EM-Qualifikation 2018/19, 9. Spieltag
21:28 - 42. Spielminute

Tor 1:0
Ginter
Rechtsschuss
Vorbereitung Gnabry
Deutschland

21:51 - 49. Spielminute

Tor 2:0
Goretzka
Rechtsschuss
Vorbereitung Kroos
Deutschland

21:57 - 55. Spielminute

Tor 3:0
Kroos
Rechtsschuss
Vorbereitung Ginter
Deutschland

22:10 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Brandt
für Werner
Deutschland

22:10 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Weißrussland)
Lisakovich
für Laptev
Weißrussland

22:17 - 75. Spielminute

Gelbe Karte
R. Koch
Deutschland

22:17 - 75. Spielminute

Foulelfmeter
Stasevich
verschossen
Weißrussland

22:20 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Weißrussland)
Skavysh
für Kovalev
Weißrussland

22:25 - 83. Spielminute

Tor 4:0
Kroos
Linksschuss
Vorbereitung Gündogan
Deutschland

22:26 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Waldschmidt
für Gnabry
Deutschland

22:26 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Weißrussland)
Bessmertny
für Nekhaychik
Weißrussland

22:33 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Rudy
für Waldschmidt
Deutschland

GER

BLR

Kroos Kroos
Linksschuss, Gündogan
83'
4
:
0
Kroos Kroos
Rechtsschuss, Ginter
55'
3
:
0
Goretzka Goretzka
Rechtsschuss, Kroos
49'
2
:
0
Ginter Ginter
Rechtsschuss, Gnabry
42'
1
:
0
90'
Gegen den Weltranglisten-86. brachte das deutsche Team trotz spielerischer Überlegenheit, bis die Mannschaft zu Toren kam - zwei davon mit Unterstützung von Abseitsstellungen.
90'
Dank des 4:0-Erfolgs gegen Weißrussland ist Deutschland vorzeitig für die EM 2020 qualifiziert und rückt - weil sich Nordirland und die Niederlande 0:0 trennten - auf Platz eins der Gruppe C vor.
Abpfiff
90' +3
Drei Minuten Nachspielzeit waren angezeigt.
90' +2
Nach Eckball von rechts köpft Naumov im Zentrum - recht freistehend - ein paar Meter über das Tor.
90' +1
Spielerwechsel (Deutschland)
Rudy kommt für Waldschmidt
Waldschmidt geht neben dem Platz selbstständig zurück zur Bank, macht aber nicht mehr weiter. Rudy kommt ins Spiel.
89'
Gutor und Waldschmidt stehen wieder, vor allem der deutsche Stürmer ist aber noch sichtlich abgeschlagen und wird neben dem Feld weiter betreut.
88'
Nach einer hohen Flanke von Ginter prallen Gutor, der den Ball abfängt, und Waldschmidt mit viel Tempo zusammen. Der Freiburger wird dabei mit der Schulter des Keepers voll am Kopf getroffen. Beide Spieler bleiben liegen.
84'
Spielerwechsel (Weißrussland)
Bessmertny kommt für Nekhaychik
Letzter Wechsel bei Weißrussland.
84'
Spielerwechsel (Deutschland)
Waldschmidt kommt für Gnabry
Weiterer Tausch in der Offensive.
83'
4:0 Tor für Deutschland
Kroos (Linksschuss, Gündogan)
Kroos trifft sehenswert zum zweiten Mal! Brandt wechselt mit einem hohen Ball von links im Sechzehner nach halbrechts zu Gündogan, der zu Kroos ablegt. Dieser lässt Naumov und Marynovich erst gekonnt stehen und vollstreckt dann gegen den Lauf von Gutor wunderbar ins rechte Toreck.
81'
Mal wieder eine Offensivaktion der Löw-Elf. Gnabry wird mit einem Schussversuch aus 13 Metern geblockt.
80'
Das deutsche Team lässt Weißrussland mittlerweile immer wieder recht viel Platz zum Kombinieren.
78'
Spielerwechsel (Weißrussland)
Skavysh kommt für Kovalev
Kovalev humpelt leicht angeschlagen vom Feld.
75'
Foulelfmeter verschossen
Neuer hält Elfmeter von Stasevich
Stasevich läuft an und will mit rechts ins linke Eck schießen, doch da ist Neuer und wehrt gekonnt mit der Hand zur Seite ab!
75'
Gelbe Karte
R. Koch
Es gibt zudem die Gelbe Karte.
75'
Foulelfmeter für Weißrussland
Die Weißrussen kombinieren sich gekonnt in den Sechzehner, bis Nekhaychik frei vor Neuer auftaucht und von Koch zu Fall gebracht wird. Elfmeter.
73'
