia (17.) hatten das Visier aber noch nicht scharfgestellt. Besser machte es Sterling. Von Gabriel Jesus herrlich in Szene gesetzt brachte er mit viel Gefühl den Ball aus 18 Metern im rechten unteren Toreck unter.

Gabriel Jesus prüfte den Querbalken (35.) und Mahrez wollte es zu genau machen (37.). Das hätte sich fast gerächt, doch Trossard köpfte knapp über die Latte des ManCity-Gehäuses (39.). Statt des 1:1 hieß es noch vor der Pause 0:2. Gabriel Jesus war nach einer Ecke zur Stelle.

Tore und Karten

0:1 Sterling (21')

0:2 Gabriel Jesus (44')

0:3 Sterling (53')

0:4 Bernardo Silva (56')

0:5 Sterling (81')

Brighton
Brighton

Ryan - Montoya , Webster , Dunk , Bernardo - Mooy , Pröpper , Bissouma , Trossard , P. Groß - Connolly

ManCity
ManCity

Ederson - Walker , Garcia , Laporte , B. Mendy - De Bruyne , Rodrigo , Bernardo Silva - Mahrez , Gabriel Jesus , Sterling

Schiedsrichter-Team
Graham Scott

Graham Scott England

Spielinfo

Stadion

American Express Community Stadium

Auch im zweiten Durchgang ging es nur in eine Richtung. De Bruynes Freistoß klatschte noch an den Pfosten (51.), ehe Sterling per Kopf (53.) und Bernardo Silva im zweiten Versuch (56.) das Ergebnis auf 4:0 schraubten. Nach vielen Wechseln auf beiden Seiten war der Spielfluss weg, der Torhunger der Citizens aber noch nicht. Vor allem der von Sterling. Der traf noch mal kurios im Fallen per Kopf durch die Beine von Torwart Ryan (81.). Es war der zweite Saison-Dreierpack des Stürmers, sein 17. Saisontor und der Schlusspunkt einer einseitigen Begegnung.

Warten auf das CAS-Urteil

Manchester City hat mit dem Erfolg in Brighton die Champions-League-Teilnahme im kommenden Jahr zumindest sportlich festgezurrt. Nun müssen die Skyblues abwarten, ob sie beim CAS das von der UEFA entzogene Startrecht am Montag doch noch erhalten.