Champions League 2018/19, Halbfinale
21:16 - 15. Spielminute

Tor 0:1
van de Beek
Rechtsschuss
Vorbereitung Ziyech
Ajax

21:31 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
Tagliafico
Ajax

21:40 - 39. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Sissoko
für Vertonghen
Tottenham

22:27 - 63. Spielminute

Gelbe Karte
Veltman
Ajax

22:28 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Mazraoui
für Schöne
Ajax

22:43 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
B. Davies
für D. Rose
Tottenham

22:43 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Foyth
für Trippier
Tottenham

22:50 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Huntelaar
für Ziyech
Ajax

TOT

AMS

0
:
1
15'
van de Beek van de Beek
Rechtsschuss, Ziyech
Amsterdam gewinnt verdient beim über weite Strecken zu biederen Tottenham und sichert sich eine ausgezeichnete Ausgangsposition für das Rückspiel.
Abpfiff
90' +2
Tottenham kommt nicht in Tornähe, Amsterdam knallt den Ball immer wieder weit weg.
90' +1
Drei Minuten Nachschlag.
90'
Die Schlussminute ist angebrochen. Gelingt den Spurs noch der Ausgleich? Alli verlängert an den Fünfer, aber Tagliafico haut den Ball kompromisslos aus der Gefahrenzone.
87'
Spielerwechsel (Ajax)
Huntelaar kommt für Ziyech
Der Hunter kommt - und einige Sekunden verstreichen auf der Uhr.
85'
Tottenham rennt vergeblich, weil zu einfallslos an.
82'
... und flankt aus dem rechten Halbfeld. Alderweireld steigt hoch, köpft aber doch klar über den Balken.
82'
Tänzchen von Lucas Moura, der einen Freistoß zugesprochen bekommt. Eriksen steht bereit ...
80'
Spielerwechsel (Tottenham)
Foyth kommt für Trippier
79'
Spielerwechsel (Tottenham)
B. Davies kommt für D. Rose
78'
Dickes Ding! Neres zielt nach Ziyechs Vorarbeit und Tadics Querpass überlegt von halblinks auf rechte Eck - vom Innenpfosten prallt der Ball ins Feld zurück.
75'
Eriksen spielt Rose halblinks in den Lauf. Veltman klärt gerade noch zur Ecke.
73'
Starkes Solo von van de Beek, der dann aber nach Tadics Querpass gleich von drei Tottenham-Akteuren umringt ist und den Ball nicht behaupten kann. Aber: Amsterdam hat sich vom Druck der Spurs befreit.
71'
Tadic profitiert von schwachem Abwehrverhalten der Gastgeber, letztlich bleibt sein Schuss knapp innerhalb des Strafraums an laderweireld hängen.
68'
Das ist einfach zu viel: Lucas Moura läuft an und an zwei Gegenspielern vorbei, will dann aber mit dem Kopf durch die Wand. Das Zusammenspiel der Spurs am und im Strafraum krankt.
67'
Amsterdam hat die Leichtigkeit in seinem Spiel verloren, die erste halbe Stunde hat sicherlich viel Energie gekostet.
65'
Spielerwechsel (Ajax)
Mazraoui kommt für Schöne
63'
Gelbe Karte
Veltman
62'
Die Hausherren gewinnen nun früh viele Bälle, Ajax fehlt es an Entlastung.
59'
Die Pochettino-Elf ist wild entschlossen, den Ausgleich zu erzielen, bleibt in diesem Unterfangen aber bislang ohne die notwendige Struktur.
56'
Alli köpft Trippiers Flanke in Bedrängnis aus sieben Metern zwei Meter über die Querstange.
55'
Toll nach hinten gearbeitet: Ziyech bremst Rose clever aus.
53'
Die Kontrahenten begegnen sich auf Augenhöhe, Tottenham ist williger ud zielstrebiger.
51'
Auf der anderen Seite brennt es im Strafraum der Londoner - Rose klärt gerade noch vor Ziyech.
50'
Alli erwischt eine Kopfballvorlage von Lucas Moura volley aus 13 Metern. In die Arme von Onana.
48'
Onana fischt sich Trippiers Hereingabe in der zweiten Etage.
47'
Tagliaficos Flachschuss rauscht einen Meter rechts vorbei. Lloris wäre aber da gewesen.
46'
