EM-Qualifikation 2018/19, 5. Spieltag
20:49 - 4. Spielminute

Gelbe Karte
Petersons
Lettland

20:52 - 7. Spielminute

Tor 1:0
Arnautovic

Österreich

20:58 - 13. Spielminute

Tor 2:0
Sabitzer

Österreich

21:54 - 52. Spielminute

Gelbe Karte
Bogdaskins
Lettland

21:55 - 53. Spielminute

Tor 3:0
Arnautovic
Foulelfmeter,

Österreich

22:09 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Lettland)
Savalnieks
für Ciganiks
Lettland

22:11 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Österreich)
Gregoritsch
für Lazaro
Österreich

22:17 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Österreich)
Ilsanker
für Baumgartlinger
Österreich

22:18 - 76. Spielminute

Tor 4:0
Steinbors
Eigentor
Österreich

22:20 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Lettland)
Rugins
für Tobers
Lettland

22:22 - 80. Spielminute

Tor 5:0
Laimer

Österreich

22:23 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Laizans
Lettland

22:23 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
Rugins
Lettland

22:24 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Österreich)
Grillitsch
für Dragovic
Österreich

22:24 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Lettland)
Uldrikis
für Laizans
Lettland

22:27 - 84. Spielminute

Tor 6:0
Gregoritsch

Österreich

22:29 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Savalnieks
Lettland

AUT

LET

Drei Tore in der letzten Viertelstunde

Arnautovic leitet Österreichs Arbeitssieg ein

Traf doppelt: Marko Arnautovic.

Traf doppelt: Marko Arnautovic. Getty Images

Wie erwartet fand das Spiel zu Beginn nur in einer Hälfte statt. Die noch punktlosen Letten rührten Beton an und versuchten, sich gegen die mit etlichen Bundesliga-Spielern gespickte österreichische Mannschaft (Lainer, Hinteregger, Sabitzer, Alaba) zu wehren. Trotzdem gingen die Hausherren früh in Führung: Arnautovic nutzte einen Abwehrfehler zum 1:0 (7.). Wenig später erhöhte Sabitzer per Traumtor: Der Leipziger nagelte den Ball aus 20 Metern sehenswert in die Maschen (13.). Anschließend gingen der österreichischen Auswahl die Ideen aus, Lettland ließ keine weiteren großen Chancen zu.

Die zweite Hälfte begann - ähnlich wie die erste - mit einem Treffer von Arnautovic, der den Ball vom Punkt unter die Latte setzte (53.). Die drei Punkte waren den Österreichern damit nicht mehr zu nehmen. In der 76. Minute wurde es aber noch kurios: Ilsanker köpfte an den Pfosten, von dort sprang der Ball an den Rücken von Keeper Steinbors und anschließend hinter die Linie. Laimer (80.) und Gregoritsch (84.) setzten mit ihren Treffern den Schlusspunkt.

Tore und Karten

1:0 Arnautovic (7')

2:0 Sabitzer (13')

3:0 Arnautovic (53', Foulelfmeter)

4:0 Steinbors (76', Eigentor)

5:0 Laimer (80')

6:0 Gregoritsch (84')

Österreich

Stankovic - Lainer , Dragovic , Hinteregger , Ulmer - Baumgartlinger , Laimer , Lazaro , Sabitzer , Alaba - Arnautovic

Lettland

Steinbors - Maksimenko , Dubra , Cernomordijs , Petersons - Laizans , Ciganiks , Tobers - Bogdaskins , Gutkovskis , Kamess

Schiedsrichter-Team

Robert Hennessy Irland

Spielinfo

Stadion

Red Bull Arena

Zuschauer

16.300

Österreich springt mit dem 6:0 auf Platz zwei der Gruppe G und duelliert sich am Montag (20.45 Uhr) mit dem Tabellenführer Polen. Lettland bleibt ohne Punkte auf dem letzten Platz und empfängt zeitgleich Mazedonien.