UEFA Youth League 2018/19, Play-offs
16:26 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Pembele
Kopfball
Paris SG

17:18 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Pembele
Paris SG

17:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Yaisien
für
Paris SG

17:32 - 74. Spielminute

Tor 1:1
Krebs
Rechtsschuss
Vorbereitung Jastrzembski
Hertha

17:34 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Ramic
für Werthmüller
Hertha

17:39 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Tamim
für Gurschke
Hertha

17:39 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Ouefella
für
Paris SG

17:40 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Ziyad Larkeche
für
Paris SG

17:42 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Fressange
für
Paris SG

17:42 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Larkeche
für
Paris SG

17:45 - 86. Spielminute

Tor 2:1
Zografakis
Linksschuss
Hertha

17:52 - 90. + 4 Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Krüger
für Jastrzembski
Hertha

17:53 - 90. + 4 Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Michelbrink
für Zografakis
Hertha

BER

PSG

86'
2
:
1
Krebs Krebs
Rechtsschuss, Jastrzembski
74'
1
:
1
0
:
1
25'
Pembele Pembele
Kopfball
Hertha ringt PSG nieder und steht im Achtelfinale der UEFA Youth League. Dank einer starken zweiten Halbzeit gelingt den Berlinern der Turnaround. Den Gegentreffer von Pembele (25.) machten Krebs (74.) und Zagrofakis (86.) vergessen.
Abpfiff
90' +6
Pfosten Paris! Kurz vor Ende fällt fast noch der Ausgleich, doch Pimbele scheitert.
90' +4
Spielerwechsel (Hertha)
Michelbrink kommt für Zografakis
90' +4
Spielerwechsel (Hertha)
Krüger kommt für Jastrzembski
88'
Direkt die Chance zum Ausgleich: Kalimuendo setzt den Ball nach Ecke per Kopf aus zwei Metern über das Tor.
86'
2:1 Tor für Hertha
Zografakis (Linksschuss)
Die Hertha dreht das Spiel! Paris bekommt einen Freistoß nicht geklärt, Zografakis kommt an den Ball und zimmert das Leder per Halbvolley unter die Latte.
83'
Spielerwechsel (Paris SG)
Fressange kommt für Coulibaly
83'
Spielerwechsel (Paris SG)
Larkeche kommt für Romaric Yapi
82'
Zografakis prüft Innocent, der stark pariert und das Unentschieden für die nun zu passiv agierenden Franzosen festhält.
81'
Spielerwechsel (Paris SG)
Ziyad Larkeche kommt für Romaric Yapi
81'
Spielerwechsel (Paris SG)
Ouefella kommt für Maxen Kapo
80'
Spielerwechsel (Hertha)
Tamim kommt für Gurschke
76'
Bleibt es hier bei einem Unentschieden, geht es direkt weiter mit einem Elfmeterschießen.
75'
Spielerwechsel (Hertha)
Ramic kommt für Werthmüller
Der erste Wechsel bei den Berlinern.
74'
1:1 Tor für Hertha
Krebs (Rechtsschuss, Jastrzembski)
Krebs trifft per Dropkick zum Ausgleich! Eine Flanke von Jastrzembski vollendet der Mittelfeldmann sehenswert.
73'
Klatte seit langem mal wieder geprüft. Einen strammen Schuss pariert der Schlussmann sicher.
64'
Spielerwechsel (Paris SG)
Yaisien kommt für Ruben Providence
Paris wechselt erstmals.
61'
Den anschließenden Freistoß schießt Krebs aus 18 Metern neben das Tor. Die Hertha ist nun aktiver.
60'
Gelbe Karte
Pembele
Pembele stoppt Jastrzembski kurz vor dem Strafraum nicht regelkonform. Gelb und Freistoß für die Hertha ist die Folge.
54'
Zografakis setzt einen Kopfball am zweiten Pfosten über das Tor. Erste Chance für Berlin nach Wiederanpfiff.
49'
PSG hat durch Ruiz-Atil die erste Chance der zweiten Hälfte, sein Schuss wird jedoch zur Ecke geblockt.
46'
Die Partie läuft wieder, beide Teams sind unverändert.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Paris führt zur Pause verdient mit 1:0 in Berlin. Während die Hertha zu wenig klare Torchancen hatte, ließ PSG Ball und Gegner gut laufen. Ob die Franzosen im zweiten Durchgang mehr Profit aus ihrem Übergewicht ziehen können, bleibt abzuwarten.
Halbzeitpfiff
