EM-Qualifikation 2018/19, 10. Spieltag
20:54 - 10. Spielminute

Tor 0:1
Itten

Schweiz

21:02 - 18. Spielminute

Gelbe Karte
R. Rodriguez
Schweiz

21:14 - 29. Spielminute

Gelbe Karte
Walker
Gibraltar

21:50 - 49. Spielminute

Gelbe Karte
Elvedi
Schweiz

21:51 - 50. Spielminute

Tor 0:2
Vargas

Schweiz

21:57 - 57. Spielminute

Tor 0:3
Fassnacht

Schweiz

22:01 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
Sow
für Zakaria
Schweiz

22:01 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Gibraltar)
Styche
für L. Casciaro
Gibraltar

22:01 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Gibraltar)
Coombes
für de Barr
Gibraltar

22:05 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
Cömert
für Akanji
Schweiz

22:14 - 74. Spielminute

Tor 1:3
Styche

Gibraltar

22:15 - 75. Spielminute

Tor 1:4
Benito

Schweiz

22:18 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Britto
Gibraltar

22:25 - 84. Spielminute

Tor 1:5
Itten

Schweiz

22:26 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
Aebischer
für Vargas
Schweiz

22:26 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Gibraltar)
Pons
für Badr Hassan
Gibraltar

22:27 - 86. Spielminute

Tor 1:6
G. Xhaka

Schweiz

22:33 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Styche
Gibraltar

GIB

SUI

EM-Qualifikation

Youngster Itten ebnet der Schweiz den Weg zur EM

6:1! Eidgenossen lösen Pflichtaufgabe in Gibraltar

Youngster Itten ebnet der Schweiz den Weg zur EM

Cedric Itten (li.) brachte die Schweiz in Gibraltar auf Kurs.

Cedric Itten (li.) brachte die Schweiz in Gibraltar auf Kurs. Getty Images

Gibraltar hatte bisher in sieben Spielen noch keinen Punkt geholt, kam zuletzt mit 0:6 in Dänemark unter die Räder.

Die Schweizer hatten derweil knapp mit 1:0 gegen Georgien gewonnen. Trainer Vladimir Petkovic vertraute erneut vielen Spielern aus der Bundesliga: Sommer, Elvedi, Zakaria (alle Gladbach), Akanji (Dortmund), Lang (Bremen) und Vargas (Augsburg) standen in der Startelf. Ebenfalls in der Anfangsformation: Itten, der gegen Georgien sein Debüt gefeiert und sechs Minuten nach der Einwechslung den Siegtreffer erzielt hatte.

Itten ist wieder zur Stelle

Und eben jener Itten machte auch gleich wieder von sich reden: Nach einer flachen Flanke von Vargas stand er in der zehnten Minuten richtig und musste nur noch den Fuß hinhalten - 1:0 Schweiz. Es war der erhoffte gute Start für den Favoriten, der anschließend Ball und Gegner laufen ließ. Die Eidgenossen hatten alles unter Kontrolle, ließen hinten nichts zu, erspielten sich allerdings auch nicht so viele Chancen. In der 27. Minute hatte Itten allerdings einen Hochkaräter, er verzog freistehend aus zehn Metern. Nachdem auch Benitos Distanzschuss zu ungenau geblieben war (32.), ging es mit der knappen Führung für die Nati in die Kabinen.

Die Schweiz wird zwingender: Vargas und Fassnacht treffen

Die Schweizer kamen mit sehr viel Schwung aus der Kabine, Lang (46.) und Benito (48.) scheiterten allerdings an Gibraltars Keeper Coleing. Doch in der 50. Minute war der Torwart machtlos, der Augsburger Vargas köpfte eine Benito-Flanke ein. Die Gäste waren weiterhin sehr überlegen und agierten nun zwingender als vor dem Seitenwechsel: Eine Lang-Flanke bekamen die Hausherren nicht weg, Fassnacht staubte aus kurzer Distanz ab (57.).

Highlight für Gibraltar

Die Eidgenossen blieben dran, Itten hatte die Riesenchance zum 4:0, er verzog freistehend aus wenigen Metern (63.). Und aus dem Nichts erzielten die Gastgeber dann einen Treffer: Ein langer Einwurf landete irgendwie bei Styche, der aus kurzer Distanz einschob (74.). Es war das dritte Tor des Außenseiters in der laufenden EM-Qualifikation. Die Antwort der Gäste ließ allerdings nicht lange auf sich warten, Benito stellte postwendend den alten Abstand wieder her (75.).

Itten und Xhaka erhöhen

Die Nati hatte allerdings immer noch nicht genug. Itten nickte eine schöne Lang-Flanke ein (84.), und Xhaka stellte mit einem platzierten Flachschuss den 6:1-Endstand her (86.). Die Schweizer lösten damit die Pflichtaufgabe sehr souverän und qualifizierten sich als Gruppenerster für die Europameisterschaft. Das andere Spiel in der Gruppe D zwischen Irland und Dänemark endete 1:1, damit sind auch die Dänen als Tabellenzweiter bei der EM dabei.

Tore und Karten

0:1 Itten (10')

0:2 Vargas (50')

0:3 Fassnacht (57')

1:3 Styche (74')

1:4 Benito (75')

1:5 Itten (84')

1:6 G. Xhaka (86')

Gibraltar

Coleing - Sergeant , R. Chipolina , Barnett , J. Chipolina - de Barr , Mouelhi , Walker , Badr Hassan , Britto - L. Casciaro

Schweiz

Sommer - Benito , Akanji , Elvedi , R. Rodriguez - Fassnacht , Zakaria , Lang , Vargas , G. Xhaka - Itten

Schiedsrichter-Team

Benoit Millot Frankreich

Spielinfo

Stadion

Victoria Stadium

Zuschauer

2.000

Töpfe, Teilnehmer, Play-offs: Alles zur EM-Auslosung lesen Sie hier...