Weiter geht's - und Tottenham kommt direkt: Llorente düpiert gleich zwei Abwehrspieler, ehe er an Schöne hängenbleibt. Da hätte er früher abschließen müssen.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Ajax führt verdient, beherrschte das Geschehen eine knappe halbe Stunde nach Belieben. Tottenham ist nun aber aufgewacht und hat in den Minuten vor der Pause seine Angriffslust entdeckt.
Halbzeitpfiff
45' +5
Sissoko fast sich aus dem Hintergrund ein Herz. Der Ball rutscht ihm aus 25 Metern etwas über den Spann. Rechts vorbei.
45' +4
Ajax ist nach Freistößen anfällig: Alderweireld ist nach Trippiers Hereingabe völlig frei, seine Kopfballbogenlampe landet auf dem Tordach.
45' +3
Tottenham nun mit mehr Wille. Llornte versucht den Ball, am Fünfer mit dem Rücken zum Tor zu sichern, letztlich schlägt Blind den Ball in höchster Not weg.
45' +2
Rose will an Veltman vorbei, Ziyech hilft und bereinigt die Situation am linken Strafraumeck.
45' +1
Fünf Minuten gibt es obendrauf. Geschuldet vor allem Vertonghens Behandlungspause.
43'
Die Spurs erarbeiten sich in den letzten Minuten etwas mehr Ballbesitz.
42'
Wieder Lucas Moura, dessen Solo Veltman im Strafraum auf Kosten einer Ecke ausbremst. Onana faustet die Kugel weit weg.
40'
Lucas Moura zieht den Vollsprint an und geht halbrechts im Strafraum bis zur Grundlinie durch. Onana krallt sich seine Flanke sicher.
39'
Spielerwechsel (Tottenham)
Sissoko kommt für Vertonghen
Doch der Belgier ist heftiger angeschlagen, als er das selbst wahrhaben wollte. Sichtlich benommen wird er ausgewechselt.
38'
Der Referee überzeugt sich, dass Vertonghen nicht mehr blutet - und jetzt darf der Belgier auf den Rasen zurück.
35'
Der Verteidiger steht wieder und wird wohl auf den Rasen zurückkehren. Weiter geht's.
33'
Der Belgier hat einen Cut seitlich an der Nase. Geht es für ihn weiter?
31'
Wieder wird es für Ajax nach einem Standard gefährlich. Onana kommt nach Erikssens Hereingabe kompromisslos raus und räumt Vertonghen und Alderweireld um. Ersterer bleibt mit blutender Kopfwunde auf dem Rasen liegen und wird behandelt.
30'
Frisch, lebendig, variabel ist Amsterdams Auftritt bisher - mit fast 70 Prozent Ballbesitz.
30'
Gelbe Karte
Tagliafico
Jetzt ist Eriksen allerdings zu schnell für den Verteidiger. Erste Gelbe des Spiels.
26'
Erste Chance der Spurs - nach einem Standard: Llorente nickt Eriksens Freistoßflanke einen Meter rechts vorbei.
24'
Tadic auf van de Beek, der vom linken Fünfereck an Lloris scheitert. Da war mehr drin, in der Mitte stand Neres vollkommen frei.
24'
Die Führung der Gäste ist absolut verdient.
22'
Eher zufällig kombiniert sich Tottenham mal in die gegnerische Hälfte. Doch de Ligt & Co. behalten den Überblick.
21'
In den vergangenen drei CL-Heimspielen war Tottenham stets ohne Gegentor geblieben.
19'
Sanchez wehrt zur Ecke ab. Ajax hat hier das Zepter ganz fest in der Hand!
18'
Solo von de Ligt, Ajax hat Lunte gerochen und will gleich mehr. Foul von Rose an Neres, Freistoß fast an der Eckfahne ...
17'
Neres, von van de Beek direkt links angespielt, flankt flach und scharf ans vordere Fünfereck. Rose klärt in höchster Not vor dem lauernden Tadic fast auf Kosten eines Eigentores.
15'
0:1 Tor für Ajax
van de Beek (Rechtsschuss, Ziyech)
Ein famos herausgespieltes Führungstor der Amsterdamer: Ziyech steckt nach einem Querpass durch auf van de Beek, der komplett die Ruhe behält und frei vor Lloris konzentriert wie platziert aus sieben Metern ins linke Eck abschließt.
14'
Plötzlich kommt Ziyech etwas glücklich in Position und zieht ab. Sanchez steht im Weg, danach ist Neres im Abseits.
12'
Die Niederländer reißen das Geschehen selbstbewusst an sich.
11'
Langer Ballbesitz für die Gäste, die sich dem Sechzehner mit vielen Pässen nähern. Dann aber rennt sich David Neres doch fest.
8'
