Premier League Spielbericht

Premier League 2019/20, 1. Spieltag
18:38 - 9. Spielminute

Tor 0:1
McGinn
Linksschuss
Vorbereitung Mings
Villa

19:45 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Villa)
Jota
für Trezeguet
Villa

19:50 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Eriksen
für Winks
Tottenham

19:59 - 73. Spielminute

Tor 1:1
Ndombelé
Rechtsschuss
Vorbereitung Lucas Moura
Tottenham

20:00 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Villa)
Kodjia
für Wesley
Villa

20:08 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Villa)
Douglas Luiz
für Hourihane
Villa

20:12 - 86. Spielminute

Tor 2:1
H. Kane
Linksschuss
Tottenham

20:13 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Lamela
Tottenham

20:13 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Nkoudou
für Lamela
Tottenham

20:16 - 90. Spielminute

Tor 3:1
H. Kane
Rechtsschuss
Vorbereitung Sissoko
Tottenham

20:17 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Skipp
für Ndombelé
Tottenham

TOT

AST

Tottenham Hotspur dreht einen Rückstand spät in einen Sieg

Kane lange blass, dann Spielentscheider

Drehte das Spiel: Tottenhams Scorer Harry Kane.

Drehte das Spiel: Tottenhams Scorer Harry Kane. imago images

Nach Liverpool (4:1 gegen Norwich) und Manchester City (5:0 bei West Ham) startete mit den Tottenham Hotspur der dritte englische Topklub in die Premier-League-Saison. Im Duell mit dem Aufsteiger aus Bournemouth setzte Trainer Mauricio Pochettino auf Neuzugang Ndombelé in der Startelf. Eriksen nahm zunächst auf der Bank Platz.

McGinn trifft für den Außenseiter

Tottenham begann engagiert. Trotz Anstoß für Villa hatte Moura nach 16 Sekunden den ersten Abschluss der Partie, doch er verzog. Vier Minuten später zielte er per Kopf genauer, aber Heaton war zur Stelle (5.). Mit dem ersten richtigen Angriff zeigten die Villans, wie es besser geht. Einen langen Ball von Mings erlief McGinn - auch weil Wesley Gegenspieler Sanchez geschickt wegblockte - und vollstreckte geschickt nachdem er Rose aussteigen ließ (9.).

Die Antwort der Spurs ließ auf sich warten. Zwar hatten sie zur Pause 71 Prozent Ballbesitz, aber viele nennenswerte Angriffe sprangen dabei nicht heraus. Der Aufsteiger ackerte viel und verbarrikadierte sich am eigenen Sechzehner. Nachdem das kurze Passspiel lange Zeit ohne Ertrag blieb, versuchten es die Nord-Londoner aus der Entfernung. Aber die Abschlüsse von Kane (35.), Winks (39.) und Sissoko (42.) rauschten am Kasten vorbei.

Mings ist kaum zu überwinden

Weil Villa bei ihren Konterversuchen ebenfalls erfolglos blieb - Trezeguet vergab doppelt (21., 33.) - bot sich Tottenhams Kapitän Kane kurz vor der Pause doch noch die große Ausgleichschance: Nach feiner Flanke von Ndombelé köpfte er knapp über den Kasten (45.+1).

Der zweite Durchgang unterschied sich kaum vom Großteil des ersten. Tottenham belagerte den gegnerischen Strafraum, ohne sich eine Vielzahl an Chancen zu erarbeiten. Die beste vergab Sissoko, der freistehend komplett verzog (50.). Bei weiteren Abschlüssen von Kane (55., 65.) und Lamela (67.) stand jeweils der aufmerksame Innenverteidiger Mings im Weg und konnte bereinigen.

Kane trifft ganz spät doppelt

Tottenhams Druck wurde immer größer und mit der zehnten Ecke - Villa hatte keine einzige - fiel schließlich der Ausgleich: Erst scheiterte Sanchez an Heaton, dann schlenzte Ndombelé die Kugel aus 20 Metern ins rechte Eck - 1:1 (73.). Nicht das Ende des am Ende erdrückenden Sturmlaufs der Spurs: Weil Grealish vor dem eigenen Sechzehner den Ball zu lange hielt, traf Kane zum 2:1. Nach Balleroberung Lamela staubte der Angreifer ab (86.).

Villa machte danach auf, die Spurs bestraften es umgehend. Sissoko nutzte den sich ihm bietenden Platz und bediente Kane, der unter Bedrängnis von der Strafraumgrenze verwandelte - das 3:1 und gleichzeitig die Entscheidung (90.).

Tore und Karten

0:1 McGinn (9', Linksschuss, Mings)

1:1 Ndombelé (73', Rechtsschuss, Lucas Moura)

2:1 H. Kane (86', Linksschuss)

3:1 H. Kane (90', Rechtsschuss, Sissoko)

Tottenham

Lloris - Walker-Peters , Alderweireld , D. Sanchez , D. Rose - Ndombelé , Winks , Sissoko , Lamela - Lucas Moura , H. Kane

Villa

Heaton - A. El-Mohammadi , Engels , Mings , Taylor - Hourihane , Trezeguet , McGinn , Grealish , El Ghazi - Wesley

Schiedsrichter-Team

Christopher Kavanagh

Spielinfo

Stadion

Tottenham Hotspur Stadium

Zuschauer

60.407

Für die Spurs kommt es am kommenden Samstag zum Topspiel bei Manchester City (18.30 Uhr). Am selben Tag empfangen The Villans den AFC Bounemouth (16 Uhr).

mxb