Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2018/19, KW 12 2019
18:55 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Herrmann

Gladbach

19:14 - 44. Spielminute

Tor 0:2
Plea

Gladbach

19:30 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Egbo
für Wendt
Gladbach

19:30 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Könnecke
für Miatke
Zwickau

19:43 - 59. Spielminute

Tor 0:3
Plea

Gladbach

19:44 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Drmic
für Raffael
Gladbach

19:44 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Pazurek
für Johnson
Gladbach

19:44 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Sprang
für Brinkies
Zwickau

19:44 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Gaul
für Barylla
Zwickau

19:53 - 69. Spielminute

Tor 1:3
K. Hoffmann

Zwickau

19:54 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Bennetts
für Herrmann
Gladbach

19:54 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Müsel
für Hofmann
Gladbach

19:54 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Villalba
für Plea
Gladbach

19:54 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Lauberbach
für Bickel
Zwickau

20:07 - 83. Spielminute

Spielerwechsel
Bach
für Rodas Steeg
Zwickau

20:11 - 87. Spielminute

Spielerwechsel
Heese
für McKinze Gaines II
Zwickau

20:11 - 87. Spielminute

Spielerwechsel
Meister
für Bonga
Zwickau

ZWI

BMG

Borussia siegt im Benefizspiel bei den Sachsen

3:1 in Zwickau: Plea-Doppelpack bei Raffaels Startelf-Rückkehr

Die Gladbacher jubeln in Zwickau über Herrmanns Führungstor.

Die Gladbacher jubeln in Zwickau über Herrmanns Führungstor. imago

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking, in der Raffael erstmals nach seiner Verletzung wieder in der Startformation stand und zentral stürmte, dominierte das Aufeinandertreffen mit den finanziell angeschlagenen Sachsen von Beginn an. Durch einen Treffer von Herrmann gingen die Fohlen in der 25. Minute in Führung. Alassane Plea erhöhte unmittelbar vor der Halbzeitpause auf 2:0. FSV-Keeper Johannes Brinkies verhinderte mit einigen Paraden eine höhere Pausenführung.

Im zweiten Durchgang, in dem Trainer Dieter Hecking mehrmals wechselte, entwickelte sich eine recht ausgeglichene Partie mit deutlich weniger Strafraumszenen. Plea erhöhte dennoch auf 3:0, ehe Zwickau durch Kevin Hoffmann den Endstand markierte.

Hecking musste aufgrund von Länderspielabstellungen auf zehn Profis verzichten: Matthias Ginter , Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Michael Lang, Thorgan Hazard, Moritz Nicolas, Florian Neuhaus, Andreas Poulsen und Michaël Cuisance waren allesamt mit ihren Auswahlteams unterwegs.

kon