Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 11. Spieltag
18:34 - 5. Spielminute

Tor 0:1
Abraham

Chelsea

18:49 - 20. Spielminute

Spielerwechsel (Watford)
Mariappa
für Cathcart
Watford

19:32 - 46. Spielminute

Gelbe Karte
Kabasele
Watford

19:40 - 55. Spielminute

Tor 0:2
Pulisic

Chelsea

19:52 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Watford)
Hughes
für Chalobah
Watford

19:56 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Janmaat
Watford

20:00 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Watford)
Kiko Femenia
für Janmaat
Watford

20:05 - 80. Spielminute

Tor 1:2
Deulofeu
Foulelfmeter,

Watford

20:07 - 82. Spielminute

Gelbe Karte
C. Dawson
Watford

20:08 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Hudson-Odoi
für Pulisic
Chelsea

20:13 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Batshuayi
für Abraham
Chelsea

20:14 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Mariappa
Watford

20:14 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Jorginho
Chelsea

20:21 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte
Mount
Chelsea

20:20 - 90. + 5 Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
James
für Willian
Chelsea

WAT

CHE

Premier League

Pulisic trifft schon wieder: Gelungene Generalprobe für Chelsea

Watfords Keeper Foster erzielt fast den Ausgleich

Pulisic trifft schon wieder: Gelungene Generalprobe für Chelsea

Chelseas Christian Pulisic jubelt über sein Tor in Watford

Chelseas Christian Pulisic jubelt über sein Tor in Watford. picture alliance

Sowohl der FC Watford, als auch der FC Chelsea waren unter der Woche im League Cup gefordert, beide verabschiedeten sich aus dem Wettbewerb. Und sowohl Watfords Trainer Enrique Sanchez Flores als auch Chelseas Coach Frank Lampard nahmen in ihren Startaufstellungen jeweils sieben Änderungen vor.

Besser mit der Rochade kam Chelsea zurecht. Die Londoner kontrollierten von Beginn an die Partie und belohnten sich frühzeitig. Nach einem langen Ball von Jorginho genau in die Schnittstelle der Innenverteidigung hatte Abraham freie Bahn, der junge Angreifer überlupfte den aus seinem Tor herauseilenden Watford-Keeper Foster zur Führung für die Blues (5.).

Foster stand auch in der Folgezeit im Mittelpunkt, denn Chelsea blieb am Drücker. In der 18. Minute verhinderte Foster mit einem klasse Reflex Abrahams zweiten Treffer, in der 43. Minute lenkte er mit einer Glanzparade einen Distanzschuss von Mount an die Querlatte. Watford konnte sich bei seinem Keeper bedanken, dass es zur Pause nur 0:1 stand.

Tore und Karten

0:1 Abraham (5')

0:2 Pulisic (55')

1:2 Deulofeu (80', Foulelfmeter)

Watford

Foster - Janmaat , Kabasele , C. Dawson , Cathcart , Masina - Doucouré , Chalobah , Pereyra - Deulofeu , A. Gray

Chelsea

Kepa - Azpilicueta , Zouma , Tomori , Emerson - Jorginho , Kovacic , Willian , Mount , Pulisic - Abraham

Schiedsrichter-Team

Anthony Taylor England

Spielinfo

Stadion

Vicarage Road

Zuschauer

21.011

Die erste Chance in Durchgang zwei gehörte zwar Watford - Gray wurde von Zouma in höchster Not abgegrätscht -, doch Chelsea schaltete anschließend wieder einen Gang hoch. In der 49. Minute verhinderte erneut der starke Foster gegen Pulisic ein weiteres Gegentor, in der 55. Minute machte es der Ex-Dortmunder dann besser. Allerdings musste Pulisic nur noch eine starke Vorarbeit des agilen Willian und von Abraham vergolden.

Kepa hält gegen Foster den Sieg fest

Die Partie schien damit entschieden, zumal Chelsea auf das dritte Tor drängte, doch Foster parierte in der 59. Minute mit dem langen Bein erneut glänzend gegen Pulisic. Plötzlich hieß es dann aber 1:2. Deulofeu fiel im Strafraum im Duell mit Jorginho. Der Pfiff von Referee Anthony Tayler blieb zwar aus, doch der Video-Assistent schaltete sich ein und revidierte die Entscheidung zu Recht. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher (80.) Für Spannung in der Schlussphase war also gesorgt. Und in allerletzter Sekunde hätte Watford fast noch den Ausgleich erzielt: Nach einem Freistoß kam der aufgerückte Foster zum Kopfball, doch Kepa kratzte den Ball von der Torlinie.

jer