EM-Qualifikation 2018/19, 10. Spieltag
20:50 - 6. Spielminute

Tor 1:0
Wijnaldum
Kopfball
Vorbereitung Promes
Niederlande

21:03 - 19. Spielminute

Tor 2:0
Aké
Kopfball
Vorbereitung Depay
Niederlande

21:46 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Boadu
für Depay
Niederlande

22:01 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Baranov
für Teniste
Estland

22:04 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Weghorst
für L. de Jong
Niederlande

22:07 - 66. Spielminute

Tor 3:0
Wijnaldum
Rechtsschuss
Niederlande

22:16 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Strootman
für F. de Jong
Niederlande

22:17 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Liivak
für Zenjov
Estland

22:20 - 79. Spielminute

Tor 4:0
Wijnaldum
Rechtsschuss
Vorbereitung Stengs
Niederlande

22:24 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Estland)
Käit
für Ojamaa
Estland

22:28 - 87. Spielminute

Tor 5:0
Boadu
Rechtsschuss
Vorbereitung Strootman
Niederlande

NL

EST

Boadu Boadu
Rechtsschuss, Strootman
87'
5
:
0
Wijnaldum Wijnaldum
Rechtsschuss, Stengs
79'
4
:
0
66'
3
:
0
Aké Aké
Kopfball, Depay
19'
2
:
0
Wijnaldum Wijnaldum
Kopfball, Promes
6'
1
:
0
Und jetzt ist Feierabend! Die Niederlande besiegt Estland mit 5:0, verpasst den Gruppensieg aufgrund des zeitgleichen Erfolges der deutschen Mannschaft aber dennoch. Estland wehrte sich vor allem im ersten Durchgang tapfer, war letztlich aber chancenlos.
Abpfiff
87'
5:0 Tor für Niederlande
Boadu (Rechtsschuss, Strootman)
Und was für eine schöne Geschichte zum Schluss! Der 18 Jahre alte Boadu trifft beim seinem Debüt. Strootman chippt den Ball perfekt in den Lauf des jungen Stürmers, der drei Schritte in den Strafraum macht und Lepmets abgezockt tunnelt.
86'
Stengs findet Aké mit einer Ecke, doch dessen Abprall-Schuss landet genau in den Armen von Lepmets.
84'
Und die Elftal macht weiter. Weghorst hat neue Energie in das Offensivspiel gebracht.
83'
Spielerwechsel (Estland)
Käit kommt für Ojamaa
Letzter Wechsel der Partie.
81'
Das Ergebnis ist auch in der Höhe absolut verdient, von Estland kam im zweiten Durchgang praktisch nichts mehr.
79'
4:0 Tor für Niederlande
Wijnaldum (Rechtsschuss, Stengs)
Der Kapitän macht sein drittes Tor! Die Niederlande kontert, Stengs spielt einen perfekten Steilpass in den Lauf von Wijnaldum, der im Strafraum nach innen zieht und Lepmets erneut keine Chance lässt.
76'
Spielerwechsel (Estland)
Liivak kommt für Zenjov
Und auch Voolaid tauscht nochmal.
76'
Boadu versucht sich aus 18 Metern, der Ball senkt sich gefährlich, so dass Lepmets doch noch ranmuss und die Kugel knapp über die Latte lenkt.
75'
Spielerwechsel (Niederlande)
Strootman kommt für F. de Jong
Letzter Wechsel bei Oranje.
75'
Weghorst hat links im Strafraum Platz, doch sein Schuss ist zu unpräzise. Lepmets kann parieren.
74'
Eine gute Viertelstunde noch. Erhöht die Elftal? Ein estländischer Treffer würde doch sehr überraschen.
72'
Oranje intensiviert die Offensivbemühungen jetzt nochmal, Estland hat defensiv Probleme.
69'
Boadu legt schön für van Aanholt im Strafraum vor, doch der haut die Kugel aus sieben Metern über das Tor.
68'
Der Treffer hatte sich nicht direkt abgezeichnet, doch ein individueller Fehler erhöht die niederländische Führung.
66'
3:0 Tor für Niederlande
Wijnaldum (Rechtsschuss)
