Premier League Spielbericht

15:13 - 14. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Ogbonna
West Ham

15:43 - 44. Spielminute

Tor 1:0
Yarmolenko

West Ham

16:03 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Mata
ManUnited

16:16 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Lingard
für Rashford
ManUnited

16:26 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Wilshere
für Felipe Anderson
West Ham

16:26 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Fred
für Matic
ManUnited

16:29 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (West Ham)
Noble
West Ham

16:35 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Zabaleta
für Fredericks
West Ham

16:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (ManUnited)
Gomes
für Mata
ManUnited

16:38 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (ManUnited)
Young
ManUnited

16:39 - 84. Spielminute

Tor 2:0
Cresswell

West Ham

16:44 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (West Ham)
Snodgrass
für Yarmolenko
West Ham

HAM

MAN

Premier League

ManUniteds Auswärtsmisere geht weiter: Yarmolenko leitet West Hams Sieg ein

Red Devils verlieren auch noch verletzten Rashford

ManUniteds Auswärtsmisere geht weiter: Yarmolenko leitet West Hams Sieg ein

Andrey Yarmolenko

Brachte West Ham gegen ManUnited kurz vor der Pause in Führung: Andrey Yarmolenko. imago images

Vergangene Saison hatte Manchester United beim Gastspiel im Olympiastadion Ende September 2018 mit 1:3 den Kürzeren gezogen. Auch ein Jahr später traten die Red Devils die Rückreise mit leeren Händen an. Das Unheil nahm für den Rekordmeister dabei kurz vor der Pause seinen Lauf: Über Noble, der vor dem Strafraum sekundenlang nicht angegriffen wurde, und Felipe Anderson landete der Ball bei Yarmolenko. Der frühere Dortmunder nahm von der Strafraumgrenze Maß und jagte den Ball ins linke Eck des Gäste-Tores (44.).

Wie schon so oft in dieser Saison agierte ManUnited auch nach dem Wechsel bieder und uninspiriert. Chancen konnten sich die Red Devils kaum erspielen - zu allem Überfluss musste Rashford wegen einer Oberschenkelblessur nach einer Stunde verletzt vom Platz. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich bot sich Maguire, der nach einer Ecke aus fünf Metern frei zum Schuss kam, jedoch an Torhüter Fabianski scheiterte (69.).

Mit einem sehenswerten Freistoß-Treffer sorgte West Ham kurz vor Schluss für die Entscheidung: Cresswell zirkelte den Ball aus knapp 20 Metern mit links rechts oben in den Winkel. De Gea war mit der Hand noch dran, konnte das Tor aber nicht verhindern (86.).

Tore und Karten

1:0 Yarmolenko (44')

2:0 Cresswell (84')

West Ham
West Ham

Fabianski - Fredericks , Diop , Ogbonna , Cresswell - Rice , Yarmolenko , Noble , Pablo Fornals , Felipe Anderson - Haller

ManUnited
ManUnited

de Gea - Wan-Bissaka , Lindelöf , Maguire , Young - McTominay , Matic , Pereira , Mata , James - Rashford

Schiedsrichter-Team
Anthony Taylor

Anthony Taylor England

Spielinfo

Stadion

London Stadium (Olympic Stadium)

Zuschauer

59.936

Manchester United blieb damit (saisonübergreifend) in der Premier League im siebten Auswärtsspiel in Folge ohne Sieg. Letztmals gewannen die Red Devils in der Liga am 27. Februar bei Crystal Palace auswärts (3:1). Seit dem 3:1-Erfolg im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Paris Saint-Germain Anfang März hat der englische Rekordmeister kein Pflichtspiel mehr in der Fremde gewonnen. Momentan mangelt es United vor allem im Spiel nach vorne schlichtweg an Qualität.

ski