Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 3. Spieltag
19:10 - 41. Spielminute

Tor 1:0
Matip
Kopfball
Vorbereitung Alexander-Arnold
Liverpool

19:35 - 48. Spielminute

Gelbe Karte
David Luiz
Arsenal

19:36 - 49. Spielminute

Tor 2:0
Salah
Foulelfmeter,

Liverpool

19:45 - 58. Spielminute

Tor 3:0
Salah
Linksschuss
Vorbereitung Fabinho
Liverpool

19:48 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Torreira
für Dani Ceballos
Arsenal

19:56 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Milner
für Wijnaldum
Liverpool

20:04 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Oxlade-Chamberlain
für Mané
Liverpool

20:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Lacazette
für Willock
Arsenal

20:12 - 85. Spielminute

Tor 3:1
Torreira
Rechtsschuss
Vorbereitung Aubameyang
Arsenal

20:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Mkhitaryan
für Guendouzi
Arsenal

20:13 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Lallana
für Roberto Firmino
Liverpool

20:20 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
Fabinho
Liverpool

LIV

ARS

Matip bricht den Bann - Auch Gunners kommen zu Chancen

Salah unnachahmlich! Liverpool gibt Arsenal das Nachsehen

Joel Matip

Entschied das Duell mit Arsenal nach der Pause: Mohamed Salah. picture alliance

Mit Liverpool und Arsenal standen sich am Samstagabend die beiden letzten nach zwei Spieltagen noch verlustpunktfreien Teams der Premier League gegenüber. Jürgen Klopp nahm nach dem 2:1-Erfolg beim FC Southampton zwei Änderungen vor. Fabinho und Henderson begannen anstelle von Milner und Oxlade-Chamberlain, der seinen Vertrag unter der Woche verlängert hatte.

Bei Arsenal stand Xhaka nach überstandener Verletzung wieder in der Startelf, außerdem gab Rekordeinkauf Pepé sein Startelfdebüt. Beim 2:1 über den FC Burnley hatte Trainer Unai Emery noch auf Lacazette und Nelson gesetzt.

Die Gunners sahen sich an der Anfield Road von Beginn an dem massiven Druck der Liverpooler Pressing-Maschinerie ausgesetzt, hatten allerdings die erste große Chance der Partie: Nach einem überstürzten Ausflug von Torhüter Adrian hob Aubameyang den Ball aus 20 Metern knapp am Tor vorbei (11.). Auf der anderen Seite konnte Mané einen katastrophalen Fehlpass von Ceballos nicht verwerten (21.).

Auch wenn Liverpools Druck nur phasenweise kurz nachließ, kam Arsenal zu Chancen. Pepé zirkelte den Ball nach Pass von Aubameyang nur knapp am Pfosten vorbei (31.) und war der Führung wenig später erneut nahe, als er nach Ballverlust von Henderson den Turbo anwarf, am Ende jedoch an Adrian scheiterte (35.).

Premier League, 3. Spieltag

Zu Liverpools Führung musste eine Standardsituation her: Nach Alexander-Arnolds Ecke von rechts setzte sich Matip im Luftduell gegen Sokratis durch und köpfte zur Führung ein (41.).

Liverpool brauchte nach dem Wechsel nicht lange, um nachzulegen. David Luiz zerrte im Strafraum etwas zu offensichtlich und lange an Salahs Trikot. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Ägypter sicher (49.). Zehn Minuten später sorgte Liverpools Superstar dann für die Entscheidung: Nach Zuspiel von Fabinho setzte er sich gegen den zu zögerlichen David Luiz durch, zog in den Strafraum und schloss unnachahmlich zum 3:0 ab (59.).

Nun nahm Liverpool den Fuß ein wenig vom Gas. Arsenal fing sich wieder und sorgte durch Torreira kurz vor Schluss noch für Ergebniskosmetik (85.).

Tore und Karten

1:0 Matip (41', Kopfball, Alexander-Arnold)

2:0 Salah (49', Foulelfmeter)

3:0 Salah (58', Linksschuss, Fabinho)

3:1 Torreira (85', Rechtsschuss, Aubameyang)

Liverpool

Adrian - Alexander-Arnold , Matip , van Dijk , Robertson - J. Henderson , Fabinho , Wijnaldum - Salah , Roberto Firmino , Mané

Arsenal

Leno - Maitland-Niles , Sokratis , David Luiz , Monreal - Guendouzi , G. Xhaka , Willock , Dani Ceballos - Pepé , Aubameyang

Schiedsrichter-Team

Anthony Taylor England

Spielinfo

Stadion

Anfield Stadium

Zuschauer

53.298

Die Reds sind nach drei Spieltagen das letzte Premier-League-Team mit weißer Weste. Die makellose Bilanz wird am kommenden Samstag (18.30 Uhr) beim FC Burnley auf die Probe gestellt. Arsenal steht das nächste Topspiel bevor: Am Sonntag (17.30 Uhr) empfangen die Gunners im Derby Tottenham.

ski