Jetzt aber! Mets will vom eigenen Strafraum aus losdribbeln, doch Wijnaldum schnappt ihm einfach den Ball weg und läuft dann alleine auf das Tor zu. Aus zehn Metern legt er den Ball präzise an Lepmets vorbei ins rechte Eck.
66'
Nächste gute Konterchance für Oranje, aber wieder fehlt die Präzision im Vorwärtsgang.
63'
Spielerwechsel (Niederlande)
Weghorst kommt für L. de Jong
Neuer Stürmer für die Elftal: Weghorst kommt.
61'
Das Tempo ist im Moment sehr übersichtlich.
61'
Spielerwechsel (Estland)
Baranov kommt für Teniste
Erster Wechsel bei Estland.
58'
Die Niederlande läuft hier Gefahr, wie schon in Nordirland zu sehr in Bequemlichkeit zu verfallen. Zwingend wirken hier nur die wenigsten Aktionen von Oranje.
56'
Vassilijev mit einem sehr optimistischen Abschluss aus knapp 40 Metern, doch der Ball verfehlt das Tor tatsächlich nur knapp.
54'
Bisher bietet sich ein ähnliches Bild wie in Durchgang eins: Oranje hat alles im Griff, aber Estland sucht nach Ballgewinn ebenfalls den direkten Weg nach vorne. Nur wirklich gefährlich, das werden sie bislang nicht, die Esten.
52'
Jetzt geht es hin und her! Promes versucht es ebenfalls aus der Distanz, doch sein Schuss in Richtung Torwarteck bereitet dem Keeper weniger Schwierigkeiten.
51'
Zenjov verfehlt das Tor auf der anderen Seite deutlich.
50'
Stengs mit der ersten Chance im zweiten Durchgang! Seinen Schuss vom Strafraum muss Lepmets unter Aufbringung aller Sprungkraft aus dem Eck klären.
48'
+++ Der Gruppensieg für Deutschland wird immer wahrscheinlicher - Gnabry erhöht auf 3:1 für Löws Team. +++
46'
Das Spiel läuft wieder!
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
Spielerwechsel (Niederlande)
Boadu kommt für Depay
Koeman bringt einen Debütanten für den zweiten Durchgang: den 18 Jahre alten Boadu.
45'
Und jetzt ist Halbzeit! Die Niederlande führt hochverdient mit 2:0 gegen Estland, das sich nach 15 Minuten jedoch berappelt hat und seitdem - im Rahmen seiner Mittel - munter mitspielt. Wirkliche Gefahr bestand für Oranje-Keeper Cillessen jedoch nicht.
Halbzeitpfiff
45' +1
Nochmal ein niederländischer Angriff, doch Depay und Stengs laufen sich fest.
45' +1
Eine Minute Nachspielzeit.
45'
Gleich ist Pause. Was Estland hier in den vergangenen 20 Minuten spielt, ist aller Ehren wert.
43'
+++ Goretzka hat das deutsche Team soeben in Führung gebracht - damit springt Deutschland wieder auf Platz eins. +++
42'
Massa hat soeben das erste Foul der Partie gepfiffen. Nach 42 Minuten. Sagt auch viel aus.
40'
Und daher enden die meisten Offensivaktionen der Esten bislang mit Fernschüssen. Zonga versucht es einmal mehr, doch der Flachschuss aus 16 Metern ist kein Problem für Cillessen.
39'
Die Gäste haben ihre extrem defensive Spielweise aus den ersten zehn Minuten abgelegt und trauen sich immer öfter in die niederländische Hälfte. Dort fehlt es bislang aber an Ideen und Durchschlagskraft.
37'
Sorga legt sich den Ball vor und zieht aus knapp 30 Metern ab. Der gute Schuss fliegt Zentimeter am Pfosten vorbei. Die beste Chance für Estland bislang.
35'
Wijnaldum hat das 3:0 auf dem Fuß! Der Kapitän wird zentral am Strafraumrand angespielt und will den Ball ins rechte Eck schlenzen. Am Ende fehlt den Schuss ein bisschen Drall, so dass er sich knapp am Pfosten vorbeidreht.
34'
Starker Steilpass von Promes auf Stengs, der in den Strafraum startet und den Ball in die Mitte lupft. Depay ist jedoch ein Stück zu klein und kommt nicht richtig an den Ball.
33'
Der Stürmer steht wieder. Sein Einsatz hat derweil nichts gebracht, es gibt Abstoß für die Elftal.