Nun zieht Nekhaychik aus 17 Metern mit rechts wuchtig ab. Neuer hält mit nur leichter Mühe sicher.
72'
Auf der Gegenseite setzt sich Lisakovich am Strafraumrand gegen Ginter durch und zieht dann mit links ab. Neuer hält sicher.
71'
Nach Flanke von Ginter von rechts steigt Goretzka zum Kopfball hoch, Gutor hält den mittigen Abschluss sicher.
69'
Fast aus dem Nichts plötzlich eine gute Chance für Weißrussland! Nach Foul an Gündogan in der gegnerischen Hälfte läuft das Spiel ohne Unterbrechung weiter. Stasevich flankt schließt mit Gefühl hoch in den Strafraum, wo Dragun sechs Meter vor dem Tor frei hochsteigt. Sein Kopfball rauscht als Aufsetzer jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.
68'
Spielerwechsel (Deutschland)
Brandt kommt für Werner
Auch Löw wechselt erstmals: Brandt ersetzt Werner in der Offensive.
68'
Spielerwechsel (Weißrussland)
Lisakovich kommt für Laptev
Erster Wechsel im Spiel.
68'
Stasevich zieht aus der Distanz mit rechts ab, zielt aber weit über das Tor.
66'
Die Luft im Borussia-Park ist nun ein wenig raus.
62'
Kovalev muss jetzt nach einem Foul von Schulz behandelt werden. Es geht aber weiter.
58'
Kovalev hat sich Grätsche von Koch wehgetan, es geht aber weiter beim Weißrussen.
57'
Gnabry tritt links im Strafraum an und gibt nach innen. Halbrechts kann Goretzka den Ball in Ruhe mit der Brust annehmen, nach innen ziehen und schließt dann mit links ab. Der Ball rutscht ab und segelt weit über das Tor.
55'
3:0 Tor für Deutschland
Kroos (Rechtsschuss, Ginter)
Es wird deutlich! Ginter erobert erst den Ball vor dem gegnerischen Strafraum und legt anschließend quer zu Kroos. Dessen Schuss schlägt rechts halbhoch im Tor ein. Gutor blieb stehen, wobei sich Werner in der Nähe der Schussbahn im Abseits befand. Der VAR wird in der EM-Quali nicht angewendet.
53'
Werner setzt sich links mit einer Körpertäuschung in Szene und visiert dann mit rechts das linke untere Toreck an. Doch Gutor ist da und lenkt den Ball ins Toraus.
49'
2:0 Tor für Deutschland
Goretzka (Rechtsschuss, Kroos)
Die folgende Ecke bringt das 2:0! Ginter lässt Kroos flache Hereingabe halbrechts im Sechzehner durch. So kommt Goretzka aus 13 Metern mit rechts zur Direktabnahme. Der Ball landet flach im linken unteren Toreck.
49'
Gnabry wird von Ginter im Strafraumzentrum flach angespielt, gerade noch klärt ein Abwehrbein zur Ecke.
47'
Gündogan kommt im Strafraumzentrum vor Gutor an den Ball, der sich verschätzt. Seine Flanke nach halblinks gerät dann jedoch etwas ungenau, zudem verpasst Schulz im Zweikampf das Spielgerät. Da war mehr drin.
46'
Die zweite Hälfte läuft. Noch gibt es keine personellen Wechsel.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Weil es zwischen Nordirland und den Niederlanden remis steht, wäre das deutsche Team nicht nur vorzeitig für die EM qualifiziert, sondern würde auch am Nachbarland vorbei auf Platz eins der Gruppe C ziehen. Im Hälfte eins vergab Nordirland im Parallelspiel sogar einen Elfmeter.
45'
Nach einer dominanten ersten Hälfte, in der Neuer kurz vor dem Führungstor dennoch einmal retten musste, geht das deutsche Team mit einer verdienten Führung in die Pause.
Halbzeitpfiff
45' +1
Nach Ablage von Werner kommt Gündogan fast mit dem Pausenpfiff noch einmal zum Abschluss. Sein Linksschuss landet am Außennetz.
43'
Für den Gladbacher Innenverteidiger war es vor heimischer Kulisse zugleich sein erster Länderspieltreffer.
42'
1:0 Tor für Deutschland
Ginter (Rechtsschuss, Gnabry)
Traumtor! Gnabry zieht rechts im Strafraum leichtfüßig an seinem Gegenspieler vorbei und gibt dann nach innen. Aus abseitsverdächtiger Position kommt der mit aufgerückte Ginter mit dem Absatz zum Abschluss - und überwindet Gutor, der nur noch leicht mit dem Bein am Ball ist, äußerst sehenswert!