45'
Super Spielzug von PSG, ein Dreickspiel auf der rechten Seite endet erst im Berliner Sechzehner. Paris fehlt oft nur der letzte Pass, um das spielerische Übergewicht in weitere Tore ummünzen zu können.
34'
Jede Pariser Ecke bringt Gefahr für die Hertha: Gurschke klärt nach einem Abpraller im letzten Moment auf der Linie.
31'
Chance zum Ausgleich: Krebs kommt im Strafraum zum Schuss. Sein Versuch geht nur knapp am linken Pfosten vorbei.
25'
0:1 Tor für Paris SG
Pembele (Kopfball)
Die Gäste aus Frankreich führen! Nach einer Ecke kommt Pembele frei zum Kopfball, nachdem Baak sich geduckt hatte.
23'
Jeder Berliner Angriff geht über Jastrzebmski, der in seinen Aktionen sehr viel Tempo mitbringt. Der 18-Jährige kam in der laufenden Saison in der Bundesliga sogar schon zu drei Einsätzen.
16'
Schöner Doppelpass der Gäste, der Abschluss wird allerdings von Klatte pariert.
14'
Jetzt muss Innocent im Tor der Gäste auch das erste Mal eingreifen. Ngankam prüft den Keeper mit einem Schuss aus 20 Metern.
11'
Erste gefährliche Aktion der Hertha: Zografakis mit einem Chip über die Abwehrkette den Jastrzembski erlaufen kann. Sein Heber geht jedoch am Tor vorbei.
5'
Dass beide Mannschaften technisch etwas drauf haben, ist schon in den ersten Minuten klar zu erkennen. Eben der Pariser Ruiz-Atil mit einer feinen Einzelleistung, sein Pass geht jedoch ins Toraus.
2'
Die Hertha zeigt sich sehr aggressiv in den Zweikämpfen und lässt den Ball gut in den eigenen Reihen laufen.
1'
Die Partie läuft. Hertha in Blau und Weiß von links nach rechts. Die Gäste treten in gelben Trikots auf.
Anpfiff
15:57 Uhr
Die Mannschaften laufen ein, gleich geht es los.
15:32 Uhr
Bei einem Weiterkommen winkt Mitte März das Achtelfinale der Youth League - um das zu erreichen muss ein Erfolg gegen PSG her, dass vom ehemaligen Profi und italienischen Nationalspieler Thiago Motta trainiert wird. Entgegen der bisherigen Runden wird der Teilnehmer der nächsten Runde in diesem einen Spiel ermittelt.
15:30 Uhr
Für Hartmann wird das Spiel "eine sehr große Herausforderung, aber wir brauchen uns auch nicht verstecken." Der Nachwuchs aus der französischen Hauptstadt zog als Tabellenzweiter hinter Liverpool in die Playoffs ein. "Paris hat eine sehr, sehr ordentliche Mannschaft mit vielen großen und schnellen Spielern, die richtig gut umschalten können. PSG will Fußball spielen. Dabei machen sie den einen oder anderen Fehler, den du provozieren kannst", sieht Hartmann Ansatzpunkte für das Duell.
15:29 Uhr
Die ersten beiden Runden meisterte der amtierende deutsche A-Junioren-Meister souverän: Nach dem Duell mit dem polnischen Vertreter Lech Posen (2:0, 3:2) wurde auch die Hürde FK Qäbäla aus Aserbaidschan (3:1, 1:0) genommen.
15:20 Uhr
Die Reise von Herthas U 19 in der Youth League geht weiter. In den Playoffs haben es die Schützlinge von Trainer Michael Hartmann allerdings mit einem echten Schwergewicht zu tun: Die Blau-Weißen empfangen den Nachwuchs von Paris Saint-Germain. Anstoß dieser Partie ist um 16 Uhr im Stadion auf dem Wurfplatz.

Aufstellung

Klatte - Gurschke , Baak , Rekik , Kastrati - Albrecht , Krebs , Jastrzembski , Zografakis - Ngankam , Werthmüller

Einwechslungen:
75. Ramic für Werthmüller
80. Tamim für Gurschke
90. +4Krüger für Jastrzembski
90. +4Michelbrink für Zografakis

Reservebank:
Palmowski (Tor), Morgenstern, Naumann

Trainer:
Hartmann

Garissone Innocent - Raphael Nya , Pembele , Nianzou Kouassi , Romaric Yapi - Maxen Kapo , Adil Aouchiche , Kays Ruiz-Atil - Ruben Providence , Kalimuendo , Coulibaly

Einwechslungen:
64. Yaisien für Ruben Providence
81. Ouefella für Maxen Kapo
81. Ziyad Larkeche für Romaric Yapi
83. Fressange für Coulibaly
83. Larkeche für Romaric Yapi

Reservebank:
Matimbou (Tor), Fadiga, Fiawoo, Fressange, Larkeche, Oufella, Yaisien

Trainer:
Motta

Taktische Aufstellung