32'
Zenjov hat sich bei einem Tackling gegen de Ligt im niederländischen Strafraum wehgetan und muss behandelt werden.
30'
Aber Estland kann sich jetzt öfters ein wenig befreien - Antonov jagt einen Ball aus 30 Metern weit über das Tor.
30'
Promes bedient Luuk den Jong am Fünfmeterraum zielgenau, doch der Stürmer bekommt keine Wucht hinter den Kopfball, so dass Lepmets den Ball abwehren kann.
29'
Vassiljev setzt dem ersten längeren Offensiv-Spielzug der Esten durch einen Pass ins Nirgendwo ein Ende.
28'
Auf der Gegenseite kommt Teniste im niederländischen Strafraum zum Schuss - stand davor jedoch deutlich im Abseits.
27'
Die Hausherren haben bis zum estländischen Strafraum völlige Freiheit. Und auch um den Sechzehner herum werden Pässe kaum durch defensives Anlaufen erschwert.
25'
+++ Deutschland hat mittlerweile durch Gnabry ausgeglichen, was an der Tabellensituation im Moment jedoch nichts ändert, da die Niederlande den direkten Vergleich gegen das Team von Joachim Löw gewonnen hat. +++
24'
Nächste Flanke vom auffälligen Promes in den Strafraum, doch Lepmets ist wach und fängt den Ball ab.
22'
Das entwickelt sich hier zu einer sehr klaren Angelegenheit.
19'
2:0 Tor für Niederlande
Aké (Kopfball, Depay)
Und die führt zum 2:0! Depay kommt nach einem Doppelpass auf der linken Seite frei zur Flanke und findet den Verteidiger im Strafraum. Dessen Kopfball prallt von der Unterkante der Latte ins Tor.
18'
Die Elftal ist heiß! Stengs zieht aus 18 Metern ab, Lepmets kann den flatternden Ball gerade so zur Ecke klären.
18'
Die Esten vertändeln einen Ball am eigenen Strafraum, so dass Wijnaldum aus zentraler Position zum Schuss kommt. Lepmets hat mit dem unplatzierten Versuch aber keine Probleme.
17'
Die Gäste wirken hier bislang nicht in der Lage, sich auch nur einmal kurz vom niederländischen Druck zu befreien.
15'
Und aus dieser entwickelt sich eine gute Konterchance für Oranje: Stengs läuft nach einem Steilpass allen davon und kommt im Strafraum der Esten nach einem leichten Kontakt zu Fall. Schiedsrichter Massa zeigt sofort an, dass es weitergeht.
14'
Starker Ballgewinn von Zenjov im Mittelfeld, doch vor dem Strafraum bieten sich dem Offensivmann keinerlei Optionen, so dass er abzieht. Der Ball wird ins Toraus geblockt, es gibt Eckball.
12'
Ähnliche Situation wie vor dem Tor: Diesmal geht Stengs mit viel Geschwindigkeit in den Strafraum und flankt nach innen, doch die Hereingabe ist zu scharf und fliegt an sämtlichen Anwesenden vorbei.
10'
+++ Deutschland liegt im Parallelspiel gegen Nordirland nach einem Treffer von Smith mit 0:1 zurück - Stand jetzt ist die Elftal Gruppensieger. +++
9'
Die Niederlande macht nach sechs Minuten das, was ihr am Samstag trotz dauerhafter Überlegenheit 90 Minuten lang verwehrt blieb: ein Tor.
6'
1:0 Tor für Niederlande
Wijnaldum (Kopfball, Promes)
Der erste gute Angriff führt direkt zum 1:0! Promes wird nach einer Ballstafette vor dem Sechzehner stark rechts in den Strafraum geschickt und flankt präzise in den Fünfmeterraum, wo Kapitän Wijnaldum hochsteigt und den Ball stark ins lange Ecke köpft.
5'
Die Elftal umkreist den Estländer Strafraum und sucht die Lücke - bislang ohne Erfolg.
4'
Stengs spielt in einen ersten Steilpass in die Spitze, allerdings steht da absolut niemand. Keeper Lepmets sichert den Ball.
3'
Die Niederlande übernimmt direkt das Kommando. Estland orientiert sich nach hinten.
1'
