Copa America Spielbericht

Copa America 2019, Viertelfinale
Brasilien
Brasilien
4
:
3
im Elfmeterschießen
0:0 (0:0)
Paraguay
Paraguay
02:59 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
Arzamendia
Paraguay

03:03 - 34. Spielminute

Gelbe Karte
Piris
Paraguay

03:06 - 37. Spielminute

Gelbe Karte
Alonso
Paraguay

03:13 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Filipe Luis
Brasilien

03:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Alex Sandro
für Filipe Luis
Brasilien

03:35 - 47. Spielminute

Gelbe Karte
Roberto Firmino
Brasilien

03:46 - 58. Spielminute

Rote Karte
Balbuena
Paraguay

03:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Paraguay)
B. Valdez
für Arzamendia
Paraguay

03:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Willian
für Allan
Brasilien

04:02 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Paraguay)
R. Rojas
für Hernan Perez
Paraguay

04:06 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Paraguay)
Escobar
für R. Sanchez
Paraguay

04:12 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Arthur
Brasilien

04:13 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Lucas Paqueta
für Dani Alves
Brasilien

BRA

PAR

Mumps-Virus bei Stürmer Richarlison diagnostiziert

Zittersieg vom Punkt: Seleçao muss vor Halbfinale geimpft werden

Alisson und Gabriel Jesus

Freude nach dem entscheidenden Treffer: Alisson und Gabriel Jesus. Getty Images

Kommt es im Halbfinale der Copa America zum Südamerika-Schlager zwischen Brasilien und Argentinien? Zumindest einer der beiden hat seine Aufgabe erledigt; die brasilianische Nationalmannschaft hat sich durch einen 4:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen Paraguay, das in der Gruppenphase nur zwei Zähler gesammelt hatte, das erste Ticket für die letzten Vier gesichert.

Vor 44.902 Zuschauern in der Arena do Gremio (Porto Alegre) kam die Seleçao trotz 70 Prozent Ballbesitz und zahlreicher Gelegenheiten in den 90 Minuten nicht über ein 0:0 hinaus. Selbst eine Rote Karte für Paraguays Fabian Balbuena (58.) verschaffte dem Team von Trainer Tite nicht den entscheidenden Vorteil.

Balbuena hatte Roberto Firmino als letzter Mann Zentimeter vor dem Strafraum zu Fall gebracht, woraufhin Schiedsrichter Roberto Tobar zunächst auf Elfmeter, nach minutenlangem Video-Studium aber auf Freistoß und Rot entschied.

Nach der regulären Spielzeit ging es direkt mit dem Elfmeterschießen weiter: Dort vergab Gustavo Gomez gleich den ersten Versuch für die Albiroja, bis es ihm Firmino nach drei Treffern auf jeder Seite gleichtat. Weil danach aber Derlis Gonzalez danebenschoss und Gabriel Jesus den entscheidenden Treffer markierte, durfte Brasilien jubeln und wartet nun auf den Sieger der Partie Venezuela gegen Argentinien (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Brasilien

Alisson - Dani Alves , Marquinhos , Thiago Silva , Filipe Luis - Arthur , Allan , Gabriel Jesus , Coutinho , Everton - Roberto Firmino

Paraguay

Gatito Fernandez - Piris , Balbuena , G. Gomez , Alonso - Hernan Perez , R. Sanchez , Ortiz , Arzamendia , Almiron - D. Gonzalez

Schiedsrichter-Team

Roberto Tobar Chile

Spielinfo

Stadion

Arena do Gremio

Zuschauer

44.902

Einziger Wermutstopfen, und ein nicht zu kleiner: Nur wenige Stunden vor dem Viertelfinale war bei Stürmer Richarlison die ansteckende Virusinfektion Mumps diagnostiziert worden. Um einen Ausbreitung der Kinderkrankheit im Kader zu verhindern, werden nun vor dem Halbfinale am Dienstag alle Spieler zur Sicherheit nachgeimpft.

mkr