Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 7. Spieltag
17:46 - 16. Spielminute

Tor 1:0
Ricardo Pereira
Rechtsschuss
Leicester

17:53 - 24. Spielminute

Gelbe Karte
Vardy
Leicester

18:12 - 43. Spielminute

Rote Karte
Hayden
Newcastle

18:15 - 45. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Newcastle)
Ki
für Muto
Newcastle

18:42 - 54. Spielminute

Tor 2:0
Vardy

Leicester

18:45 - 57. Spielminute

Tor 3:0
Dummett
Eigentor
Leicester

18:46 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
Albrighton
für Barnes
Leicester

18:51 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Newcastle)
A. Carroll
für Joelinton
Newcastle

18:52 - 64. Spielminute

Tor 4:0
Vardy

Leicester

19:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Newcastle)
Yedlin
für Almiron
Newcastle

19:07 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
Choudhury
für Praet
Leicester

19:12 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Leicester)
D. Gray
für Ayoze Perez
Leicester

19:16 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Schär
Newcastle

19:18 - 90. Spielminute

Tor 5:0
Ndidi

Leicester

LEI

NEW

Foxes schießen sich für Liverpool warm

"Rache" für Haydens Attacke: Vardy und Leicester zerlegen Newcastle

Jamie Vardy

Kein wirkliches Problem: Leicesters Torjäger Jamie Vardy köpft ohne Mühe zum 4:0 ein. imago images

Die Rollen waren am späten Sonntagnachmittag im King Power Stadium klar verteilt: Leicester wollte nach dem überzeugenden Saisonstart oben dranbleiben, Newcastle (nur fünf Zähler) einen Überraschungssieg feiern. Vom Start weg ging es allerdings nur in eine Richtung: Die Foxes gaben Tempo und Ton an, die Magpies liefen hinterher. Nach nicht einmal 120 Sekunden schnupperte Ayoze Perez gegen den Ex-Klub an der Führung, zielte aber nicht genau genug.

Nach einer Viertelstunde war es passiert: Rechtsverteidiger Ricardo Pereira marschierte über den halben Platz und setzte das Leder mit links neben den linken Pfosten - 1:0 (16.). Kurz darauf verpasste Linksverteidiger Chilwell den Doppelschlag (19.). Von Newcastle kam kaum etwas, ehe Hayden für den negativen "Höhepunkt" der Partie sorgte. In Minute 43 rutschte der Sechser rüde in Praet rein, der sich in dieser Szene auch das Bein hätte brechen können. Referee Craig Pawson blieb keine andere Wahl, als Newcastles Abräumer die Rote Karte zu zeigen.

Praet hat großen Anteil

Sekunden vor der Pause verpasste Barnes den zweiten Treffer, als er den Ball von der Strafraumgrenze knapp über den Querbalken jagte (45.+3). Nach dem Seitenwechsel "rächten" die Foxes aber die Attacke gegen Praet - und der Betroffene hatte großen Anteil daran.

Ehe er nach 79 Minuten mit Standing Ovations verabschiedet wurde, leitete er das 2:0 durch Vardy mit einem langen Ball auf Barnes mustergültig ein - der Torjäger besorgte aus spitzem Winkel den Rest (54.). In der 57. Minute suchte Praet rechts im Strafraum den Abschluss, Dummett fälschte die Kugel zum 3:0 ins eigene Tor ab.

Ndidi hat das letzte Wort

Den nächsten Nadelstich setzte erneut Vardy, weil die Defensive der Magpies gehörig pennte: Joker Albrighton flankte links am Strafraum an den zweiten Pfosten, wo Leicesters Stürmer mit einem Kopfball gegen die Laufrichtung von Dubravka das 4:0 und seinen fünften Saisontreffer erzielte (64.). Der Schlusspunkt gehörte Ndidi, der nach Vorlage von Chilwell aus der Drehung flach ins lange Eck einschoss (90.).

Tore und Karten

1:0 Ricardo Pereira (16', Rechtsschuss)

2:0 Vardy (54')

3:0 Dummett (57', Eigentor)

4:0 Vardy (64')

5:0 Ndidi (90')

Leicester

Schmeichel - Ricardo Pereira , J. Evans , Söyüncü , Chilwell - Ndidi , Ayoze Perez , Praet , Tielemans , Barnes - Vardy

Newcastle

Dubravka - Krafth , Lascelles , Schär , Dummett - Hayden , S. Longstaff , Almiron , Muto , Atsu - Joelinton

Schiedsrichter-Team

Craig Pawson England

Spielinfo

Stadion

King Power Stadium

Zuschauer

32.168

Vardy schoss sich zu einem günstigen Zeitpunkt warm, denn am nächsten Samstag (16 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet das Gastspiel beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Liverpool. Klarer Vorteil: Während Leicester die Füße hochlegen kann, sind die Reds am Mittwoch (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Salzburg in der Königsklasse in der Pflicht.

msc