Oranje spielt in - nun ja - orange, Estland in Blau.
1'
Los gehts! Das letzte Qualifikationsspiel 2019 für die beiden Teams läuft.
Anpfiff
20:40 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist der Italiener Davide Massa, der von Alberto Tegoni und Stefano Alassio an den Seitenlinien unterstützt wird. Der vierte Offizielle heißt Daniele Doveri. Einen Video-Assistenten gibt es in der EM-Qualifikation nicht.
20:35 Uhr
Noch zehn Minuten bis zum Anpfiff! In Amsterdam herrschen kühle vier Grad.
20:30 Uhr
Auf Social Media veröffentlichten heute sowohl Koeman als auch einige niederländische Nationalspieler wie Memphis Depay und Joel Veltman Statements gegen Rassismus. Hintergrund war die Zweitligapartie des FC Den Bosch gegen Excelsior Rotterdam am Sonntag, während der Excelsior-Spieler Ahmad Mendes Moreira mehrfach von den Den-Bosch-Fans rassistisch beleidigt worden war.
20:25 Uhr
Auf der FIFA-Weltrangliste rangieren die Esten derzeit übrigens auf Platz 104. Die Niederlande steht auf Rang zwölf, Deutschland auf 16.
20:20 Uhr
Estland dagegen stellte zuletzt die deutsche Mannschaft zwar nicht vor echte Probleme, hielt jedoch lange die Null und forderte viel Einsatz von Joachim Löws Elf. Eine historisch frühe Rote Karte für Emre Can (14. Minute) spielten den Esten zusätzlich in die Karten.
20:15 Uhr
Koemans Team präsentierte sich am vergangenen Wochenende gegen Nordirland sehr verhalten - in der zweiten Hälfte ließ die Elftal sowohl Zielstrebigkeit als auch Durchschlagskraft vermissen. Im ersten Durchgang hatte Oranje zudem Glück, als der Nordire Davis einen Elfmeter über das Tor schoss.
20:10 Uhr
Das Hinspiel in Tallinn Anfang September gewannen die Niederländer mit 4:0, Ryan Babel traf doppelt. Von den vorangehenden vier Duellen konnte Oranje drei für sich entscheiden, 2013 holten die Esten einen Punkt in der WM-Quali.
20:05 Uhr
Estlands Trainer Karel Voolaid tauscht nach der 0:3-Niederlage gegen Deutschland fünfmal: Für Baranov, Pikk, Kams, Liivak (alle auf der Bank) und Sappinen starten Teniste, Kallaste, Sorga, Zenjov und Ojamaa.
20:00 Uhr
Ein Blick auf die Aufstellungen für heute. Koeman rotiert nach der Nullnummer in Nordirland ordentlich durch und ändert seine Startelf auf sieben Positionen. Für Veltman, Blind, van de Beek, Berghuis (alle auf der Bank), van Dijk, de Roon und Babel (nicht im Kader) beginnen Aké, van Aanhalt, Stengs, Pröpper, Wijnaldum, Luuk de Jong und Depay.
19:55 Uhr
Im Parallelspiel empfängt Spitzenreiter Deutschland den Gruppendritten Nordirland. Sollte das Team von Joachim Löw nicht gewinnen, würden die Niederländer mit einem Dreier den Gruppensieg eintüten.
19:50 Uhr
Während sich das Team von Bondscoach Ronald Koeman nach dem glanzlosen 0:0 am Samstag in Nordirland bereits über das EM-Ticket freuen darf, konnten die Esten insgesamt lediglich einen Zähler holen: am 7. Spieltag in Weißrussland (0:0).
19:45 Uhr
Der zehnte und damit letzte Spieltag der EM-Qualifikation für 2020 steht an. In Gruppe C empfängt der bereits qualifizierte Tabellenzweiten Niederlande Schlusslicht Estland. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

Tabelle - Gruppe C

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Deutschland 8 23 21
2 Niederlande 8 17 19
3 Nordirland 8 -4 13
4 Weißrussland 8 -12 4
5 Estland 8 -24 1
Tabelle 10. Spieltag

Statistiken

22
Torschüsse
9
740
gespielte Pässe
387
66
Fehlpässe
64
91%
Passquote
83%
66%
Ballbesitz
34%
Alle Spieldaten