40'
Dicke Chance nun plötzlich für die Weißrussen! Stasevich hat viel Platz, um aus halblinker Position mit rechts abzuziehen. Neuer lenkt den Ball per Flugparade gekonnt nach links zur Seite ab!
39'
Gnabry wird aus abseitsverdächtiger Position halblinks im Strafraum hoch angespielt und legt per Kopf direkt quer zu Werner. Dessen Direktabnahme per Kopf fehlt der letzte Druck, der Ball trudelt rechts am Tor vorbei.
38'
Kroos schlenzt den Freistoß mit rechts über die Mauer und Richtung linkes Toreck. Doch Gutor ist da und hält den Ball sicher.
37'
Freistoß für das deutsche Team nach Check von Nekhaychik an Kroos halblinks vor dem Strafraum...
34'
Nach Vorarbeit von Schulz landet der Ball abgefälscht bei Kroos am Strafraumrand, der mit links aus der Luft abschließt. Der Aufsetzer ist leichte Beute für Gutor.
32'
Weiter fehlt es dem deutschen Team bei aller Überlegenheit an der letzten Präzision bei den letzten Pässen.
29'
Gnabry kommt nach Ablage von Klostermann halbrechts zum Schuss, trifft den Ball aber nicht voll. Der Versuch wird geblockt.
27'
12:0 Torschüsse, 83 Prozent Ballbesitz. Das DFB-Team ist haushoch überlegen, die letzte Durchschlagskraft fehlt allerdings noch.
25'
Eher zufällig kommt Klostermann halbrechts im Strafraum in Bedrängnis zum Schuss, der weit vorbeisegelt.
24'
Gnabry wird rechts im Strafraum bedient und zieht aus spitzem Winkel mit rechts ab. Ans Außennetz.
23'
Werner kommt Klostermanns Flanke vom Strafraumrand halblinks volley zum Abschluss. Vom angelegten Arm eines Weißrussen wird der Ball über die Querlatte abgelenkt.
20'
Kroos zieht aus rund 17 Metern in halblinker Position mit rechts ab - ans Außennetz!
19'
Wieder Deutschland: Eine Direktabnahme von Werner von halbrechts am Strafraumrand rauscht deutlich über das Tor.
18'
Der Druck der DFB-Elf in den letzten Minuten war groß. Die Weißrussen können sich kaum aus der eigenen Defensive befreien.
18'
Kroos zieht vom Strafraumrand mit links ab, Gutor hält den mittigen Abschluss sicher.
16'
Das war knapp: Werner gibt von rechts scharf in den Fünfmeterraum, wo Gnabry in starker Bedrängnis nur ganz knapp verpasst.
15'
Nun schießt Klostermann aus der Distanz rund zwei Meter über das Tor.
15'
Ginter kommt halbrechts schon im Strafraum zum Schuss. Von Polyakov noch abgefälscht fliegt der Ball Richtung linkes Toreck, doch Gutor lenkt die Kugel gerade noch links vorbei.
12'
Neuer unterbindet ein weites Zuspiel der Weißrussen nahe der Mittellinie, wobei ihm der Ball ein wenig verspringt. Trotzdem bereinigt der Keeper die Situation mit etwas Glück, aber auch viel Geschick.
12'
Nun kommt Werner nach Flanke von rechts aus 15 Metern zum Kopfball, der im hohen Bogen Richtung linkes Toreck segelt. Gutor fängt sicher ab.
10'
Kimmich zieht aus der Distanz ab, zielt aber eine Etage zu hoch.
9'
Plötzlich taucht Kovalev halbrechts im Strafraum frei auf und schließt mit rechts flach ab. Neuer pariert den Versuch ohne große Mühe. Ohnehin geht die Fahne des Assistenten hoch. Abseits, knappe Entscheidung.
7'
Gündogan kommt nach Vorarbeit von Klostermann von rechts im Sechzehner halbrechts aus rund 14 Metern zum Schuss, trifft den Ball aber nicht voll - keine Gefahr für das weißrussische Tor.
4'
Nach Flanke von Ginter von rechts kommt Goretzka im Strafraum frei zum Kopfball, zielt aber ein paar Meter zu hoch.
2'
Werner kommt nach hohem Zuspiel im Strafraum im Duell mit Martynovich beinahe volley zum Abschluss. Doch letztlich kann Keeper Gutor den Ball aufnehmen.
1'
Mit Anstoß für das deutsche Team hat die Partie begonnen. Die Außentemperatur im Borussia-Park liegt bei vier Grad Celsius.
Anpfiff
20:42 Uhr
Beide Mannschaften haben im nicht voll besetzten Stadion auf dem Rasen zu den Hymnen Aufstellung genommen.
