Premier League Spielbericht

16:08 - 9. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Pablo Fornals
West Ham

17:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Lacazette
für Nketiah
Arsenal

17:19 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Sokratis
Arsenal

17:25 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nelson
für Pepé
Arsenal

17:34 - 78. Spielminute

Tor 1:0
Lacazette
Rechtsschuss
Vorbereitung Özil
Arsenal

17:37 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Soucek
für Noble
West Ham

17:43 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Felipe Anderson
für Pablo Fornals
West Ham

17:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Bellerin
für Özil
Arsenal

17:49 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Antonio
West Ham

17:46 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Snodgrass
für Bowen
West Ham

ARS

HAM

Premier League

Arsenal-West Ham 1:0 - Özil sammelt Assist, Leno pariert herausragend

Glückliches 1:0 gegen Nachbar West Ham

Özil ungewöhnlich, Leno herausragend: Arsenal hält den Anschluss

Bernd Leno gegen Sebastian Haller

War stets zur Stelle: Bernd Leno gegen Sebastian Haller. imago images

Die Europa-League-Saison musste der FC Arsenal gegen Olympiakos Piräus abhaken, im FA Cup ist er im Viertelfinale und in der Liga 2020 noch ungeschlagen. Für die Gunners geht es unter Mikel Arteta Stück für Stück aufwärts, gegen Nachbar West Ham bekamen sie am Samstag die Chance, den Abstand auf die europäischen Plätze zu verkürzen.

Im Emirates Stadium ging es munter los mit Chancen für den Außenseiter, gleich nach etwas mehr als 60 Sekunden scheiterte West Hams Wintereinkauf Bowen erst an Leno und dann am Außenpfosten. In der elften Minute vertändelten Antonio und Haller eine herausragende Konterchance, in der 19. rettete Leno im Eins-gegen-Eins gegen Haller. Arsenal hatte deutlich mehr vom Spiel und zwischenzeitlich über 75 Prozent Ballbesitz, gefährlich wurden aber fast ausschließlich die Gäste. Einzig Sokratis schnupperte für Arsenal am Führungstreffer, scheiterte mit seinem Kopfball aber an der Latte (22.).

Das Bild änderte sich auch nach dem Seitenwechsel nicht. Hinten hatte der herausragende Leno alle Hände voll zu tun, entschärfte zweimal gegen Antonio (56.) und Bowen (66.), und vorne fehlte Arsenal das Endprodukt.

Es dauerte bis zur Schlussphase, ehe Arsenal mal wirklich gefährlich wurde - und dann klingelte es gleich. Aubameyangs Schuss wurde geblockt und landete so im Strafraum beim freistehenden Özil. Der Ex-Nationalspieler legte ungewohnt per Kopf quer auf Lacazette, und der Joker schob ein zur Führung (78.). Der VAR überprüfte die Szene lange, doch Özil hatte sich nicht in einer Abseitsposition befunden.

Tore und Karten

1:0 Lacazette (78', Rechtsschuss, Özil)

Arsenal

Leno - Sokratis , David Luiz , Pablo Mari , Saka - Dani Ceballos , G. Xhaka , Pepé , Özil , Aubameyang - Nketiah

West Ham

Fabianski - Ngakia , Diop , Ogbonna , Cresswell - Bowen , Noble , Rice , Pablo Fornals - Antonio , Haller

Schiedsrichter-Team

Martin Atkinson England

Spielinfo

Stadion

Emirates Stadium

Zuschauer

60.335

Am Ende rettete Arsenal den knappen Vorsprung über die Zeit, feierte damit zum ersten Mal in dieser Saison drei Premier-League-Siege in Serie und hält den Kontakt zu den Champions-League-Plätzen. Chelsea, aktuell Vierter und mit einem Spiel in der Hinterhand, ist nur noch fünf Punkte entfernt. Auf Wolverhampton (Fünfter) sind es lediglich drei Zähler.

mkr