Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 22. Spieltag
13:41 - 12. Spielminute

Tor 0:1
Aubameyang
Rechtsschuss
Vorbereitung Lacazette
Arsenal

14:14 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Pepé
Arsenal

14:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Guendouzi
für Torreira
Arsenal

14:38 - 51. Spielminute

Gelbe Karte
Maitland-Niles
Arsenal

14:41 - 54. Spielminute

Tor 1:1
J. Ayew
Linksschuss
Vorbereitung Kouyaté
Palace

14:54 - 67. Spielminute

Rote Karte
Aubameyang
Arsenal

14:55 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Tosun
für M. Meyer
Palace

14:57 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Gabriel Martinelli
für Özil
Arsenal

14:58 - 71. Spielminute

Gelbe Karte
J. McCarthy
Palace

15:12 - 85. Spielminute

Gelbe Karte
Tomkins
Palace

15:17 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Lacazette
Arsenal

15:19 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nelson
für Lacazette
Arsenal

CRY

ARS

Premier League

Aubameyang verletzt Meyer und fliegt: Arsenal nur remis bei Palace

1:1 im Stadtduell in Südlondon

Aubameyang verletzt Meyer und fliegt: Arsenal nur remis bei Palace

Pierre-Emerick Aubameyang

Traf früh zur Führung und flog später vom Platz: Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang. imago images

Unter Mikel Arteta ist der Spaß bei Arsenal zurückgekehrt, das haben die ersten vier Spiele des neuen Trainers gezeigt und das bewies auch der Auftakt im Stadtduell am Samstagmittag bei Crystal Palace.

Wie entfesselt legten die Gunners im Selhurst Park los und belohnten sich nach einer sehenswerten Kombination über David Luiz, Özil und Lacazette durch den Treffer von Aubameyang (12.). Palace, zum vierten Mal in Folge mit dem Ex-Schalker Meyer in der Startelf, spielte überhaupt nicht mit und kam erst spät in Durchgang eins überhaupt mal in die Hälfte der Gunners. Wirklich brenzlig wurde es für Arsenal-Schlussmann Leno aber nicht.

Das änderte sich nach der Pause, und da war Leno gleich machtlos. Einen wohl harmlosen Abschluss von Ayew fälschte David Luiz so unglücklich ab, dass der Ball über Leno hinweg ins Netz hüpfte (54.). Arsenal, das so überzeugend und kombinationsstark begonnen hatte, fand offensiv kaum noch statt und agierte fahrig - und nach etwas mehr als einer Stunde auch noch in Unterzahl. Aubameyang war an der Seitenlinie gegen Meyer mit offener Sohle zu Werke gegangen, sodass der Deutsche unglücklich umknickte und sogar ausgewechselt werden musste. Schiedsrichter Paul Tierney hatte zunächst die Gelbe Karte gezeigt, schickte Arsenals Kapitän nach VAR-Eingriff jedoch mit Rot vom Platz (67.).

Tore und Karten

0:1 Aubameyang (12', Rechtsschuss, Lacazette)

1:1 J. Ayew (54', Linksschuss, Kouyaté)

Palace

Guaita - Kelly , Tomkins , Cahill , Riedewald - Kouyaté , McArthur , J. McCarthy , M. Meyer , Zaha - J. Ayew

Arsenal

Leno - Maitland-Niles , Sokratis , David Luiz , Kolasinac - Torreira , G. Xhaka , Pepé , Özil , Aubameyang - Lacazette

Schiedsrichter-Team

Paul Tierney England

Spielinfo

Stadion

Selhurst Park

Zuschauer

25.468

Trotz Überzahl ließen sich die Eagles in der Schlussphase eher hinten reindrängen und durften einmal durchatmen, als 80-Millionen-Einkauf Pepé am Innenpfosten scheiterte (83.). Es blieb letztlich beim 1:1, das aufgrund der Leistungssteigerung der Hausherren in Ordnung war. Heißt auch: Arsenal bleibt in der Tabelle hinter Palace.

mkr