Premier League
Premier League Spielbericht
19:02 - 33. Spielminute

Tor 0:1
Wood
Eigentor, Rechtsschuss
Vorbereitung Alexander-Arnold
Liverpool

19:06 - 37. Spielminute

Tor 0:2
Mané
Rechtsschuss
Vorbereitung Roberto Firmino
Liverpool

19:56 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Oxlade-Chamberlain
für J. Henderson
Liverpool

19:59 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Burnley)
J. Rodriguez
für Barnes
Burnley

20:06 - 80. Spielminute

Tor 0:3
Roberto Firmino
Rechtsschuss
Vorbereitung Salah
Liverpool

20:11 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Origi
für Mané
Liverpool

20:10 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Shaqiri
für Roberto Firmino
Liverpool

BUR

LIV

Premier League

Dank Mané und Roberto Firmino: Liverpool weiter makellos

Burnley bietet den Reds eine halbe Stunde Paroli

Dank Mané und Roberto Firmino: Liverpool weiter makellos

Erzielte das 2:0: Liverpools Sadio Mané.

Erzielte das 2:0: Liverpools Sadio Mané. imago images

Liverpools Coach Jürgen Klopp setzte auf dieselbe Startaufstellung, die in der Vorwoche den FC Arsenal mit 3:1 bezwang.

Burnley hält mit, Salah im Pech

Im ersten Durchgang spielte der Außenseiter aus Burnley ordentlich mit. Bereits nach 80 Sekunden scheiterte Barnes freistehend an Keeper Adrian. Immer wieder schalteten die Clarets nach Ballgewinnen schnell um und spielten sich in die gefährliche Zone.

Ganz ungefährlich agierten aber auch die Reds nicht. Nach Mané-Querpass schlenzte Salah die Kugel an den Pfosten - Englands Nummer drei Pope war mit den Fingerspitzen noch am Ball (5.). Frei vorm Tor legte sich Salah darauf das Spielgerät zu weit vor, sodass Pope erneut klären konnte (21.).

Doppelschlag vor der Pause

Gerade in einer Phase, in der Burnley mehrmals gefährlich in der Liverpooler Hälfte auftauchte, erzielte der LFC die Führung: Eine Flanke von Alexander-Arnold fälschte Wood leicht, aber entscheidend ab, sodass der Ball genau im Winkel einschlug (33.). Beim ersten Tor hatte Liverpool eine Menge Glück, und auch der zweite Treffer war nicht herauskombiniert: Innenverteidiger Mee spielte einen Fehlpass in den Fuß von Roberto Firmino, der Mané auf die Reise schickte. Der Senegalese blieb eiskalt und stellte auf 2:0 - der Doppelschlag vor dem Halbzeitpfiff (37.).

Die zweite Hälfte wartete mit weitaus weniger Tempo und Torchancen auf als noch vor der Pause. Von Burnleys frechem Anlaufverhalten und den blitzartigen Umschaltaktionen war nichts mehr zu sehen. Liverpool kontrollierte die Partie problemlos, ohne selbst wirklich gefährliche Aktionen nach vorne kreieren zu können.

Bei den beiden für lange Zeit gefährlichsten Angriffen mangelte es an der Präzision beim letzten Ball: Nach einem feinen Dribbling schloss Salah ungefährlich ab, anstatt auf den freistehenden Roberto Firmino abzulegen (61.). Nach Henderson-Flanke scheiterte dieser darauf per Fallrückzieher am Kopf von Burnleys Kapitän Mee (64.).

Roberto Firmino macht den Deckel drauf

Besser machten es beide in Minute 80: Salah dribbelte von rechts in die Mitte und blieb für den besser postierten Roberto Firmino weg, der überlegt aus 18 Metern flach vollstreckte - 3:0 und die Entscheidung.

Tore und Karten

0:1 Wood (33', Eigentor, Rechtsschuss, Alexander-Arnold)

0:2 Mané (37', Rechtsschuss, Roberto Firmino)

0:3 Roberto Firmino (80', Rechtsschuss, Salah)

FC Burnley
Burnley

Pope - Lowton , Tarkowski , Mee , Pieters - Lennon , Westwood , Cork , McNeil - Barnes , Wood

FC Liverpool
Liverpool

Adrian - Alexander-Arnold , Matip , van Dijk , Robertson - J. Henderson , Fabinho , Wijnaldum - Salah , Roberto Firmino , Mané

Schiedsrichter-Team

Christopher Kavanagh England

Spielinfo

Stadion

Turf Moor

Zuschauer

21.762

Nach der Länderspielpause empfängt der FC Liverpool am 14. September um 13.30 Uhr Newcastle United. Am gleichen Tag muss Burnley nach Brighton (16 Uhr).

mxb