Ajax presst phasenweise ganz früh, Trippiers Stilmittel: Ein weiter Ball auf Llorente, der dann versuchen soll, den Ball festzumachen.
7'
Robustes Einsteigen von Blind gegen Lucas Moura. Vorteil, sagt Lahoz. Doch den können die Spurs nicht nutzen, der Ball auf Llorente kommt nicht an.
5'
Van de Beek zieht die erste Ecke der Partie. Und hat die erste Abschlusschance nach Kopfballabwehr, verzieht aber aus 18 Metern völlig.
3'
Eriksen findet Llorente, aber dessen hoher Querpass in den Strafraum ist zu kurz.
2'
Pochettino hat sich für eine Dreierkette entschieden.
1'
Der Ball rollt, Ajax hat angestoßen.
Anpfiff
20:59 Uhr
Die fantastische Stimmung auf den Rängen spiegelt die Vorfreude auf das Match wieder.
20:58 Uhr
Die Akteure kommen aus den Katakomben - gleich geht's hier los!
20:56 Uhr
Der Referee kommt aus Spanien: Antonio Mateu Lahoz wird die Partie leiten.
20:51 Uhr
Zurück zum Spiel: Die Temperatur in London liegt bei 14 Grad Celsius. Es ist trocken.
20:48 Uhr
Längst sind natürlich internationale Schwergewichte auf den Amsterdamer Talentschuppen aufmerksam geworden: Sechser de Jong wechselt im Sommer für 75 Millionen Euro zum FC Barcelona, auch Innenverteidiger de Ligt steht im Visier der Katalanen.
20:44 Uhr
Erfrischender, ballorientierter Hochgeschwindigkeits-Fußball ist das Markenzeichen der Schützlinge von Coach ten Haag.
20:40 Uhr
Die Amsterdamer stehen zum ersten Mal seit 23 Jahren im Champions-League-Halbfinale und haben auf dem Weg dorthin als erstes Team in der CL-Geschichte drei Qualifikationsrunden überstanden.
20:34 Uhr
Trainer Erik ten Hag vertraut bei Amsterdam gegenüber dem 4:2-Heimsieg gegen Vitesse Arnhem vor einer Woche auf David Neres anstelle von Dolberg.
20:30 Uhr
Ajax jedenfalls geht ausgeruht ins Duell, denn der Liga-Alltag stand still - eigens aufgrund der internationalen Herausforderung wurde ein ganzer Spieltag verlegt.
20:25 Uhr
Die Generalprobe der Londoner misslang: West Ham entführte im Stadtduell am Samstag aus dem brandneuen Tottenham Hotspur Stadium beim 1:0 alle Punkte. An eventuelle körperliche Nachwirkungen aufgrund von nur drei Tagen Pause glaubt Pochettino nicht: "Es geht um ein Spiel, in dem es unmöglich ist, müde zu sein."
20:21 Uhr
Pochettino tauscht bei Tottenham im Vergleich zur Heimniederlage gegen West Ham United viermal Personal aus: Für Foyth, Davies, Dier sowie Son laufen Trippier, Vertonghen, Wanyama und Llorente auf.
20:17 Uhr
Spurs-Coach Mauricio Pochettino zeigte sich davon unbeeindruckt: "Wir hatten die ganze Saison über Ausfälle und waren trotzdem wettbewerbsfähig", sagte der Argentinier.
20:12 Uhr
Tottenham muss heute auf seine beiden Torjäger verzichten. Dass der länger verletzte Kane keine Option sein würde, war klar, allerdings kommt die Gelbsperre von Son, der im Viertelfinale mit drei Treffern in die Bresche sprang, zur Unzeit.
20:09 Uhr
Amsterdam, Gruppengegner des FC Bayern (1:1, 3:3) und hinter den Münchnern ebenfalls als Zweiter in die K.o-Runde eingezogen, düpierte im Achtelfinale und Viertelfinale keine Geringeren als Real Madrid (1:2, 4:1) und Juventus Turin (1:1, 2:1).
20:02 Uhr
Ein Blick auf den Weg der beiden Überraschungsteams ins Halbfinale: Die Spurs setzten sich nach knappem Ausgang in der Gruppe als Zweiter hinter Barcelona im Achtelfinale souverän gegen Dortmund (3:0, 1:0) und in der Runde der letzten Acht in einem echten Krimi nach 1:0-Hinspielsieg gegen Manchester City mit einem 3:4 durch die Auswärtstorregel durch.
19:56 Uhr
Wessen Erfolgsgeschichte geht weiter - beziehungsweise welches der beiden Teams legt heute die Basis dafür?
19:51 Uhr
Erstes Halbfinale in der Königsklasse: Tottenham empfängt Ajax zum Hinspiel.