20:41 Uhr
Referee der Partie ist der Israeli Orel Grinfeld.
20:34 Uhr
Das letzte Qualifikationsspiel in Mönchengladbach fand am 15. Oktober 2008 im Rahmen der Qualifikation für die WM 2010 statt (1:0 gegen Wales). Das bis heute letzte Länderspiel im Borussia-Park war ein 2:0-Sieg gegen Finnland in einem Freundschaftsspiel am 31. August 2016.
20:32 Uhr
Von bislang sechs Länderspielen in Gladbach ging nur eines verloren: Am 29. März 2011 gab es im Freundschaftsspiel gegen Australien eine 1:2-Niederlage. Die Bilanz darüber hinaus: drei Siege und zwei Remis.
20:19 Uhr
"Die vielen Absagen machen es schwierig, dass sich eine Mannschaft einspielen kann. Man braucht feste Abläufe und Automatismen, die im Moment nicht so gegeben sind. Ich hätte mir gewünscht, dass wir häufiger mit einer ähnlichen Mannschaft spielen", sagt daher auch Löw.
20:18 Uhr
Als "ein bisschen hintendran mit der ganzen Idee und Marschroute" sieht Bundestrainer Löw seine Mannschaft derzeit. Mit dafür verantwortlich ist auch die Personallage: Mit Sané, Süle, Reus, Havertz, Rüdiger, Halstenberg, Draxler, Kehrer und Trapp fehlen gleich neun Akteure aufgrund von unterschiedlichen Verletzungen oder Blessuren.
20:11 Uhr
Weißrussland hegt ungeachtet der Situation in der Gruppe noch die leise Hoffnung auf die EM-Teilnahme. Denn in der Nations League erreichte das Team in Liga D die Play-offs. Mit einem Erfolg in den Partien im März könnte Weißrussland so noch erstmals an der EM teilnehmen. Die Auslosung findet am 22. November statt.
20:07 Uhr
Weltmeister Kroos ist der Spieler mit den meisten Länderspieleinsätzen im aktuellen deutschen Kader (bislang 94). Mit seinem Einsatz heute wird der Akteur von Real Madrid in der ewigen Rangliste mit Karl-Heinz Rummenigge und Sepp Maier (je 95) gleichziehen.
19:59 Uhr
Torgarantie? In den letzten sieben Länderspielen traf die Löw-Elf stets mindestens zweimal pro Partie. Seit 2013 hatte die deutsche Mannschaft keine solche Serie mehr.
19:53 Uhr
Das Hinspiel war der erste Pflichtspielvergleich zwischen beiden Nationen. Ein weiteres Mal standen sich beide Teams nur in einem Freundschaftsspiel am 27. Mai 2008 gegenüber. Nach früher Führung für Deutschland (Klose und Korytko mit Eigentor) schafften die Weißrussen (Torschütze: zweimal Bulyga) in Kaiserslautern noch ein Comeback zum 2:2-Endstand.
19:45 Uhr
Bei Weißrussland stellt Coach Mikhail Markhel, der im Juni kurz nach der Niederlage gegen Deutschland für Igor Kriushenko übernommen hatte, nach dem knappen 1:2 gegen die Niederlande auf drei Positionen um: Statt Veretilo, Yablonski und Bakhar spielen Matveichik, Maevski und Nekhaychik.
19:39 Uhr
Im Vergleich zum 3:0 in Estland verändert Löw seine Startelf - weitestgehend zwangsweise - auf sieben Positionen: Statt Can (Rot-Sperre), den verletzten beziehungsweise angeschlagenen Süle, Halstenberg, Havertz und Reus sowie Brandt und Waldschmidt (beide Bank) beginnen Ginter, Koch, Schulz, Kroos, Goretzka, Werner und Gnabry.
19:31 Uhr
Das Hinspiel am 8. Juni endete mit 2:0 für das deutsche Team. In Baryssau gewann die DFB-Elf durch Tore von Sané (13.) und Reus (62.). Beide Offensivakteure fehlen diesmal im Aufgebot.
19:28 Uhr
Schon ein Punkt könnte dem DFB-Team heute in Mönchengladbach gegen Weißrussland (ab 20.45 Uhr) in der Gruppe C für die vorzeitige EM-Qualifikation genügen. Allerdings nur, falls die Niederlande zur gleichen Zeit in Nordirland gewinnt.

Tabelle - Gruppe C

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Deutschland 7 18 18
2 Niederlande 7 12 16
3 Nordirland 7 1 13
4 Weißrussland 8 -12 4
5 Estland 7 -19 1
Tabelle 9. Spieltag

Statistiken

31
Torschüsse
13
806
gespielte Pässe
331
93
Fehlpässe
98
88%
Passquote
70%
71%
Ballbesitz
29%
Alle Spieldaten