Premier League
Premier League Spielbericht
20:59 - 30. Spielminute

Tor 1:0
Rodrigo

ManCity

21:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Masuaku
West Ham

21:46 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Zabaleta
für Fredericks
West Ham

21:49 - 62. Spielminute

Tor 2:0
De Bruyne

ManCity

21:52 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Stones
für Laporte
ManCity

22:06 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Gündogan
für De Bruyne
ManCity

22:06 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Bowen
für Snodgrass
West Ham

22:12 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Foden
für D. Silva
ManCity

MAC

HAM

Premier League

De Bruyne veredelt doppelten Doppelpass: City schlägt die Hammers

ManCity gewinnt Spiel eins nach UEFA-Ausschluss

De Bruyne veredelt doppelten Doppelpass: City schlägt die Hammers

Erzielte den Treffer zum 2:0 und zeigte eine starke Vorstellung: Kevin De Bruyne.

Erzielte den Treffer zum 2:0 und zeigte eine starke Vorstellung: Kevin De Bruyne. imago images

Im Vergleich zum 0:2 bei den Tottenham Hotspurs veränderte City-Trainer Pep Guardiola seine Mannschaft auf fünf Positionen. Der von einer langen Knieverletzung wiedergenesene Innenverteidiger Laporte ersetzte Fernandinho. Mendy rückte für den gesperrten Zinchenko auf die Linksverteidiger-Position, während Routinier David Silva für DFB-Nationalspieler Gündogan auf der zentralen Mittelfeldposition auflief. Auf den beiden Außenpositionen im Dreier-Sturm ersetzten Bernardo Silva und Gabriel Jesus Sterling und Mahrez.

West Ham-Coach David Moyes veränderte seine Startelf im Vergleich zum 3:3 gegen Brighton auf lediglich einer Position. Linksverteidiger Masuaku rückt für den ehemaligen Frankfurter-Stürmer Haller in die Startformation, was zur Folge hatte, dass die Londoner mit einer Dreier- bzw. Fünferkette agierten.

Die Partie startete wie man es erwarten durfte: Die Citizens übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle, während die Gäste aus einer tief gestaffelten und kompakten Defensive versuchten, in die Vorwärtsbewegung zu kommen. Gabriel Jesus hatte in den ersten 15 Minuten gleich zwei Hochkaräter (6./13.). Der Brasilianer benötigte jedoch in beiden Situationen deutlich zu lange und vergab.

Rodrigo springt am Höchsten

Benjamin Mendy kam in der 28. Spielminute zu einer kuriosen Torchance. Aus einer Flanke von der linken Seite wurde am Ende ein gefährlicher Schuss auf den kurzen Pfosten, den der polnische Torhüter Fabianski zur Ecke lenkte. In der 30. Minute zappelte der Ball aber schließlich doch im Tor: Nach einer De Bruyne-Ecke stieg Mittelfeldmotor Rodrigo am kurzen Pfosten am Höchsten. Sein präziser Kopfball landete im langen Eck und bedeutete das 1:0 für die Hausherren.

In den folgenden Minuten hatten David Silva (38.) und erneut Gabriel Jesus (41.) noch gute Möglichkeiten, ließen diese aber ungenutzt. So blieb es beim 1:0 zur Pause.

Zwei Doppelpässe sorgen für das 2:0

City erspielte sich zu Beginn des zweiten Spielabschnittes weitere hochkarätige Chancen, die entweder von Fabianski geklärt wurden (47.) oder knapp am Tor vorbeigingen (54.). In der 62. Minute sorgte der unermüdliche Antreiber De Bruyne für das 2:0 und die gleichzeitige Vorentscheidung in dieser Partie. Der Treffer resultierte aus zwei schönen Doppelpässen von Bernardo Silva und De Bruyne selbst.

Für Gabriel Jesus sollte es hingegen einfach nicht mit einem Treffer klappen. In der 77. Minute stand der Brasilianer nach einem Zauberpass von De Bruyne erneut alleine vor Fabianski. Wieder brauchte der 22-Jährige am Ende zu lange und schoss den Ball zu zentral.

Ab diesem Zeitpunkt tat sich in der Partie nicht mehr viel. Die Gäste gingen trotz des 0:2-Rückstandes nicht ins Risiko und mauerten stattdessen weiterhin vor dem eigenen Strafraum. Die Citizens zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden und spielten die verbleibenden Minuten in souveräner Manier zu Ende. Bei den Gästen feierte der 21 Millionen Euro teure Winterneuzugang Bowen, der von Hull City gekommen ist, in der 80. Minute sein Debüt für die Hammers.

Tore und Karten

1:0 Rodrigo (30')

2:0 De Bruyne (62')

Manchester City
ManCity

Ederson - Walker , Otamendi , Laporte , B. Mendy - De Bruyne , Rodrigo , D. Silva - Bernardo Silva , Aguero , Gabriel Jesus

West Ham United
West Ham

Fabianski - Fredericks , Diop , Ogbonna , Cresswell , Masuaku - Rice , Soucek , Noble - Snodgrass , Antonio

Schiedsrichter-Team
Kevin  Friend

Kevin Friend England

Spielinfo

Stadion

Etihad Stadium

Zuschauer

52.159

Am kommenden Samstag wartet für ManCity ein schweres Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten Leicester City. West Ham gastiert am Montag beim FC Liverpool an der Anfield Road.

kon