Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 12. Spieltag
13:47 - 17. Spielminute

Gelbe Karte
Willian
Chelsea

13:51 - 21. Spielminute

Gelbe Karte
Zaha
Palace

14:01 - 31. Spielminute

Gelbe Karte
Emerson
Chelsea

14:03 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Kovacic
Chelsea

14:14 - 44. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Kelly
für Ward
Palace

14:41 - 52. Spielminute

Tor 1:0
Abraham

Chelsea

14:58 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
Schlupp
für McArthur
Palace

15:02 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Batshuayi
für Abraham
Chelsea

15:07 - 79. Spielminute

Tor 2:0
Pulisic

Chelsea

15:09 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Hudson-Odoi
für Pulisic
Chelsea

15:10 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Palace)
J. McCarthy
für Kouyaté
Palace

15:16 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Gilmour
für Mount
Chelsea

15:22 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
J. McCarthy
Palace

CHE

CRY

Premier League

Drittes Spiel, fünftes Tor: Pulisic köpft Chelsea auf Platz zwei

2:0-Erfolg gegen harmlose Eagles

Drittes Spiel, fünftes Tor: Pulisic köpft Chelsea auf Platz zwei

Christian Pulisic

Mit dem Kopf zur Stelle: Christian Pulisic trifft auch gegen Palace. imago images

Fünf Liga-Siege in Folge, ein bemerkenswertes Comeback in der Champions League und die zweitbeste Offensive der Premier League: Für den FC Chelsea läuft es unter Coach Frank Lampard immer besser - das untermauerte auch der Auftritt am Samstagmittag gegen das Überraschungsteam Crystal Palace.

Mit dem formstarken Ex-Dortmunder Pulisic, der in seinen vorherigen zwei Premier-League-Partien viermal getroffen hatte, drückten die Blues ab Minute eins aufs Tempo - ließen in den ersten 45 Minuten aber beste Gelegenheiten liegen, auch Pulisic.

Das änderte sich in Abschnitt zwei: Eine sehenswerte Kombination über Pulisic und Willian vollendete Abraham frei vor Guaita souverän zu seinem zehnten Saisontor (52.). Von den harmlosen Gästen aus Südlondon kam auch in der Folge viel zu wenig, außer einem zarten Aufbäumen und einer kurzen Art von Drangphase war nicht mehr drin.

Chelsea spielte es souverän, stand in der Defensive zumeist sicher und schaltete über Pulisic, Willian oder Mount immer wieder blitzschnell um. Aus einem dieser Angriffe resultierte schließlich der 2:0-Endstand. Pulisic, der die Szene selbst eingeleitet hatte, köpfte einen abgefälschten Schuss des eingewechselten Batshuayi aus wenigen Metern ein und belohnte sich für einen erneut guten Auftritt (79.). Der 21-Jährige hat damit in jedem seiner vergangenen drei Liga-Auftritte getroffen.

Tore und Karten

1:0 Abraham (52')

2:0 Pulisic (79')

Chelsea

Kepa - James , Zouma , Tomori , Emerson - Kanté , Kovacic , Willian , Mount , Pulisic - Abraham

Palace

Guaita - Ward , Tomkins , Cahill , van Aanholt - Kouyaté , Milivojevic , McArthur , A. Townsend , Zaha - J. Ayew

Schiedsrichter-Team

Michael Dean England

Spielinfo

Stadion

Stamford Bridge

Zuschauer

40.525

Durch den sechsten Sieg in Serie ist der FC Chelsea nun mindestens bis zum Topspiel am Abend zwischen Leicester City und Arsenal Tabellenzweiter.

mkr